Neue SAP-basierte Paketlösungen von Steeb unterstützen erfolgreiche Unternehmensführung

Steeb auf der CeBIT 2009 in Halle 4, Stand D12: SAP-Einstieg für 39.900 Euro

(PresseBox) (Abstatt, ) Die Steeb Anwendungssysteme GmbH hat neue SAP-basierte Festpreislösungen für mittelständische Unternehmen entwickelt. Der führende SAP-Lösungsanbieter stellt auf der CeBIT 2009 in Halle 4, Stand D12 erstmals seine Paketlösungen für das Finanz- und Rechnungswesen, für die Datenmigration und das Formularwesen sowie für einen schnellen Unternehmensüberblick mit einem Kennzahlencockpit vor. Darüber hinaus zeigt das Unternehmen neue Lösungsangebote auf Basis von SAP BusinessObjects.

Geschäftsführer und kaufmännische Leiter mittelständischer Unternehmen müssen sich schnell einen umfassenden Überblick verschaffen können. Gefragt sind eine sichere Finanzplanung, transparente Finanzprozesse und ein aussagekräftiges Controlling. So können Mittelständler umgehend auf neue Marktbedingungen reagieren und betriebswirtschaftlich richtige Entscheidungen treffen. Eine notwendige Bedingung dafür sind integrierte IT-Lösungen und zuverlässige Daten. Für diese aktuellen Herausforderungen hat Steeb mehrere neue SAP-basierte Lösungen auf den Markt gebracht.

Mit Steeb Fix Finanz- und Rechnungswesen erhalten Mittelständler einen schnellen und kostengünstigen Einstieg in die SAP-Welt. Die neue Lösung beruht im Kern auf SAP ERP 6.0 und wird von den Steeb-Beratern zum Festpreis von 39.900 EUR implementiert. Der Preis beinhaltet Nutzungslizenzen für 5 Anwender sowie eine Schulung am System. Mittelständische Unternehmen können so ihre Geschäftsprozesse im Finanz- und Rechnungswesen durchgängig unterstützen, ein unternehmensweites Controlling einführen und einheitliche Stammdaten gewinnen. Zudem ist Steeb Fix Finanz- und Rechnungswesen jederzeit zu einer vollständigen SAP-ERP-Anwendung erweiterbar. Die langfristige Release-Strategie der SAP ermöglicht den Betrieb des Systems bis 2017 ohne die Notwendigkeit eines Releasewechsels, wodurch sich auch die Gesamtbetriebskosten reduzieren.

SAP-Anwenderunternehmen können mit dem Steeb Plus Kennzahlen Cockpit einfach und schnell Daten extrahieren und betriebswirtschaftliche Kennzahlen direkt aus dem SAP-System ermitteln. Das Kennzahlencockpit wurde in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) entwickelt und steht mittelständischen Unternehmen branchenunabhängig zur Verfügung.

Mit Steeb Plus Datenmigration und Steeb Plus Formular stellt der SAP-Lösungsanbieter nun auch Paketlösungen für die Migration der Daten und die Erstellung von Formularen vor. Bei jedem Systemwechsel müssen Daten von den Altsystemen in SAP ERP migriert und Formulare gestaltet werden. Beides ist sehr zeitintensiv, zumeist ohne dabei echten Mehrwert zu liefern. Durch die beiden Festpreisangebote können mittelständische Unternehmen SAP-Systeme leichter und mit klar kalkulierbarem Aufwand einführen.

Auf dem CeBIT-Messestand zeigt Steeb erstmals auch sein umfassendes Business-Intelligence-Leistungsangebot für den Mittelstand. Mit den drei SAP BusinessObjects Produkten Crystal Reports, Voyager und Xcelsius erhalten mittelständische Unternehmen Anwendungen für analytische Anforderungen wie Ad-hoc-Abfragen und -Analysen, Dashboards und Visualisierung sowie Data-Mart-Lösungen. Diese ermöglichen einen fundierten Einblick in die Unternehmensdaten und die Unternehmensleistung. Darauf aufbauend können Unternehmen ihre Geschäftsprozesse optimieren, neue Marktchancen besser wahrnehmen und sich Wettbewerbsvorteile sichern.

Um mittelständischen Kunden IT-Komplettlösungen anbieten zu können, setzt Steeb seit Jahrzehnten auf die enge Zusammenarbeit mit spezialisierten Software- und Beratungsunternehmen und hat sich so zur Drehscheibe für alle Services rund um IT entwickelt. Auf dem CeBIT-Messestand zeigen die Partner CTO Balzuweit KG, Denker & Lenker GmbH, Freudenberg IT Consulting KG, Hübner EDV-Beratung GmbH, NEO Business Partners GmbH, Fritz & Macziol GmbH und die Open Systems Consulting GmbH ihre Lösungen zu den Themenbereichen Archivierung/ Dokumentenmanagement/ Workflow im SAP-Umfeld, elektronische Rechnungsprüfung, Professional Service, SAP Best Practices, Manufacturing Execution Systeme (MES), Hosting, Compliance, Zollsoftware, SAP BusinessObjects Global Trade Services, SAP NetWeaver sowie Personalwesen und SAP NetWeaver Business Warehouse.

all for one Steeb

Die 1974 gegründete Steeb Anwendungssysteme GmbH, Abstatt bei Heilbronn, zählt mit über 1.000 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-Lösungsanbietern in Deutschland. Steeb unterstützt seine Kunden mit vorkonfigurierten Paketangeboten und einem umfangreichen Serviceangebot. Branchenschwerpunkte sind die Fertigungsindustrie, der Großhandel sowie die Dienstleistungsbranche. Im Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete das hundertprozentige SAP-Tochterunternehmen einen Umsatz von 66,9 Millionen Euro und beschäftigt derzeit über 240 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.