SurTec auf der O&S in Stuttgart

Im Fokus: Neutralaktivatoren und Chrom(III)-Verfahren

(PresseBox) (Zwingenberg, ) Der Spezialist für Oberflächentechnik SurTec präsentiert sich vom 31. Mai bis 2. Juni 2016 auf der O&S und parts2clean in Stuttgart. In Halle 9, B28 ist das Unternehmen mit dem eigenen Stand 55 auf der Fläche des Zentralverbandes für Oberflächentechnik (ZVO) vertreten. In den Mittelpunkt der Schau stellt SurTec eine Auswahl seiner innovativen Verfahren aus den Anwendungsbereichen Industrielle Teilereinigung und Galvanotechnik: Neutralaktivatoren mit breitem Anwendungsspektrum und das Produktsortiment für Chrom(III)-Beschichtungstechnik.

SurTec 414: Neutralaktivator mit breitem Anwendungsspektrum


In der Vergangenheit wurden Zunder und Rost, zum Beispiel nach Entgratungsprozessen, ausschließlich mit Mineralsäurebeizen entfernt. Heute können hierzu pH-neutrale Hochleistungsreiniger genauso wirkungsvoll eingesetzt werden. Zusätzlich bieten diese sogenannten Neutralaktivatoren, wie SurTec 414, noch weitere vielfältige Vorteile für den Anwender:
Das Produkt ist kennzeichnungsfrei - das erleichtert den Umgang und erhöht die Arbeitssicherheit. Durch den Wegfall eines Neutralisationsschrittes wird die Prozessführung einfacher und kostenoptimiert - gleichzeitig wird Schlammanfall verhindert. Der neutrale pH-Wert ermöglicht zudem den Einsatz in handelsüblichen Teilereinigungsanlagen. Dies wird beispielsweise zur Wiederaufbereitung von Bauteilen wie Motorkomponenten genutzt: Ölkohle und Korrosionsrückstände lassen sich kombiniert mit Ultraschall vom Bauteil entfernen, ohne den Materialmix (Eisen, Aluminium, Buntmetalle, Kunststoff etc.) anzugreifen.

Fehlstellen in der galvanischen Beschichtung treten häufig an Schweißstellen auf, wo Zunderrückstände in der Vorbehandlung nur unzureichend entfernt werden können – auch hier hat sich der Einsatz von SurTec 414 bewährt: Die Prozesse werden stabiler, die Ausschussraten und damit die Kosten minimiert.

Chrom(III)-Elektrolyte: Neueste Beschichtungstechnik

Auf der Messe zeigt SurTec auch seine umfangreiche Palette an dreiwertigen Verchromungsverfahren: Sie reicht von der Glanzverchromung SurTec 881 in sehr heller Farbe bis hin zu der sehr dunklen, fast schwarzen Abscheidung SurTec 887. Alle Produkte sind umweltfreundlich und sehr beständig gegen Korrosion.

Speziell SurTec 881 genügt höchsten Korrosionsansprüchen und eignet sich bestens zur Außenanwendung bei Automobilen. Ein besonderes Highlight ist das Beschichtungsverfahren für weiße Farbtöne, SurTec 883: Als bestes Verfahren in seiner Klasse erzeugt es ein stabiles Farbergebnis, vergleichbar mit einem Chrom(VI)-haltigen Überzug.

Mit Chrom(III)-Verfahren zur Verchromung und Konversionsbeschichtung hat SurTec seit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung und verfügt über Referenzen in nahezu allen Industriebereichen.

Website Promotion

SurTec Deutschland GmbH

Über SurTec

Das Oberflächentechnik-Unternehmen SurTec entwickelt, produziert und vertreibt spezielle chemische Produkte und Verfahren für die industrielle Reinigung, Metallvorbehandlung, Veredelung und Nachbehandlung metallischer Oberflächen sowie Kunststoffgalvanisierung und Eloxal. Der nach der weltweit gültigen Umweltnorm ISO 14001 zertifizierte Betrieb arbeitet in allen Unternehmensbereichen entsprechend dem Grundsatz „Ressourcenschonung und Rücksicht auf die Umwelt“. Das Qualitätsmanagement ist nach der anspruchsvollen ISO/TS 16949 zertifiziert und unterstreicht damit die SurTec-Produktkompetenz für die Automobilindustrie.

Den Erfolg des Unternehmens begründen technisches Know-how, intensive Forschung und ein enger Dialog mit den Kunden. Der Vor-Ort-Service des technischen Außendienstes gewährleistet ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit.

Die SurTec International GmbH mit Sitz in Bensheim gehört zur Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG und verfügt über Niederlassungen in 24 Ländern auf allen fünf Kontinenten.

Über Freudenberg Chemical Specialities

Die Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG mit Sitz in München, wurde im Jahre 2004 als neue Geschäftsgruppe innerhalb der Freudenberg Gruppe gegründet. Sie besteht aus einer schlanken, marktorientierten Organisation mit Geschäftsleitung und Teilkonzernfunktionen. Ziel ist die Förderung der Innovationspotenziale in der Gruppe sowie der Ausbau der weltweiten Marktführerschaft. Zur Gruppe gehören die fünf weitgehend eigenständig agierenden und in über 40 Ländern tätigen Unternehmensbereiche Klüber Lubrication, Chem-Trend, OKS, Capol und SurTec.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.