BI- und CPM-Spezialist STAS schließt Geschäftsjahr 2008 erfolgreich ab

Wachstum erneut deutlich über dem Markt

(PresseBox) (Reilingen, ) Auch das abgelaufene Geschäftsjahr 2008 war für den Reilinger Anbieter von BI- und CPM-Lösungen überdurchschnittlich erfolgreich. Mit einem Umsatzplus von rund 21 Prozent wuchs der führende Anbieter von Management-Cockpits für mittelständische Unternehmen wieder stärker als der Markt.

75 Neukunden sowie ein deutlich gestiegenes Lizenzgeschäft bei den rund 600 Bestandskunden trugen zu dem überdurchschnittlichen Wachstum im vergangenen Jahr bei. Das Jahresendgeschäft 2008 erhielt durch die Freigabe der Version STAS CONTROL 5.0 im Oktober nochmals einen massiven Schub. Allein im Dezember entschieden sich zwölf Unternehmen für den Einsatz der neuesten Version von STAS CONTROL.

Uwe Schulze, Geschäftsführer der STAS GmbH, ist äußerst zufrieden mit den Ergebnissen: "Wir sind nach wie vor sehr erfolgreich im Lösungsbereich. Auch unser Projektgeschäft ist stark gewachsen, sodass wir unsere Mannschaft bereits deutlich ausgebaut haben und weiter ausbauen werden. Unsere Schnellstartgarantie hat sich für mittelständische Unternehmen als äußerst attraktiv erwiesen - speziell im Umfeld von SAP, wo die Unternehmen normalerweise mit sehr langen Einführungszeiten zu kämpfen haben."

Insgesamt 13 neue Mitarbeiter sind allein im vergangenen Jahr zur STAS gestoßen und auch für 2009 soll - gegen den derzeitigen Markttrend - weiteres Personal aufgestockt werden. Speziell im Bereich Consulting werden erfahrene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gesucht.

Durch die Integration in die Ulmer Unternehmensgruppe FRITZ & MACZIOL : INFOMA sieht Uwe Schulze auch für 2009 großes Wachstumspotenzial für das Unternehmen und plant daher, das Projektgeschäft weiter auszubauen: "Durch FRITZ & MACZIOL hat sich unser Marktzugang nochmals deutlich verbessert, da sich unser Angebot sehr gut mit den vielfältigen Kompetenzen der FRITZ & MACZIOL verbinden lässt. Die Kunden haben sehr großen Bedarf an integrierten Lösungen und ganzheitlichen Beratungsdienstleistungen, um ihre Geschäftsprozesse durchgängig zu optimieren. Im Verbund der Firmengruppen decken wir jetzt das gesamte Portfolio - von der Hardware, Software und Services bis hin zur Balanced Scorecard - komplett ab."

Um dem Wachstum des Unternehmens auch räumlich gerecht zu werden, wird derzeit die Erweiterung des Standorts Reilingen vorbereitet. Die Pläne zum Ausbau des bestehenden Bürogebäudes sind bereits genehmigt, mit dem Bau wird im Februar begonnen.

STAS GmbH

Die 1991 gegründete STAS GmbH mit Sitz in Reilingen, nahe dem Grand-Prix-Kurs von Hockenheim, beschäftigt 50 Mitarbeiter, ist im deutsch-sprachigen Raum tätig und seit 2008 mit eigener Tochter in Österreich vertreten. Unter der Marke STAS CONTROL entwickelt und vertreibt STAS schlüsselfertige betriebswirtschaftliche Softwarelösungen (BI, CPM) zur Planung, Analyse und Steuerung mittelständischer Unternehmen. Dank Schnellstartgarantie für die risikolose Einführung in den Branchen Industrie, Automotive, Banken/Finanzdienstleistung, Großhandel sowie Dienstleistung hat sich das Unternehmen erfolgreich im Mittelstand etabliert. Zu den 600 Kunden zählen so renommierte Unternehmen wie Banner Batterien, BBS Felgen, Elta Elektronikgeräte, Faller Modellspielwaren, Felina Dessous, Gloria Feuerlöschsysteme, HeidelbergCement, Hermann Pfanner Getränke, IWC Uhrenmanufaktur, Mitsubishi Electric, Truma Gerätetechnik sowie rund 50 Genossenschaftsbanken. Der Reilinger Spezialist für mittelstandsgerechte Controlling-Lösungen ist seit Anfang 2008 eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Ulmer Unternehmensgruppe FRITZ & MACZIOL : INFOMA und damit Teil des niederländischen Technologiekonzerns Imtech N.V.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.