FIDUCIA setzt auf Sicherheitsmanagement von Symantec

Lösung für Richtlinienmanagement sowie Frühwarnsystem sorgen künftig für noch mehr Sicherheit

(PresseBox) (München, ) Symantec wird künftig die FIDUCIA Gruppe, einen der führenden IT-Dienstleister in Deutschland, mit Lösungen für das Richtlinienmanagement sowie einem Frühwarn- system beliefern. Die FIDUCIA entschied sich für Symantec Enterprise Security Manager 6.0 sowie Symantec DeepSight Alert Services. Das Frühwarnsystem wird den IT-Dienstleister vor neu auftretenden Schwachstellen warnen. Auf diese Weise können zeitnah entsprechende Gegenmaßnahmen ergriffen werden, um das Unternehmen vor neuen Bedrohungen aus dem Internet zu schützen.

„Wir haben uns für Symantec entschieden, um unser bestehendes Sicherheitsmanagement nach innen und außen noch sicherer zu gestalten. Wir wappnen uns gegen allgegenwärtige Sicherheitsbedrohungen, indem wir dafür sorgen, dass die Sicherheitsrichtlinien im Unternehmen streng eingehalten werden“, so Lutz Bleyer, CIO der FIDUCIA IT AG. „Darüber hinaus setzen wir auf Frühwarnung: Wer frühzeitig weiß, was auf ihn zukommt, kann effektivere Abwehrmaßnahmen ergreifen.“

Bereits in der Vergangenheit hat die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Karlsruhe positive Erfahrungen mit Symantec und seinen Produkten gemacht. Neben Symantec AntiVirus Corporate Edition für den Virenschutz kam die Backup-Software Symantec Ghost zum Einsatz. Mit Symantec Enterprise Security Manager 6.0 (ESM) hat sich die FIDUCIA nun zudem für eine umfassende, auf Richtlinien basierende Sicherheitsbewertung und -verwaltung entschieden. Mit Hilfe von über 2.000 spezifischen Sicherheitsüberprüfungen ermöglicht ESM die Definition, Einschätzung und Berichterstattung, ob Informationssysteme den Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens, Industriestandards oder gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Zudem erleichtert die Lösung den Zugriff auf Sicherheitsupdates und deren Einsatz mit der LiveUpdate-Technologie. Mit den DeepSight Alert Services von Symantec erhält FIDUCIA einen verstärkten aktiven Netzwerkschutz. Das System warnt vor neuen Schwachstellen und hilft dadurch, Schäden an unternehmenskritischen Systemen zu verhindern.



FIDUCIA IT AG
Die FIDUCIA IT AG mit Hauptsitz in Karlsruhe ist einer der führenden IT-Anbieter für Finanzdienstleister in Deutschland. Als IT-Partner von 900 Banken und 10.000 Unternehmen erbringt die FIDUCIA Leistungen im gesamten Bereich der Informationstechnologie. Das Leistungsspektrum der FIDUCIA Gruppe, zu der auch die Tochter- und Beteiligungsunternehmen der FIDUCIA IT AG zählen, reicht von der strategischen IT-Beratung über Entwicklung und Realisierung von IT-Lösungen, Verkauf von Software und Hardware sowie den technischen Betrieb und Anwendungsbetrieb im professionellen Rechenzentrum bis hin zur Übernahme kompletter Geschäftsprozesse. Die FIDUCIA bietet neben Outsourcing- und IT-Security-Lösungen auch SAP- und HR-Services, Hard- und Software-Bereitstellung sowie Archivierungs-, Druck- und Versandservices. Kunden wie Bosch, Heidelberger Druckmaschinen, Pfizer und das Max-Planck-Institut nehmen die Leistungen der FIDUCIA Gruppe in Anspruch. Laut dem Marktforschungsunternehmen Gartner Group ist die FIDUCIA der siebtgrößte IT-Dienstleister in Deutschland. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.fiducia.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.