+++ 811.855 Pressemeldungen +++ 33.733 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Suzuki bringt die Abwrackprämie zurück

(PresseBox) (Bensheim, ) .
- Exklusives Angebot bei Zulassung eines neuen Suzuki bis zum 31. Dezember 2014
- 2.500 Euro zusätzliche Eintauschprämie für den Gebrauchtwagen
- Gültig beim Kauf eines neuen Suzuki Splash, Swift, Swift Sport, SX4 Classic oder Grand Vitara


Der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist Suzuki lässt die beliebte Abwrackprämie neu aufleben: Ab sofort und bis zum 31. Dezember 2014 erhalten Kunden, die ihren Gebrauchtwagen abgeben, beim Kauf eines neuen Suzuki Modells* eine satte Prämie. Zusätzlich zum Wert des Gebrauchtwagens erhält der Kunde 2.500 Euro für sein Altfahrzeug - unabhängig von der Marke. Einzige Voraussetzungen: Die Gebrauchten müssen mindestens neun Jahre alt und bereits mehr als vier Monaten auf den Halter zugelassen sein.

Im Gegenzug bietet Suzuki fünf Modelle zu einmalig günstigen Konditionen: den komfortablen Kleinwagen Suzuki Splash, die beliebten Cityflitzer Suzuki Swift und Swift Sport, den Einstiegs-Crossover Suzuki SX4 Classic sowie den kernigen Offroader Suzuki Grand Vitara. Mit der exklusiven Eintauschaktion knüpft Suzuki an die beliebte Abwrackprämie an, die vor fünf Jahren bundesweit rund zwei Millionen Autokäufer erfreut hat.

Das zeitlich limitierte Angebot richtet sich an alle Gebrauchtwagenbesitzer vom jungen Fahrer bis hin zum Offroad-Liebhaber: Das Erfolgsmodell Suzuki Swift steht mit seiner spritzigen Art gerade bei jungen Käufern für jede Menge Fahrspaß. Der wendige Suzuki Splash ist der ideale Begleiter für den Stadtverkehr. Der SX4 Classic wiederum kommt gleichzeitig elegant und robust daher und ist ein ideales Fahrzeug für alle Lebenslagen. Alle, die gerne den Wald- oder Feldweg nehmen, finden mit dem Offroader Grand Vitara den richtigen Weggefährten - natürlich auch für die City.

*gilt nur für die Modelle Suzuki Splash, Swift, Swift Sport, SX4 Classic oder Grand Vitara

Splash: Kraftstoffverbrauch: innerorts 6,9 – 5,6 l/100 km, außerorts 5,0 – 4,2 l/100 km, kombinierter Testzyklus 5,7 – 4,7 l/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 131 – 109

Swift: Kraftstoffverbrauch: innerorts 8,4 – 4,9 l/100 km, außerorts 4,9 – 3,9 l/100 km, kombinierter Testzyklus 6,4 – 4,3 l/100 km, CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 147 – 99 g/km

SX4 Classic: Kraftstoffverbrauch: innerorts 8,2 – 7,9 l/100 km, außerorts 5,5 – 5,1 l/100 km, kombinierter Testzyklus 6,5 – 6,2 l/100 km; CO₂-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 149 –141 g/km

Grand Vitara: Kraftstoffverbrauch: innerorts 12,1 – 7,8 l/100 km, außerorts 8,1 – 6,0 l/100 km, kombinierter Testzyklus 9,6 – 6,6 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 221 – 174 g/km

Website Promotion

Über die SUZUKI Deutschland GMBH

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2013/2014 weltweit 2,86 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 lag der Umsatz bei 2,94 Billionen Yen (20,7 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 187,7 Milliarden Yen (1,31 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 29,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Geschäftsjahr 2013/14 2,71 Millionen Autos. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem "Way of Life!" steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit 350 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2013/14 einen Umsatz in Höhe von rund 635,6 Millionen Euro. Im Jahr 2013 wurden 26.863 Fahrzeuge zugelassen.

* Wechselkurs vom 31. März 2014: 1 Euro = 142,2 Yen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.