84Terabyte Speicher auf 4 Höheneinheiten mit RAIDdeluxe

Ab sofort sind die RDL-AS42 RAID-Systeme mit 84TB in einem Gehäuse mit 4 Höheneinheiten erhältlich.

(PresseBox) (Kirchheim/Teck, ) Starline setzt dabei die Western Digital Festplatten WD RE4-GP mit WD Green Power Technologie ein. Dabei handelt es sich um die Festplatten mit der aktuell höchstmöglichen Kapazität von 2TB bei gleichzeitiger Reduzierung des Stromverbrauchs. Da die RAIDdeluxe-Systeme von Haus aus auf Energieeffizienz optimiert sind ergibt sich ein Zusammenspiel von geringem Energieverbrauch und höchster Kapazität auf kleinstem Raum.

Dabei sind mit 2x MiniSAS x4 und 2x 4Gbit/s Fibre-Channel-Hosts aktuelle Anschlüsse zum Einbinden in Storage Area Netzwerke (SAN) vorhanden. Sollten selbst 84TB nicht ausreichen, so kann am bereits freigeschalteten SAS Expansion-Port ein RDL-JS42S3 JBOD Gehäuse mit weiteren 42 Festplatteneinschüben auf vier Höheneinheiten ohne zusätzliche Lizenzkosten angeschlossen werden.

Starline trägt mit diesen Systemen den ständig steigenden Anforderungen nach mehr Speicherkapazität auf kleinstem Raum Rechnung. Mit energiesparenden und leise laufenden 2TB WD RE4-GP Festplatten, die 500GB Kapazität pro Scheibe besitzen ist dies jetzt möglich.

Starline liefert die RAIDdeluxe-Systeme nach Kundenwunsch mit Festplatten bestückt und fertig installiert aus. Dazu bietet Starline eine kostenlose telefonische Hotline und optional einen Vorabaustausch- und einen Vor-Ort-Service an. Die Systeme sind ab sofort verfügbar.

Technische Daten zu RAIDdeluxe-Systemen:
• RDL-AS42F4: zwei 4Gbit/s Fibre-Channel Host Ports
RDL-AS42S3: zwei Mini-SAS x 4 SAS Host Ports
• bis zu 42x 3.5 FF SAS/SATA II Festplatten in einem Rackmount-Gehäuse mit vier Höheneinheiten
• Freigeschalteter SAS-Expansion Port um JBOD mit weiteren 42 Festplatten anzuschließen
• 3Gbit/s an jedem Laufwerksport
• Areca RAID-Controller mit Intel IOP341 Prozessor
• RAID Level 0, 1, 0+1, 3, 5, 6, 30, 50, 60 oder JBOD
• RAID Level 6 für höchste Datensicherheit
• 512MB DDR2-533 DDR-II RAM, erweiterbar auf 4GB
• Batterie-Backup-Modul optional erhältlich
• Redundantes Controller-Flash-Image für erhöhte Adapterverfügbarkeit
• RAID Migration und RAID Expansion
• Online-Array-Roaming
• Online RAID-Level- und Stripe-Size Migration
• gleichzeitige Kapazitätserweiterung und RAID-Level Migration
• Online-Erweiterung von Volume-Sets
• direkte Verfügbarkeit mit Initialisierung im Hintergrund
• bis zu 128 LUNs
• S.M.A.R.T. sowie NCQ und zeitversetztes Starten der einzelnen Laufwerke
• Ethernet-Port zur Verwaltung mittels Web-Browser-basierendem grafischen Interface (GUI)
• Benachrichtigungsfunktionen: SNMP, E-Mail, Signalgeber im Gerät
• Passwortschutz und USV-Anschluss
• unabhängig vom Betriebssystem
• „Hot-Swap” Festplatten und Netzteile
• 2x 1100W Netzteil (redundant) mit zweifachem Netzstecker
• 3 Jahre Garantie
• Vorabaustausch-Service und Vorort-Service sind optional erhältlich

Unverbindliche Preisempfehlung für Endverbraucher:
(Preise inkl. 19% MwSt. Stand: 8. Juli 2009)
RAIDdeluxe RDL-AS42S3, 2x Mini-SAS x4 Host, 42x WD RE4-GP Festplatten (84TB insgesamt): 20.850,- Euro
RAIDdeluxe RDL-AS42F4, 2x 4Gbit/s FC-Host, 42x WD RE4-GP Festplatten (84TB insgesamt): 21.580,- Euro

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.