+++ 811.852 Pressemeldungen +++ 33.733 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Stratus stellt die erste fehlertolerante Hochverfügbarkeits-Plattform auf Software-Basis vor

(PresseBox) (Eschborn, ) Stratus Technologies, führender Anbieter von Hochverfügbarkeitslösungen, stellt mit everRun Enterprise die nächste Generation seiner fehlertoleranten Software-Lösung für Linux und Windows vor. everRun Enterprise bietet Zuverlässigkeit auf Mainframe-Niveau.

everRun Enterprise verbindet die einfache Handhabung und die umfassenden Monitoring- und Managementfunktionen der Hochverfügbarkeits-Software Avance mit der fehlertoleranten Engine der früheren Generationen von everRun. Dabei nutzt die Lösung nun den Open-Source Hypervisor Kernel Virtual Machine (KVM). Mit dieser neuen Architektur bietet die Lösung eine höhere Performance und kann bei den Gast-Workloads ein breiteres Spektrum von Betriebssystemen unterstützen.

Mit everRun Enterprise können Anwendungen unter Windows und Linux ausfallsicher betrieben werden, ohne dass irgendwelche Änderungen an den Anwendungen erforderlich sind. Die Lösung ist mit einer breiten Palette von Plattformen kompatibel, sie ist einfach zu implementieren und verfügt über zentrale Management-Tools für eine einheitliche Sicht auf das gesamte System von der Hardware bis zu den Applikationen. Spezielle IT-Kenntnisse sind für den Betrieb nicht erforderlich. Im Gegensatz zu anderen Verfügbarkeitslösungen verhindert everRun Enterprise Systemausfälle, anstatt nur die Folgen davon abzufedern - ein Unterschied, der erhebliche Auswirkungen auf Umsatz, Kosten und Kundenzufriedenheit haben kann.

everRun Enterprise ist eine umfassende Lösung, die folgende Features umfasst:

- Availability Engine: Die Engine stellt die ständige Verfügbarkeit der Applikationen sicher (Always-On), indem diese synchron auf zwei virtuellen Maschinen laufen. Im Störungsfall arbeitet das System ohne Datenverlust oder Systemneustart weiter.

- SplitSite-Implementierung: Fehlertoleranz kann damit an geografisch voneinander getrennten Standorten der Teil-Systeme implementiert werden - verfügbar ab dem zweiten Quartal 2014.

- Disaster Recovery: Damit lassen sich die Folgen von externen Störungen durch eine asynchrone Replikation zwischen weit entfernten Standorten über eine Netzwerkverbindung abschwächen - verfügbar ab dem zweiten Quartal 2014.

- Stratus One View Console: Mit dieser Konsole können Benutzer Instanzen von everRun und virtuelle Maschinen von einer zentralen Stelle aus erstellen, implementieren, überwachen und verwalten - verfügbar ab dem zweiten Quartal 2014.

- System Watchdog und Alerting Service: Das Support-Center von Stratus überwacht ständig die Systeme und sendet im Fehlerfall automatisch eine Benachrichtigung auf Systemebene.

- Anwendungs- und Geräteüberwachung: Damit können Anwender die Transparenz ihrer IT-Umgebungen durch automatische Diagnosen verbessern und auf Basis der gewonnen Informationen Ausfallzeiten reduzieren.

"Mit der Markteinführung von everRun Enterprise ändert Stratus seine Strategie", erklärt Patrick-Steeven Skwara, Marketing Manager Avance EMEA bei Stratus in Eschborn. "Fehlertoleranz steht weiter im Fokus, sie wird aber über die bisherigen Hardware-Lösungen hinaus durch die neue Software-Lösung auf handelsüblichen Servern einsetzbar. Stratus stellt damit auch für diese Plattformen Verfügbarkeit auf Mainframe-Niveau zur Verfügung. Dies wird künftig vor allem beim Aufbau von privaten Clouds wichtig sein; everRun Enterprise ist damit auch ein zentraler Bestandteil unserer Cloud-Strategie."

everRun Enterprise ist ab dem 28. Februar 2014 verfügbar. Disaster Recovery, SplitSite und Application Monitoring werden separat als Add-Ons vertrieben.

Website Promotion

Über die Stratus Technologies GmbH

Stratus Technologies Inc. mit Firmensitz in Maynard, Massachusetts, USA, liefert seinen Kunden Lösungen für die "Always-On World", in der eine 24x7x365-Verfügbarkeit unverzichtbar ist. Anwendungen und Infrastrukturen müssen ständig verfügbar sein, weil selbst eine kurzfristige Betriebsunterbrechung zu immensen Folgeschäden führen kann. Das Portfolio von Stratus umfasst fehlertolerante Serversysteme für Standardbetriebssysteme, sowie High-Availability und fehlertolerante Softwareprodukte. Abgerundet werden die Produktangebote durch ein umfangreiches Dienstleistungs- und Serviceangebot. Der deutsche Hauptsitz von Stratus ist in Eschborn.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.