+++ 811.852 Pressemeldungen +++ 33.733 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Erster Sieg für Roczen

Supercross Weltmeisterschaft Glendale/USA, 6. Februar

(PresseBox) (Bensheim, ) Beim fünften Rennen zur Supercross Weltmeisterschaft in Glendale feiert Ken Roczen seinen ersten Sieg und verbessert sich in der WM-Wertung auf den zweiten Rang.

Nach den Plätzen 3 und 2 bei den letzten beiden Rennen in Anaheim und Oakland gelang Ken Roczen (RCH Soaring Eagle/Jimmy John's/Suzuki Factory Racing) bei der fünften Runde zur diesjährigen Supercross WM der erste Saisonsieg. Der Deutsche führte im Finale von der ersten bis zur letzten Runde und konnte einen ungefährdeten Sieg vor dem WM-Führenden Ryan Dungey feiern.

"Es fühlt sich fantastisch an, endlich mal wieder ganz oben zu stehen", freute sich Roczen nach seinem Sieg. "Meine Starts werden besser und besser und das hilft mir ungemein. Es macht einem das Leben deutlich einfacher, wenn man gleich von Beginn des Rennens an vorne weg fahren kann!"

"Es war eine ganz besondere Atmosphäre in diesem neuen, riesigen Stadion", zeigte sich der 21-Jährige begeistert. "Der Sieg war super, aber jetzt dürfen wir uns auf keinen Fall auf diesem Erfolg ausruhen. Wir werden weiter hart arbeiten und alles daran setzen in dieser Art und Weise weiterzumachen."

Roczens Teamkollege Jake Weimer erwischte in Glendale keinen glücklichen Tag und musste sich mit Rang 14 zufrieden geben. "Ich bin schon im Training gestürzt und habe mir einige üble Prellungen zugezogen", stöhnte der Amerikaner. "Zudem hatte ich Probleme mit den hohen Wellen im Waschbrett. Positiv ist hingegen das Gefühl auf dem Motorrad. Die RM-Z450 funktioniert prächtig, es lag eher an mir. Aber ich weiß, woran ich noch arbeiten muss und werde mich in San Diego wieder in besserer Verfassung präsentieren."

Das Yoshimura Suzuki Factory Racing Team musste auf die Reise nach Glendale verzichten. James Stewart leidet immer noch unter den Folgen einer Gehirnerschütterung und muss sich noch schonen, bevor er wieder ins Renngeschehen eingreifen kann. Ebenso passen musste sein Teamkollege Blake Baggett, der sich beim letzten Rennen in Oakland erneut an der Schulter verletzt hatte.

"Wir hoffen, dass wir beim nächsten Rennen in San Diego zumindest wieder mit einem Fahrer antreten können", erklärt Teammanager Mike Webb. "Aber es macht keinen Sinn einen Piloten ins Rennen zu schicken, der nicht hundertprozentig fit ist."

Der nächste Lauf zur Supercross Weltmeisterschaft findet am 13. Februar in San Diego/USA statt. Supercross WM Glendale, Ergebnis: 1. Ken Roczen, RCH Suzuki
2. Ryan Dungey, KTM
3. Eli Tomac, Kawasaki
4. Jason Anderson, Husqvarna
5. Davi Millsaps, KTM
6. Chad Reed, Yamaha
7. Justin Brayton, KTM
8. Cole Seely, Honda
9. Marvin Musquin, KTM
10. Will Hahn, Kawasaki
.
14. Jake Weimer, RCH Suzuki

Supercross WM, Zwischenstand: Bitte hier klicken.

Weitere Informationen unter:
Suzuki Motorrad: motorrad.suzuki.de
Suzuki Club: www.suzuki-club.eu
Suzuki auf Facebook: www.facebook.com/SuzukiMotorradDeutschland

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.