+++ 817.050 Pressemeldungen +++ 33.862 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Mike Stender MX2-Meister auf Suzuki

(PresseBox) (Bensheim, ) Erfolgreicher Saisonabschluss für Suzuki in der Deutschen Motocross Meisterschaft MX2. Mike Stender ist Deutscher Meister, Tim Koch beendet die Saison auf Platz 3.

Die Deutsche Motocross Meisterschaft 2015 wurde im Rahmen von sechs Veranstaltungen mit jeweils zwei Wertungsläufen ausgetragen. Große Konstanz und Zuverlässigkeit führten den 24-jährigen Mike Stender zum Titel. Der Eutiner, der für das Team Diga procross Suzuki startet, wurde in 10 von 11 Rennen unter den besten drei gewertet und schaffte mit dieser enorm starken Leistung den Sprung auf den Thron in der Deutschen Meisterschaft.

Stender kann mit seiner Mannschaft rund um Teamchef Justin Amian auf ein erfahrenes Team vertrauen und hat mit Marcus Schiffer zudem einen sehr erfahrenen Trainer zur Seite, der ihn optimal auf die Herausforderungen in der Deutschen Meisterschaft vorbereiten konnte.

"Mit dem Titel ist ein Traum für mich wahr geworden", zeigte sich Stender vom Sieg in der Meisterschaft begeistert. "Bedanken möchte ich mich für die Unterstützung beim MC Malente, bei meinem Team, meinem Mechaniker und natürlich bei meiner Familie. Zudem bei Marcus Schiffer, der mich sehr gut auf die Rennen vorbereitet hat und bei meiner Freundin Kim, die selbst Motocross fährt. Ohne die Unterstützung aus meinem Umfeld und dem Team wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen!"

Der dritte Platz in der MX2-DM ging nach einem packenden Saisonfinale in Lugau an Tim Koch (stielergruppe.mx Johannes Bikes Suzuki). Koch lieferte ebenfalls eine sehr konstante Saison ab und wurde am Ende mit einem Platz auf dem Siegertreppchen belohnt. "Beim letzten Rennen in Lugau war ich nicht ganz zufrieden mit meinem Speed", räumt Koch ein. "Aber was zählt ist der dritte Platz im Championat! Damit hätte ich nach einem Jahr Auszeit nie gerechnet."

Komplettiert wurde der starke Auftritt der Suzuki Familie in der Deutschen Motocross Meisterschaft MX2 mit Platz 7 von Tom Koch (stielergruppe.mx Johannes Bikes Suzuki) und dem achten Rang von Nils Gehrke (Team AB-Racing by Suzuki Reinecke).

Endstand Deutsche Motocross Meisterschaft MX2:
1. Mi­ke Sten­der (GER, SUZ), 228,5 Punk­te
2. Do­mi­ni­que Thu­ry (GER, KAW), 227
3. Tim Koch (GER, SUZ), 188,5
4. Ste­phan Bütt­ner (GER, YAM), 182
5. Jan Uh­lig (GER, KAW), 160,5
6. Ron Noffz (GER, KTM), 151
7. Tom Koch (GER, SUZ), 150
8. Nils Gehr­ke (GER, SUZ), 121
9. Ben­ja­min Mal­lon (GER, KTM), 95
10. Ma­ik Schal­ler (GER, KTM), 83

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.