+++ 808.267 Pressemeldungen +++ 33.643 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Hartblei CAM - Revolutionäre Mittelformat Kamera

Eingebauter Verschluß - Offenes System - Alle Rückteile - Alle Objektive

(PresseBox) (München, ) This Pressrelease is also available in Englisch and Japanese at
www.hartblei.de/de/press.htm

München/Kiev den 15.09.09

Der Deutsch Ukrainische Hersteller Hartblei präsentiert seine revolutionäre Mittelformatkamera "Hartblei CAM". Diese bietet als erste auf dem Weltmarkt ein Kleinbildbajonett (Canon EF oder Nikon F mit entsprechender Schnittweite) als Objektivanschluß. Adaptierbar sind außerdem ALLE auf dem Markt erhältlichen Mittelformat-Rückteile - egal ob Digital oder Analog . Zusammen mit dem eingebauten Schlitzverschluß mit Zeiten von B,30 sec. bis 1/2000 sec. ermöglicht dies nahezu unbeschränkte Verwendung vieler auf dem Weltmarkt erhältlichen Objektive, egal ob 35mm oder Mittelformat. Speziell im extremen Weitwinkelbereich erweitert die Hartblei CAM damit die verfügbare kürzeste Brennweite auf unglaubliche 14mm ( Bildwinkel ca. 135 Grad ! bei Verwendung z.B. eines Phase One p65+ Rückteiles ). Aber auch bisher nicht für Mittelformat verfügbare lichtstarke Superteles, Fisheyes oder andere Spezialobjektive (Canon TS 17mm und 24mm) sind nun mit hoher Qualität professionell einsetzbar.( Hartblei empfiehlt dazu Adapter der Fa Novoflex, z.B Hasselblad auf Canon, Leica auf Canon, Contax auf Canon, usw.).

Zusammen mit den bekannten Hartblei TS Superrotatoren mit „Optics by Carl Zeiss“ erreicht die Kamera mit der neuen Stativklammer für unsere 2,8/80mm und 4/120mm Makro, sowie dem Hartblei 4/40mm IF zusätzlich Shift und Tilt Verstellungen , dies parallaxenfrei mit frei schwebender Kamera. Der ebenfalls neue "Hartblei Support-Stand" aus einer Kooperation mit Novoflex ermöglicht dabei feintriebgenaue Schärfen- und Layouteinstellung , millimetergenau, bei höchstem Bedienkomfort. Dieser wird noch unterstützt durch die elektronische Bedienung , entweder direkt über die Folientastatur oder Remote, über einen angeschlossenen Computer, dies ohne extra Zubehör ! Das Rückteil wird von einem elektrischen Motorschlitten über Sensoren in die Aufnahmeposition und zurück bewegt, als Sucher steht ein TTL Spot Prismensucher ohne Aufpreis zur Verfügung.

Die Fa. Nurizon hat speziell in Zusammenarbeit mit Hartblei Ihre Bildkorrektur-Software Acolens in der Version 2.0 als Supershift Version fertiggestellt, gerade bei Superweitwinkeln wirkt dies kleine Wunder für die Bildqualität, auch an der Hartblei CAM. Es gibt dazu neue Profile für unser 80mm und das 40mm. Acolens wird jetzt auch von Hartblei direkt vertrieben, zusätzlich wird ein Service zur Erstellung von Objektivprofilen an der Hartblei-Cam angeboten.

Die Kamera ist ab sofort zu einem Netto VK von 4985,-€ , Brutto 5932,15 € bei allen unseren Händlern und direkt bei Hartblei erhältlich.
Im Vergleich mit dem Wettbewerb ist die Hartblei CAM bei ähnlicher Ausstattung aber besserer Leistung bis zu 70 % günstiger als bisher erhältliche Produkte.

Sie können die Hartblei CAM und die Hartblei Objektive auch direkt auf der Canon Tour 2009 in 8 Städten vom 27.10 bis 19.11.09 erleben.

Alle Preise und viele Informationen, Bildmaterial und Anregungen finden Sie bei unseren Händlern, auf unserer Webseite, sowie bei direkter Beratung am Telefon.

Hartblei
Stefan Steib
Gabelsbergerstr.48d
D-80333 München

www.hartblei.de
www.digitalfoto-trainer.de
www.spectralize.com

Skype: Stefan.Steib
LinkedIn: Stefan Steib
+49 89 52059305 phone
+49 89 52055778 fax
+49 171 8190488 mobile
+38 096 4879191 mobile Ukraine

Über Stefan Steib hartblei.de

Die ukrainische Firma Hartblei wurde Mitte der 90er Jahre in Kiew gegründet. Ursprüngliches Geschäftsfeld war die Modifikation von Kiev Kameras und Objektiven von Arsenal. Im weiteren Verlauf entwickelte Hartblei die bekannten „Super Rotator“-Tilt/Shift-Objektive mit 2x360° Verstellmöglichkeiten für Mittelformat- und Kleinbildkameras. Heute arbeitet die Firma mit erstklassigen Firmen wie Carl Zeiss, Phase One, Mamiya, Novoflex und Wiese Fototechnik weltweit zusammen, um die hohe Qualität ihrer Produkte sicherzustellen und betreibt Büros in München und Kiew, wo die besonderen Tilt/Shift-Optiken, hergestellt werden. Neueste Kooperationen mit weiteren Europäischen Partnern führten nun zur Produktion der Hartblei CAM.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.