Neue Bildungschancen in 2012

Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) erweitert ihr Lehrgangsangebot

(PresseBox) (Pfungstadt bei Darmstadt, ) Wissen führt zum Erfolg! Der zum Jahresstart 2012 neue aufgelegte Studienführer der SGD enthält über 200 berufsbegleitende Fernlehrgänge - vom "Ernährungsberater/in" über "Abitur" bis hin zum/r "Grafik-Designer/in am PC bzw. MAC" oder "Staatlich geprüfte/n Maschinenbautechniker/in". Der Studienführer ist unter www.sgd.de, per E-Mail: Beratung@sgd.de oder unter 0800-806 60 00 (gebührenfrei) erhältlich.

Detailliert und anschaulich beantwortet der neue Studienführer alle Fragen rund um das Fernstudium und zu den Lehrgängen aus den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit. Einige der neuen Lehrgänge, mit denen die SGD im Laufe des Jahres ihr Kursangebot erweitert, sollen an dieser Stelle kurz vorgestellt werden:

- 3D-Designer/Computeranimation - Ob Film, Produktvisualisierung oder Architektur - 3D-Animationen haben mittlerweile in allen Bereichen der grafischen Gestaltung Einzug gehalten. Deshalb wird die SGD im Laufe des Jahres ihre Design-Lehrgangsfamilie um den Lehrgang "3D-Designer/Computeranimation" erweitern. Er führt in die Nutzung der professionellen 3D-Designsoftware AutoDesk Maya ein und vermittelt vom ersten Modeling über die Animation bis hin zum finalen Rendering alle nötigen Kenntnisse. Absolventen des berufsbegleitenden Fernstudiums haben ein 3D-Filmprojekt durchgeführt und sind in der Lage, Auto- Desk Maya effektiv zu nutzen. Der 12-monatige Lehrgang richtet sich an alle, die ihre berufliche Tätigkeit um die 3D-Animation erweitern möchten - von Grafik-Designern über Filmschaffende bis hin zu Programmierern. Gratis zum Lehrgang erhalten die Teilnehmer die Software AutoDesk Maya.

- Gesundheitsberater/in (Experte für Prävention und Gesundheitsförderung) - Immer mehr Menschen möchten aktiv Gesundheitsvorsorge betreiben und suchen professionellen Rat. Die häufigsten Ansprechpartner sind Gesundheitsexperten aus ihrem Umfeld, das heißt Hausärzte, Physiotherapeuten, Apotheker und Fitness- oder Ernährungsberater. Für Interessierte mit einer Erstausbildung oder praktischer Erfahrung im Bereich Gesundheit, Medizin, Körpertraining und Freizeit stellt der neue Lehrgang eine Weiterbildung dar, die sie ideal mit ihrem Beruf kombinieren können. Die Lehrgansinhalte beziehen neben Ernährung, Entspannung und Bewegung weitere gesundheitsrelevante Aspekte ein. Diese sind psychische Faktoren, Umwelteinflüsse, Arbeitsplatz, Hygiene oder der Schutz vor Infektionskrankheiten. Aufbauend auf ihre bereits ausgeübte Tätigkeit sind Absolventen in der Lage, Patienten oder Kunden im punkto Gesundheitsförderung und Krankheitsvorbeugung ganzheitlich zu beraten. Der 22-monatige Lehrgang eignet sich auch für Beschäftigte aus dem gesundheitsorientierten Einzelhandel und Interessierte aus pädagogischen Berufen wie Dozenten, Verbraucher- und Hauswirtschaftsberater oder Personen aus Unternehmen, die betriebliche Präventionsprogramme organisieren oder unterstützen möchten.

- "IHK-Führungstraining Supervision mit IHK-Zertifikat" - Wie positioniere ich mich als Führungskraft? Wie sondiere ich die Interessensdifferenzen in einem Teamkonflikt? Welche Hilfestellungen gibt Supervision bei der Entwicklung des Unternehmens? Der neue Lehrgang der SGD richtet sich an Führungs- und Nachwuchskräfte sowie Mitarbeiter, die mit Weiterentwicklungsaufgaben für Mitarbeiter, Gruppen, Teams, Organisationsbereiche oder gesamte Organisationen betraut sind. Die Teilnehmer lernen den Beratungsansatz Supervision in Theorie und Praxis kennen. Durch die Anwendung der Supervision auf ihre eigene Situation blicken sie auf ihre Führungstätigkeit. Sie können ihre Rolle im Gesamtgefüge besser verstehen und erarbeiten Handlungsmöglichkeiten für ihre Arbeit. Darüber hinaus vermittelt der 12-monatige Lehrgang das nötige Wissen zu Führungsthemen wie Konfliktmanagement, Teamarbeit und -entwicklung oder Präsentation. Die Teilnehmer erleben, wie sie das Beratungs- und Qualifizierungsinstrument Supervision gemeinsam mit Fachleuten gezielt als Führungsinstrument einsetzen können.

Weitere Informationen:

Fragen zu den Lehrgängen sowie zu den Leistungen und Services beantwortet das Beratungsteam der SGD montags bis freitags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-806 60 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail: Beratung@sgd.de.

Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH

Die Studiengemeinschaft Darmstadt ist eines der traditionsreichsten und größten Fernlehrinstitute Deutschlands. Jährlich bilden sich ca. 60 000 Fernschüler in mehr als 200 staatlich geprüften und anerkannten Fernlehrgängen in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit weiter.

Bereits seit 2001 bietet die SGD den Teilnehmern die Möglichkeit, ergänzend zum Studienmaterial auf dem Online-Campus waveLearn die Vorteile des E-Learning zu nutzen. Außerdem gibt der individuelle Rundum-Service der SGD Sicherheit und Flexibilität für das Fernlernen in unterschiedlichsten Lebenssituationen. Das zur Klett-Gruppe gehörende Unternehmen wurde für seine innovativen Ideen und seine Serviceorientierung bereits mehrmals ausgezeichnet, so beispielsweise vom Branchenverband Forum DistancE-Learning oder von der Initiative Mittelstand. Zertifizierungen nach ISO 9001, ISO 29990, PAS 1037 und AZWV belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der SGD.

Seit der Gründung im Jahr 1948 durch Werner Kamprath zählt die SGD über 750 000 Kursteilnehmer. Die Bestehensquote der Teilnehmer bei staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Prüfungen liegt bei über 90 Prozent. Dies ist auf die persönliche und individuelle Studienbetreuung durch die Fernlehrer zurückzuführen.

Weitere Informationen unter: www.sgd.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.