+++ 808.221 Pressemeldungen +++ 33.644 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

SHERPA-X trifft den Nerv der Branche

Stadtwerke Schwäbisch Hall und Somentec Software registrieren auf der E-world kräftigen Nachfrageschub

(PresseBox) (Schwäbisch Hall, ) Schwäbisch Hall/Langen, März 2016 – Starke Resonanz für die Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH und die Somentec Software GmbH auf der E-world energy & water 2016. SHERPA-X, das gemeinsame Lösungsangebot für die sich wandelnde Versorgungswirtschaft, kommt in der Branche blendend an.
„Die Kombination aus energiewirtschaftlicher Dienstleistungs-kompetenz und langjähriger Software-Entwicklungserfahrung wird vom Markt als absoluter USP wahrgenommen“, resümiert Ronald Pfitzer, Geschäftsführer der Stadtwerke Schwäbisch Hall und Sprecher der Geschäftsleitung bei Somentec.


Flexible IT- und Service-Unterstützung wird für Versorgungsunternehmen in einem von Unsicherheit und Volatilität geprägten Markt immer wichtiger. Neben bekannten Herausforderungen wie Wettbewerbsdruck, Regulierung und Energiewende treten neue Themen wie Digitalisierung, Smart-Meter-Rollout und Gateway-Administration ins Visier. Sie werden den Wandel der Branche beschleunigen. Vor diesem Hintergrund haben sich die Stadtwerke Schwäbisch Hall und Somentec mit ihrem skalierbaren All-in-One-Lösungsangebot optimal positioniert. Die E-world lieferte den Beweis. So gab es teilweise begeisterte Kommentare dafür, dass man bei SHERPA-X etwa für die Verbrauchsabrechnung zunächst Dienstleistungen in Anspruch nehmen und später ggf. die darunter liegende Software kaufen, aber auch andere Einstiegs- und Ausbauszenarien flexibel wählen kann.

So wie SHERPA als Synonym für energiewirtschaftliche Dienstleistungen wahrgenommen wird, steht die Marke SHERPA-X nun als Sinnbild für die flexible und gemischte Nutzung von Dienstleistungen und Softwarelösungen“, ist Pfitzer überzeugt. „Wir sind auf einem guten Weg, die mit SHERPA schon erreichte Marktdurchdringung auch für SHERPA-X zu erreichen“, ergänzt Somentec-Geschäftsführungskollege Olaf Polak, zuständig für Vertrieb, Marketing und Projektmanagement.

Zahl und Qualität der Kontakte so hoch wie nie

Die Menge und die Qualität der Messekontakte sei für beide Unternehmen so gut gewesen wie noch nie, berichten die Verantwortlichen. Nun gelte es, die zahlreichen neuen Interessenten im Nachgang zur Messe weiter zu überzeugen und möglichst viele als Kunden zu gewinnen. „Der Verbund aus Stadtwerken Schwäbisch Hall und Somentec wird am Markt als relevanter und sehr kompetenter Anbieter wahrgenommen, von den Bestandskunden ebenso wie von Interessenten – und auch vom Wettbewerb“, bringt Pfitzer das vielfältige positive Messeecho auf den Punkt.

Kommunikationsförderndes Ambiente auf dem Messestand

Der neu gestaltete gemeinsame Messestand bot einen attraktiven und einladenden Rahmen für erfolgreichen Informations- und Meinungsaustausch: Mehrere offene Präsentationsplätze, zwei geschlossene Räume sowie im Zentrum des Messestands eine Theke, an der Getränke und kleine Stärkungen gereicht wurden, boten für jeden Redebedarf das passende Ambiente. Als Attraktion und Publikumsmagnet erwiesen sich erwartungsgemäß die Auftritte des Performance-Künstlers Günther Schulte alias Dobs Brugal, der mit einer verblüffenden Multimedia-Show die Entstehung der Marke SHERPA-X nachspielte.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.