Samba de Brasil: Mit einem Lächeln Fußball-Fachjargons neu entdecken

(PresseBox) (Kirchheim unter Teck, ) Beißt beim Begriff "Wadenbeißer" tatsächlich einer in die Wade? Und ist beim "Beinschuss" eine Waffe im Spiel? Passend zum Fußball-Event des Jahres gibt Stadler Markenkommunikation zu diesen und weiteren Fragen antworten auf Facebook und Twitter. Dabei treffen witzige Bilder auf professionelles Fußball-Wissen aus erster Hand.

Um beim Fußball-Event des Jahres mitreden zu können hat Stadler Markenkommunikation ausgewählte Sportbegriffe aus dem Fußball in Bilder übersetzt. Ab sofort präsentiert die Agentur jede Woche bis zum Finalspiel des Fußball-Events Bilder mit professioneller Erklärung. "Wir wollten einfach zeigen, was passieren kann, wenn Hochleistungssport und Hochleistungskommunikation aufeinander treffen", so Heribert Stadler, ehemaliger deutscher Fußballprofi und Geschäftsführer Stadler GmbH Markenkommunikation, Kirchheim unter Teck. Alle Bilder und Texte werden veröffentlicht unter: facebook.com/stadlergmbh und twitter.com/stadlergmbh.

Website Promotion

Stadler GmbH

Die Stadler GmbH Markenkommunikation ist eine inhabergeführte Agentur, wurde im Jahr 2000 gegründet und hat ihren Sitz in Kirchheim unter Teck. Als Agentur für den Mittelstand im mittleren Neckarraum hat sie ihre Strukturen in der Beratung und Umsetzung konsequent auf diese Anforderungen angepasst. Neben Werbung und Public Relations zählen auch Social Media- und Querdenker-Kommunikation zum Portfolio der Agentur. Stadler GmbH Markenkommunikation ist unter anderem Mitglied in der APG, der AIKA und im FCM.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.