Surikate Mittelstands AG schüttet 0,15 Euro Dividende je Aktie aus

(PresseBox) (Bad Rothenfelde, ) Die Surikate Mittelstands AG wird eine Dividende in Höhe von 0,15 Euro je Stückaktie ausschütten. Dies hat die ordentliche Hauptversammlung der im Entry Standard gelisteten Beteiligungsgesellschaft heute beschlossen. Das Unternehmen wird somit nach dem Börsengang im Jahr 2007 das zweite Jahr in Folge eine Dividendenzahlung an die Aktionäre durchführen.

"Trotz eines äußerst schwierigen Marktumfeldes ist es uns gelungen, den Umsatz annähernd stabil zu halten und die Umsatzrendite zu steigern", sagt Frank Kahle, Vorstand Finanzen der Surikate Mittelstands AG. Aus seiner Sicht profitieren die Aktionäre somit auch in diesem Jahr vom erwirtschafteten Gewinn der Gesellschaft in Form einer Dividendenausschüttung.

Der Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2008 liegt bei 1.439.275,60 Euro. Davon wird das Unternehmen in der Summe 438.600,00 Euro auf die Konten der Anteilseigner überweisen. Der verbleibende Bilanzgewinn in Höhe von 1.000.675,60 Euro wird auf neue Rechnung vorgetragen. Die Auszahlung der Dividende wird am 29. Juni dieses Jahres durch die depotführenden Banken erfolgen.

Allen weiteren Tagesordnungspunkten stimmte die Hauptversammlung mit einer Mehrheit von 100 Prozent zu. So gab die Hauptversammlung dem Vorstand grünes Licht zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien bis zum 31. Juli 2010. Hintergrund dieser Beschlussfassung ist die aktuelle Unterbewertung der Aktie (ISIN: DE000A0LR4W7).

Weitere Informationen unter: www.surikate.de

Surikate Mittelstands AG

Die Surikate Mittelstands AG hat sich als Beteiligungsgesellschaft auf den mehrheitlichen Erwerb mittelständischer Unternehmen spezialisiert. Bevorzugte Investitionsziele sind produzierende Unternehmen, die in Marktnischen eine Spitzenposition einnehmen. Im Mittelpunkt stehen Firmen in Nachfolgesituationen sowie Konzern-Spin-Offs. Surikate fokussiert sich dabei auf langfristig Erfolg versprechende Geschäftsmodelle, die mit stabilen positiven Ergebnissen korrespondieren. Die Gründung der Surikate Mittelstands AG erfolgte im Jahr 2004, seit Oktober 2007 wird die Aktie im Entry Standard der Deutschen Börse gehandelt. Aktuell umfasst das Beteiligungsportfolio fünf hundertprozentige Tochtergesellschaften. Sitz der Surikate Mittelstands AG ist Bad Rothenfelde.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.