SpinVox verwandelt Skype-Voicemails in Textnachrichten

(PresseBox) (London und Luxemburg, ) Ab sofort können sich Skype-Anwender eingehende Sprachnachrichten als SMS-Text auf ihr Handy schicken lassen. Das gaben heute SpinVox, der weltweit führende Anbieter von Content Messaging-Diensten, und Skype bekannt. SpinVox wandelt Sprachnachrichten in Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch in Text um. Die Nachrichten werden von Skype direkt als SMS an ein ausgewähltes Mobiltelefon gesendet und können so direkt vom Nutzer gelesen werden.

Mit den sofort "sichtbaren Sprachnachrichten" verpassen Skype-Anwender keine wichtigen Telefonanrufe von Freunden oder Kollegen mehr, wenn sie einmal nicht mit Skype verbunden sind. Empfänger von umgewandelten Sprachnachrichten können die ursprüngliche Sprachnachricht abhören, indem sie sich bei Skype anmelden oder ihre persönliche Skype To Go-Nummer anrufen[1]. Neben der Möglichkeit, Sprachnachrichten über SpinVox als Textnachrichten zu empfangen, können Skype-Nutzer sich auch per SMS oder - kostenlos - per E-Mail über empfangene Sprachnachrichten benachrichtigen lassen.

"Skype ist der erste Anbieter von Internet-Kommunikationssoftware, der die SpinVox-Technologie integriert. Das stärkt unsere Position als derzeit einziger Anbieter von Voice-to-Text-Messaging-Diensten, die tagtäglich von Millionen Menschen auf fünf Kontinenten verwendet werden", sagte SpinVox Mitbegründerin und CEO, Christina Domecq. "Unser Nutzerkreis hat sich innerhalb der vergangenen zwölf Monate verzwanzigfacht, und mit den Skype Voicemail-Nutzern wird sich dieser Trend noch verstärken."

"Durch SpinVox erhalten unsere Nutzer zusätzliche Flexibilität und mehr Bedienkomfort", sagte Mike Bartlett, Director of Product Strategy bei Skype. "Da die Menschen immer häufiger unterwegs und dabei auf ihre mobilen Geräte angewiesen sind, wollen sie auch ihre Skype-Unterhaltungen immer dabei haben. SpinVox bietet die großartige Möglichkeit, die empfangenen Nachrichten direkt und unmittelbar auf das Mobiltelefon gesendet zu bekommen und so Zeit zu sparen."

Die Einrichtung des Voicemail-to-Text-Dienstes über die persönlichen Kontoeinstellungen funktioniert ganz einfach: Es muss nur eine Mobilfunknummer angegeben werden. Je Umwandlung einer Sprachnachricht in Text wird eine Gebühr von € 0,20 fällig. Hinzu kommen die Kosten für den Versand einer SMS auf Basis der günstigen Skype-Standardgebühren. 'Je nach Länge der Sprachnachricht können weitere Gebühren für - maximal drei - SMS hinzukommen.

Sämtliche Zahlungen werden unkompliziert über das Skype-Guthaben abgerechnet. Für die Anzahl der Umwandlungen von Sprachnachrichten pro Tag können die Anwender eine Höchstgrenze festlegen und erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald dieses Limit erreicht ist. Außerdem besteht die Möglichkeit, in der Kontaktliste die Personen auszuwählen, deren Sprachnachrichten umgewandelt werden sollen. Auf diese Weise behält der Anwender jederzeit die Kontrolle über sein Skype-Guthaben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website http://www.skype.com/....

1 Skype To Go ist derzeit in Australien, Chile, Dänemark, Estland, Finnland, der Republik Irland, Neuseeland, Polen, Schweden, Großbritannien und in den USA verfügbar. Weitere Informationen unter www.skype.com/go/skypetogo.

Über Skype:

Millionen Menschen nutzen täglich Skype, um mithilfe kostenloser Sprach- und Videoanrufe sowie Sofortnachrichten mit anderen zu kommunizieren. Die 405 Millionen registrierten Skype-Nutzer weltweit haben bereits über 100 Milliarden Minuten lang von Skype zu Skype gesprochen. Umsatz generiert Skype mit seinen Premium-Diensten wie zum Beispiel Gesprächen von und ins Fest- und Mobilfunknetz, Voicemail, Anrufweiterleitungen sowie SMS-Diensten. Skype-Gespräche sind nicht mehr ausschließlich an den Computer gebunden und können auch über eine große Auswahl von schnurlosen Telefonen, mobilen Geräten und sonstiger Skype-zertifizierter(TM) Hardware geführt werden. Skype zertifiziert und vertreibt Hardware von über 50 Partnern. Hunderte von Drittanbietern haben zudem Software-Plugins entwickelt, die Skype noch spannender machen.

Skype ist ein Unternehmen von eBay (NASDAQ: EBAY). Mehr Informationen über Skype stehen unter www.skype.de zur Verfügung.Skype und damit verbundene Logos sowie das Symbol "S" sind Warenzeichen von Skype Limited.

Für die Nutzung von Skype sowie der Skype-zertifizierten Geräte und Zubehörteile ist eine Breitband-Internetverbindung erforderlich. Skype ist kein Ersatz für ein normales Telefon und kann nicht für Notrufe verwendet werden. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

SpinVox Ltd

SpinVox® ist das weltweit größte private Unternehmen für Sprachnachrichtentechnologie und bietet als einziger Anbieter Voice-to-Text-Messaging-Dienste, die tagtäglich von Millionen Menschen weltweit verwendet werden. Der Nutzerkreis von SpinVox hat sich in den vergangenen 12 Monaten verzwanzigfacht.

Durch wichtige Innovationen bei Sprach- und Netzwerktechnologien, die durch mehr als 60 Patente weltweit geschützt sind, hat SpinVox mit Sprache und Text die zwei häufigsten Kommunikationsformen zusammengebracht und so die am schnellsten wachsende Form der Nachrichtenübermittlung aufgebaut: Voice-to-Content(TM) .

Die SpinVox-Dienste können direkt auf der Website www.spinvox.com oder weltweit über führende Anbieter, über neue Medien, über Unified Communications und andere Dienstanbieter in Anspruch genommen werden.

SpinVox ist als Merkmal eines gehosteten Carrier Class-Netzwerks nachweislich in der Lage, mit Hilfe von Sprachdiensten Wert aus dem täglichen Nutzerverhalten zu schöpfen. Die Implementierung des schlanken Dienstes mit seinen herausragenden Funktionen funktioniert schnell und einfach.

Das Herzstück von SpinVox ist das bahnbrechende Voice Message Conversion System(TM) (VMCS), das mit einer Kombination aus modernsten Sprachtechnologien und einem selbst lernenden Sprachprozess arbeitet. Es wurde von der in Cambridge, Großbritannien, ansässigen SpinVox Advanced Speech Group entwickelt und ist bereits auf fünf Kontinenten im Einsatz. Fünf Sprachen werden unterstützt: Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch und Portugiesisch.

SpinVox ist bereits erfolgreich bei Alltel, Cincinnati Bell, Sasktel, Rogers Wireless, Telus, Telstra, Vodacom South Africa, Vodafone Spain, Movistar Chile, Skype und Livejournal im Einsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.