Dennis Ullrich wechselt zu Suzuki

Zweifacher MX Masters Champion auf Suzuki

(PresseBox) (Bensheim, ) Suzuki International Europe begrüßt Dennis Ullrich in der Suzuki-Familie.

Dennis Ullrich ist im deutschen Motocross Sport schon lange eine feste Größe. In den letzten beiden Jahren hat sich der 21-Jährige auch international einen Namen gemacht und sich vor kurzem dazu entschieden seine vielversprechende Karriere gemeinsam mit Suzuki fortzusetzen.

Ullrich ist es 2014 nicht nur gelungen seinen Titel in der ADAC MX Masters Serie zu verteidigen, sondern auch mehrere Spitzenergebnisse in der Motocross-Weltmeisterschaft MX1 zu erreichen. Dass er erneut ins deutsche Team für die Mannschafts-Weltmeisterschaft berufen wurde, war die logische Folge seiner erfolgreichen Saison.

Zu Beginn der Hallensaison wird der Motocross-Profi am 14./15. November beim Supercross in Stuttgart zum ersten Mal für sein neues Team Castrol Power1 Suzuki Moto-Base an den Start gehen. "Ich bin sehr froh, dass ich eine neue sportliche Heimat gefunden habe", freut sich Ullrich über seinen Teamwechsel. "Die Suzuki RM-Z450 hat mir auf Anhieb gut gelegen, die bisherigen Test waren sehr vielversprechend. Ich denke dass ich meine Fans nicht enttäuschen werde."

Auch Ullrichs Mentor und Trainer Thomas Kneip zeigt sich hoch erfreut über die neue Konstellation für 2015. "Wir sind sehr froh, dass Suzuki International Europe, Castrol und Teambesitzer Michael Peters mit uns gemeinsam an einem Strang ziehen", so Kneip zufrieden. "Dennis und ich sind der Meinung, dass man in der Motocross-Weltmeisterschaft fahren muss, wenn man sich sportlich richtig weiterentwickeln möchte. Mit unserem neuen Team haben wir Partner gefunden, die glücklicherweise genauso denken."

Auch Thomas Hannecke, zuständig für Sport Marketing Motorcycle and ATV bei Suzuki International Europe, zeigt sich glücklich mit dem Neuzugang in der Suzuki-Familie: "Dennis Ullrich hat sich in den letzten Jahren prächtig entwickelt und gehört zur einer Handvoll deutscher Spitzenfahrer, die auch international Fuß fassen können. Wir heißen ihn herzlich willkommen und werden ihn nach Kräften unterstützen."

"Dennis ist ein Topfahrer und passt ideal bei uns ins Team", freut sich auch Teammanager Michael Peters. "Mit Sullivan Jaulin haben wir zudem einen weiteren schnellen Fahrer engagiert. Ich denke mit den Beiden sind wir für 2015 und auch beim Supercross top aufgestellt. Wir ziehen alle an einem Strang und freuen uns auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft!"

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.