Fazit zur IFH/Intherm in Nürnberg

Gute Gespräche und Besucherandrang an allen Messetagen

(PresseBox) (Holzminden, ) Die Messlatte für die IFH/Intherm in Nürnberg lag nach einer überaus erfolgreichen SHK in Essen sehr hoch. "Alle Erwartungen wurden allerdings erfüllt beziehungsweise noch übertroffen", so Hans-Joachim Weege, STIEBEL-ELTRON-Vertriebsleiter Deutschland.

Die Messe bot eine hervorragende Gelegenheit, sich über die Produktneuheiten 2010 zu informieren, neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende zu intensivieren. Die hohen Besucherzahlen und die intensiven Gespräche auf dem STIEBEL-ELTRON-Stand zeigten das große Interesse der Fachleute. Dazu Hans-Joachim Weege: "Auf Grund der besonderen Qualität der Gespräche sind wir sicher, mit dem Messeauftritt unserem Geschäft zusätzliche Impulse gegeben zu haben".

In Nürnberg präsentierte STIEBEL ELTRON Neuheiten in den Bereichen Wärmepumpe, Lüftungsgeräte, Solarkollektoren und in der Haustechnik. Beispielsweise die neue Luft-Wasser-Wärmepumpe für den kleinen Geldbeutel, die WPL 7-10 ACS, oder das neue Lüftungs-Integralgerät LWZ 304/404 SOL, das mit integrierter Wärmepumpe höchste Energieeffizienz verspricht. Erstmals präsentiert wurde in Nürnberg das neue STIEBEL-ELTRON-Photovoltaik-Modul, das hervorragend in das Produkt-Portfolio passt. Der Einstieg kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Das neue Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) fördert in Zukunft noch mehr den Eigenverbrauch von selbst erzeugtem Strom und schafft damit ideale Voraussetzungen für die Verknüpfung mit Produkten, wie beispielsweise Warmwasser-Wärmepumpen, Klimageräten oder Lüftungssystemen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.