Condecta AG steuert das Geschäft mit Sycor.Rental

Die Schweizer Condecta AG hat mit Sycor.Rental die passende ERP-Software für die Unterstützung der Planungs- und Geschäftsprozesse für das komplexe Vermietgeschäft gefunden

(PresseBox) (Göttingen, ) "Wir haben insgesamt 12 ERP-Systeme mit Vermietungsfunktionalitäten evaluiert und uns am Ende für Microsoft Dynamics AX und die Branchenlösung Sycor.Rental entschieden. Die wichtigsten Kriterien waren dabei für uns: Verlässlichkeit, Flexibilität, Userfreundlichkeit und Mehrsprachenfähigkeit", beschreibt Markus Kalberer, CEO der Condecta AG, den systematischen Software-Auswahlprozess für das Unternehmen. Notwendig geworden war der Schritt zu einer neuen ERP-Lösung bei Condecta, dem führenden Anbieter von Schnellmontagekranen, mobilen Raumsystemen und Event Services in der Schweiz, weil das alte System den steigenden Anforderungen nicht mehr gerecht wurde. Die vorhandenen Auswertungsmöglichkeiten waren nicht zufriedenstellend, die geplante Anbindung mobiler Endgeräte konnte nicht realisiert werden und die Niederlassungen in der französisch sprachigen Schweiz sowie Italien erhöhten zudem den Bedarf nach einer mehrsprachigen Lösung.

"Microsoft Dynamcis AX und Sycor.Rental bilden für uns eine optimale Kombination und eine starke Lösung für das komplexe Vermietgeschäft, die wir mit 35 Usern nutzen", betont Markus Kalberer. Sycor.Rental führt bei Condecta heute alle relevanten Geschäftsprozesse in der Einzel- und Mengenmiete für Baukräne, Baumaschinen, Raumsysteme und mobile Sanitäreinheiten zusammen. Das System bildet dabei die vollständige Prozesskette von der übersichtlichen Disposition mit dem komfortablen Planungstool DispoControl, über das Transportmanagement und die Fahrzeugnavigation bis hin zu Service- und Wartungsprozessen ab. Zusätzlich kann Condecta auch das Handelsgeschäft über die Lösung abwickeln. "Unser Implementierungspartner war die Schweizer Boss Info AG, die Microsoft Dynamics AX eingeführt hat, während wir mit Sycor.Rental die Lösung und das Know-how für die Vermietbranche in das Projekt eingebracht haben", erklärt Frank Jakobi aus der Sycor-Geschäftsleitung.

Anbindung mobiler Devices mit GPS-Datenübertragung

"Zur Optimierung der Serviceabläufe haben wir mobile Endgeräte für alle Kundendienstmonteure sowie die Mobi-Toil-Servicefahrer an das ERP-System angebunden", erklärt Sycor-Projektleiter Jürgen Theisen. Gemeinsam mit Syfex, einem Spezialanbieter mobiler Softwarelösungen, hatte Condecta die intern KD-Mobile genannte Lösung zuvor entwickelt und stufenweise eingeführt. Für eine reibungslose Verbindung und Kommunikation mit dem ERP-System sorgten die Berater der Göttinger Sycor.

Über KD-Mobile erhalten die Monteure und Servicefahrer die zuvor von der Servicezentrale im ERP-System angelegten Werkstatt- und Serviceaufträge direkt auf ihre mobilen Handheld-Geräte. Und das ohne Zeitverlust und vor Ort auf der Baustelle oder einer Event-Location. Nach der Beendigung eines Auftrags erfassen die Condecta-Monteure vor Ort ihre Arbeitszeiten sowie den Material- und Teileverbrauch. Zusammen mit gescannten Barcodes und georeferenziellen Informationen werden diese Daten über das GPRS-Netz zurück an die Servicezentrale und das ERP-System gemeldet und dort weiterverarbeitet. Durch die zuverlässige, unverzügliche Datenübermittlung profitiert Condecta mehrfach: Durch die Anbindung von KD-Mobile an Sycor.Rental ist die durchschnittliche Bearbeitungszeit von Service- und Wartungsaufträgen gesunken, und die Weiterverrechnung an den Kunden erfolgt zeitnaher. Durch die Rückmeldung des Material- und Teileverbrauchs direkt nach Beendigung der Arbeiten vor Ort können der Material-Einkauf und die anschließende Neubestückung der Fahrzeuge effizienter organisiert werden. Durch die mobile Verfügbarkeit neuer Aufträge werden die Anfahrtswege der Monteure optimiert. "Die Reduzierung der Schnittstellen im gesamten Prozess hat die Datenqualität im System deutlich gesteigert", ergänzt Jürgen Theisen von Sycor.

"Mit der Einführung von Microsoft Dynamics AX und Sycor.Rental sind wir sehr zufrieden. Wir haben alle Prozesse in einem System und können individuelle Auswertungen durchführen. Mit der Skalierbarkeit und Mehrsprachenfähigkeit ist das System zudem sehr zukunftsorientiert", so Condecta-CEO Markus Kalberer.

SYCOR GmbH

Die Sycor-Firmengruppe ist ein IT-Komplettdienstleister mit weltweit rund 440 Mitarbeitern. Mit Hauptsitz in Göttingen und weiteren Standorten in Deutschland, Asien, Nord- und Süd-Amerika ist das Unternehmen international aufgestellt. Das Unternehmen hat sich zu einem der größten IT-Dienstleister rund um Microsoft Dynamics AX in Deutschland entwickelt. Sycor hat als Microsoft Partner insgesamt sechs Gold-Kompetenzen und ist Mitglied des Microsoft Dynamics President's Club 2011.

Der branchenübergreifende Komplettservice für Microsoft Dynamics AX und Microsoft Dynamics CRM umfasst Beratung, Entwicklung und Training. Sycor führt Implementierungen mit Erfahrungen aus vielen internationalen Roll-Outs und mit zertifizierten Projektmanagement-Methoden durch und übernimmt dabei die Projektleitung. Dazu liefert Sycor umfangreiche Services im Technologiebetrieb - vom Hosting bis zum mehrsprachigen Support. In nationalen und internationalen Projekten haben die Berater und Entwickler ausgeprägtes Prozess-Know-how und Erfahrungen mit Installationen zwischen 20 und 1100 gleichzeitigen Usern aufgebaut.

Mit Branchenlösungen auf Basis von Microsoft Dynamics AX und Expertenteams unterstützt Sycor Unternehmen aus den Bereichen Vermietung mobiler Güter, aus der Prozess- und Fertigungsindustrie sowie aus dem Handel.

Seit dem Jahr 2002 verfügt die 1998 gegründete Firmengruppe über ein nach DIN EN ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagement. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2010 mit 310 Mitarbeitern einen Umsatz von 40,2 Mio. Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.