S&T Slowakei implementiert mySAP All-in-One für TUBAU

Auch das Outsourcing des ERP-Systems geht an S&T

(PresseBox) (Wien, ) Für das slowakische Bauunternehmen TUBAU war die Optimierung der Geschäftsprozesse eines der Hauptziele bei der Realisierung eines neuen Informationssystems. Das Unternehmen entschied sich für mySAP All-in-One und betraute S&T Slowakei mit der Umsetzung. Das Projekt wurde innerhalb des vereinbarten Zeitrahmens und unter Einhaltung der geforderten Qualitätsparameter realisiert. Die Zufriedenheit des Kunden führte zusätzlich zum Abschluss eines Outsourcingvertrags.

TUBAU a.s. ist ein Bauunternehmen mit Sitz in Žilina, das als Joint Venture von MARTI TunnelBau AG aus der Schweiz und DANICON a.s. Slovensko gegründet wurde. Das Unternehmen besteht aus drei Geschäftsbereichen. Abgesehen von der Hauptaktivität - Tiefbau, wie z.B. Autotunnel, unterirdische Wasseranlagen und Wassereinspeisungen für groß angelegte unterirdische Konstruktionen - führt es auch Fundamentkonstruktionen mittels gebohrter Pfähle mit großem Durchmesser und Micropfählen durch. Außerdem im Programm von TUBAU sind der Bau von unterirdischen Abdichtwänden für Fundamentgruben und die Sicherung von Abhängen. Der jüngste Geschäftsbereich hat sich auf Arbeiten in den Bereichen Kanalisation und Wasserversorgung spezialisiert. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 500 Mitarbeiter.

mySAP All-in-One Aufgrund der Erfahrung mit SAP-Lösungen, der Referenzen und der Qualität der erbrachten Beratungsleistungen beauftragte TUBAU einen starken Partner mit der Umsetzung des ausgewählten, auf mySAP All-in-One basierenden, ERP-Systems - S&T Slowakei. mySAP All-in-One ist eine maßgeschneiderte Lösung, die den Bedürfnissen und Anforderungen des Kunden gerecht wird. Das Projekt umfasste die Realisierung folgender Module der mySAP-All-in-One-Version ERP 2005 ECC 6.0: Basis, Finanzen, Logistik und Workflow. Die nächste Projektstufe sieht die Erweiterung des Informationssystems vor, sodass auch die Kostenplanung abgedeckt ist.

Hauptvorteile der ERP-Einführung für TUBAU:

- Verbesserung der Geschäftsprozesse und Onlineverfügbarkeit der Informationen
- Operative und finanzielle Bewertung individueller Projekte und Verträge
- Präzisierung und Vereinfachung der Logistik in Hinblick auf Produktionsanforderungen
- Management von Prozessen, die für den Workflow von Bedeutung sind

Die Umsetzung von mySAP All-in-One wurde sehr zügig innerhalb von drei Monaten abgeschlossen. Für TUBAU wurde eine klassische Implementierung vorgenommen (z.B. SAP Business Suite), mit Blick auf die gewünschte, komplexe Analyse der Unternehmensbedürfnisse und der folgenden Systemerrichtung zur Abdeckung der Hauptgeschäftsprozesse, insbesondere im Bereich Logistik. "Nach Einrichtung von mySAP All-in-One hat die Qualität unserer Geschäftsprozesse signifikant zugenommen, wie auch die Qualität und Genauigkeit der für die Entscheidungsfindung und die operative und finanzielle Bewertung von individuellen Projekten und Verträgen benötigten Informationen", sagt Ing. Vierka Palanová, Finanzvorstand TUBAU a.s. "Aus Sicht der Produktion sind unsere Logistikprozesse weitaus transparenter und effizienter geworden."

Outsourcing

Die Qualität der Experten auf Seiten von S&T Slowakei, die insgesamte Zufriedenheit mit dem Verlauf des Projekts und die erfolgreiche Inbetriebnahme des Systems haben die Betriebsleitung von TUBAU überzeugt und letztendlich zum Abschluss eines Vertrags über die Auslagerung des Unternehmenssystemmanagements geführt. Mit TUBAU hat ein weiteres Unternehmen S&T Slowakei mit seinem ERP-System betraut, wodurch es sich nun vollständig auf das eigene Kerngeschäft konzentrieren kann. TUBAU profitiert von allen Vorteilen des angebotenen Ausgliederungsmodells, d.h. abgesehen von der Verwaltung der Infrastruktur, auf der das System läuft, dem Betriebssystem, den Datenbanken, mySAP All-in-One und der Wartung einzelner Module erhält das Unternehmen auch alle Patches, Updates und Entwicklungen spezieller Werkzeuge für die Systemumgebung. "Über Projekte wie dieses für TUBAU freuen wir uns sehr. Die Zufriedenheit unserer Kunden steht für uns an erster Stelle und die Entscheidung zugunsten unserer Outsourcingdienste zeigt, dass wir gute Arbeit leisten und das volle Vertrauen der Kunden genießen", sagt Christian Rosner, CEO S&T.

Einführung des Euro

Im Zusammenhang mit der Euroeinführung in der Slowakei zum 1. Januar 2009 war es notwendig, alle für TUBAU erforderlichen, IT-bezogenen Änderungen zu identifizieren, zu planen und diese umzusetzen. 2008 hat S&T Slowakei TUBAU entsprechend eines zuvor vereinbarten Projektplans vollständig hinsichtlich der Euroeinführung unterstützt, sodass das Unternehmen ab dem 1. Januar 2009 die neue Währung problemlos verwenden konnte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.