STATISTICA jetzt mit direkter Schnittstelle zu PI-Datenbanken

(PresseBox) (Hamburg, ) Der STATISTICA PI Connector ist eine optionale Komponente zur Datenanalysesoftware STATISTICA von StatSoft, die einen direkten Zugriff auf Daten in einer PI-Datenbank ermöglicht. Die PI-Daten werden in eine STATISTICA Tabelle zur weiteren Analysen geladen.

Das PI-System von OSISoft sammelt Daten von einer Vielzahl unterschiedlicher Messgeräte und Maschinen und speichert diese für eine spätere Überprüfung, Trending und Analyse. Die PI-Datenbank, die für die Speicherung und die Abfrage sehr großer Datenmengen optimiert wurde, liegt in einem nicht-relationalen proprietären Format vor.

Der STATISTICA PI Connector bildet zusammen mit dem PI SDK (Software Development Kit) ein Abfragewerkzeug innerhalb von STATISTICA, welches die Benutzerzugriffs-steuerung und das Sicherheitskonzept von PI nutzt. In STATISTICA ist ein interaktives Durchsuchen der Tags der PI-Datenbank möglich. Weiterhin können menügesteuert verdichtete und interpolierte Daten sowie Snapshots abgefragt werden.

Neben der interaktiven Methode der Datenabfrage bietet der STATISTICA PI Connector die Möglichkeit, die PI-Funktionalitäten mit STATISTICA Visual Basic anzusprechen und so Abfragen zu automatisieren.

Der STATISTICA PI Connector ist auch im Produkt STATISTICA ETL von StatSoft integriert. Mit STATISTICA ETL können Daten aus unterschiedlichen Datenbanken extrahiert, transformiert und in eine STATISTICA-Tabelle geladen werden. Dabei kann eine zeitliche Aggregation der Daten definiert werden, so dass Daten, die in unterschiedlichen Zeitintervallen vorliegen, zusammen analysiert werden können.

Die PI-Integration in STATISTICA wird hauptsächlich verwendet für automatisierte Analysen in Anwendungsbereichen wie PAT (Process Analytical Technology), FDA-regulierten Industrien, der Energieversorgungsindustrie sowie in der chemischen und petrochemischen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.