• Pressemitteilung BoxID 330374

STAS überzeugt durch breites Service-Angebot bei IBM Cognos Lösungen

Sowohl kleine Betriebe, mittelständische Unternehmen als auch internationale Konzerne vertrauen beim Cognos Einsatz auf STAS

(PresseBox) (Reilingen, ) Reilingen, 15.3.2010 – Neben fundierter Cognos Kompetenz sind es die verschiedenen Zusatzmodule rund um das IBM Cognos Angebot, die dazu führen, dass sich zunehmend mehr Unternehmen wie KYOCERA Fineceramics in Esslingen oder Count+Care aus Darmstadt für eine Zusammenarbeit mit der STAS entscheiden. Der badische BI-Spezialist hat im Sommer 2009 das Dienstleistungsangebot in einem eigenen Geschäftsbereich strukturiert und mit verschiedenen zusätzlichen Angeboten zu einem "Rundum-Sorglos-Paket" für alle Fragestellungen zu BI und CPM ergänzt. Dieser Geschäftsbereich STAS Services wurde vom Markt sehr positiv aufgenommen.

Optimierung – sowohl bei ETL-Prozessen als auch bei Lizenz-kosten
Bei KYOCERA Fineceramics, einem weltweit führenden Hersteller von Feinkeramik-Produkten, die in nahezu allen Bereichen der Industrie verwendet werden, überzeugte der Reilinger Anbieter gleich mehrfach. Aufgrund massiver Performance-Probleme mit der bestehenden ETL-Umgebung kam es zum Einsatz von STAS CONTROL ETL powered by Talend, dem Werkzeug zur effizienten und hochperformanten Umsetzung von ETL-Prozessen. Darüber hinaus wurde der Lizenzbestand analysiert und optimiert sowie die Betreuung und der Support der Cognos Installation übernommen.

Dr. Harald Schuster, Verantwortlicher BI System European IT Solutions Department bei KYOCERA Fineceramics GmbH, ist äußerst zufrieden: „Natürlich freuen wir uns über die monetären Einsparungen durch die Optimierung unserer Lizenzsituation. Und auch die gute Performance von STAS CONTROL ETL ist erwähnenswert. Aber nicht nur deshalb hat STAS uns als Dienstleistungspartner überzeugt. Wir haben das sichere Gefühl, dass die engagierten und kompetenten Mitarbeiter für uns da sind, wenn es um kritische Fragen bzgl. unserer Umgebung geht. Und das ist bei der Zusammenarbeit mit einem Partner von großer Bedeutung.“

Von der Server-Infrastruktur über Benutzer-Administration bis zur Unternehmensplanung
Auch bei Count+Care in Darmstadt waren die Anforderungen an einen neuen Betreuungspartner für das IBM Cognos Portfolio vielschichtig. Zum einen benötigte man Unterstützung bei Konzeption und Aufbau einer zukunftssicheren Server-Infrastruktur, auf der die BI- und CPM-Lösungen betrieben werden sollte. Zum anderen ging es darum, möglichst kurzfristig die Planungskomponenten von IBM Cognos im Unternehmen einzuführen. Darüber hinaus wollte man den Administrationsaufwand möglichst gering halten. Mit dem STAS easyAdmin for Cognos, einem Coaching-Projekt im Bereich Planung, sowie einem effizienten Konzept für die Server-Umgebung konnten die STAS Mitarbeiter die Anforderungen zur Zufriedenheit umsetzen.

„Aufgrund der Vorgaben unseres Mutterkonzerns benötigten wir eine schnelle Lösung, um unsere Cognos-basierte BI- und CPM-Umgebung effizient nutzen zu können. Die Zusammenarbeit mit STAS war äußerst unkompliziert und angenehm, uns stand jederzeit – auch kurzfristig – ein direkter Ansprechpartner zur Verfügung und unsere Anforderungen wurden punktgenau umgesetzt“, so das Resümee von Frank Schäffer, Zuständiger für Basis IT-Dienstleistungen bei Count+Care. „Der Coaching-Ansatz der STAS hat unsere Mitarbeiter im Bereich der Planung wirklich nach vorne gebracht. Die ersten Meilenstein-Themen wurden zunächst gemeinsam umgesetzt, jetzt können wir die Umgebung eigenständig weiterentwickeln, verfügen bei komplizierten Fragen aber immer über einen sehr erfahrenen Ansprechpartner.“


Drei Bereiche, ein Ziel: Kundenanforderungen zielgerichtet umsetzen
STAS Services gliedert sich in die Bereiche Consulting, STAS Akademie und Support-Center, so dass die unterschiedlichsten Projekte abgedeckt werden können. Die Mitarbeiter verfügen über sämtliche erforderliche Zertifizierungen seitens IBM Cognos und anderer Partner, so dass die fundierte Unterstützung der Kunden sichergestellt ist. Der Schwerpunkt im Bereich Consulting erstreckt sich von der Unterstützung mittelständischer Unternehmen in betriebswirtschaftlichen Fragen über die Einführung von STAS CONTROL mit Schnellstart-Garantie bis hin zur Projektunterstützung bei der laufenden Weiterentwicklung der STAS CONTROL-, IBM Cognos- oder Cubeware-Umgebung. Ob durch die Trainings der STAS oder durch Hilfe zur Selbsthilfe durch Coaching anhand eigener aktueller Projekte – mit den Ausbildungsmaßnahmen der STAS Akademie ist die punktgenaue Qualifizierung der Mitarbeiter gewährleistet. Übergreifende Fachseminare von Experten runden das Angebot ab. Im Support-Center stehen den Kunden neben dem klassischen und erweiterten Support dank der Remote Services jederzeit Fachleute für allgemeine Fragen sowie ein virtueller Administrator für Spezialaufgaben zur Verfügung.

Ihr Pressekontakt
STAS GmbH
Carl-Bosch-Straße 12
68799 Reilingen
Franziska Schulze
Tel: +49 6205 306-125
Fax: +49 6205 306-200
fschulze@stas.de
www.stas.de

STAS GmbH
Maria-Theresia-Straße 51
4600 Wels
Tel: +43 7242 9396 4120
Fax: +43 7242 9396 4029
www.stas.at

Peter Kemptner Macht Marketing
Tel: +43 7279 8544
presse@kemptner.com
www.kemptner.com
Diese Pressemitteilung posten:

Über die STAS GmbH

Die 1991 gegründete STAS GmbH mit Sitz in Reilingen, nahe dem Grand-Prix-Kurs von Hockenheim, ist mit 60 Mitarbeitern im deutschsprachigen Raum tätig und seit 2008 in Österreich vertreten. Unter der Marke STAS CONTROL entwickelt und vertreibt STAS schlüsselfertige betriebswirtschaftliche Softwarelösungen (BI, CPM) zur Planung, Analyse und Steuerung mittelständischer Unternehmen. Dank Branchenkonzentration und Schnellstart-Garantie für die risikolose Einführung hat man sich erfolgreich im Mittelstand etabliert. Im Geschäftsbereich STAS Services bringt der IBM Advanced Partner seine langjährigen Erfahrungen mit der IBM Cognos-Technologie auch in individuelle BI- und CPM-Projekte ein. Zu den 750 Kunden zählen renommierte Unternehmen wie Banner Batterien, Beate Uhse, Concorde Reisemobile, Elta Elektronikgeräte, Felina Dessous, Flex-Elektrowerkzeuge, HeidelbergCement, Hermann Pfanner Getränke, IWC Uhrenmanufaktur, Marker, Mitsubishi Electric, PRÜFTECHNIK, Truma Gerätetechnik sowie rund 60 Banken. Das Unternehmen ist seit 2008 eine 100% Tochtergesellschaft der Ulmer Unternehmensgruppe FRITZ & MACZIOL : INFOMA und damit Teil des niederländischen Technologiekonzerns Imtech N.V.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer