+++ 808.137 Pressemeldungen +++ 33.641 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Auftaktsieg für Ken Roczen

Supercross WM Anaheim/USA, 3. Januar 2015

(PresseBox) (Bensheim, ) Ken Roczen gewinnt das erste Rennen zur Supercross Weltmeisterschaft 2015 auf Suzuki RM-Z450.

Ken Roczen zeigte sich beim ersten Rennen nach seinem Wechsel ins RCH Soaring Eagle/Jimmy Johns/Suzuki Factory Racing Team glänzend aufgelegt. Der Thüringer übernahm nach einem starken Start bereits in der ersten Runde die Führung und kontrollierte das Rennen im Anschluss fast nach Belieben.

"Ich bin gut losgekommen und konnte mich schnell an die Spitze setzen", freute sich Roczen. "Mit ein paar schnellen Runden gleich zu Beginn habe ich mir ein wenig Luft verschafft, danach habe ich das Rennen kontrolliert und ohne übertriebenes Risiko zu Ende gefahren. Die Strecke war technisch anspruchsvoll, ich wollte keinen Sturz riskieren."

Roczen wirkte sehr locker und konnte mit einem sicheren und schnellen Fahrstil begeistern. "Ich habe mich sehr schnell auf die Suzuki eingeschossen", lachte der 20-Jährige. "Auch im Team fühle ich mich extrem wohl, deshalb freue ich mich natürlich ganz besonders, dass ich den ersten Sieg für das RCH Suzuki Team holen konnte."

Mit dem Sieg bei der Auftaktveranstaltung setzte sich Roczen auch an die Spitze der WM-Wertung und wird beim nächsten Rennen am 10. Januar in Phoenix/USA mit der roten Startnummerntafel des WM-Führenden an den Start gehen. "Es ist gut das Auftaktrennen gewonnen zu haben", bestätigt Roczen. "Ich habe mich großartig gefühlt und möchte bei den nächsten Rennen genau so weitermachen. Meine Fitness ist wirklich gut, ich fühle mich sehr wohl auf der Suzuki, es kann gerne so weitergehen."

Roczens Teamkollege Broc Tickle war auf Rang 8 zweitbester Suzuki Pilot. Mike Alessi (MotoConcepts Suzuki) schaffte mit Platz 9 ebenfalls den Sprung in die Top Ten. Blake Bagget (Yoshimura Suzuki Factory Racing) musste sich im Finale mit Rang 12 zufrieden geben.

450SX-WM, Anaheim:

1. Ken Roczen (RCH Suzuki), 2. Jason Anderson (Husqvarna), 3. Trey Canard (Honda), 4. Ryan Dungey (KTM), 5. Andrew Short (KTM), 6. Justin Barcia (Yamaha), 7. Weston Peick (Yamaha), 8. Broc Tickle (RCH Suzuki), 9. Mike Alessi (Suzuki), 10. Chad Reed (Kawasaki)

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.