Sanitätsfachhandel: Qualität und Service bei Hilfsmitteln wichtiger als der Preis

Neue Studie zum Profil der Hilfsmittel-Hersteller

(PresseBox) (Berlin, ) Für den Sanitätsfachhandel sind die Qualität von medizinischen Hilfsmitteln und der Service der Hersteller in der Regel wichtiger als der Preis. Das geht aus einer repräsentativen Gemeinschaftsstudie der Beratungsfirma kon.m GmbH und des Industrieverbands SPECTARIS hervor.

Insgesamt 15 Produkte aus den Bereichen Reha-, Orthopädietechnik und Homecare flossen in die Befragung ein. Die Sanitätshändler beurteilten die Leistung der jeweiligen Hersteller nach den Kriterien Qualität, Service und Preispolitik. Gleichzeitig wurde gefragt, welcher Hersteller am meisten vermisst würde. Auffallend ist, dass bei den jeweils beliebtesten und am besten bewerteten Hilfsmittel-Herstellern der Preis eine weniger wichtige Bedeutung hat als bei den weiteren Firmen.

"Qualitätsführerschaft geht vor Preisführerschaft. Bei Herstellern, die als besonders relevant oder gar unersetzbar gelten, werden Qualität und Service als ausschlaggebend genannt", fasst Jan Wolter, Leiter Medizinische Hilfsmittel bei SPECTARIS, die Ergebnisse zusammen. Ein Hersteller müsse demnach durch seine Produkte überzeugen. Gefragt seien weiterhin Innovationen bei der Produktentwicklung, aber auch beim Service und bei der Unterstützung des Fachhandels. "Die Hersteller von medizinischen Hilfsmittel sollten Innovation und ein systematisches Innovationsmanagement als Bestandteil der strategischen Ausrichtung betrachten", so Wolter.

SPECTARIS - Deutscher Industrieverband für optische,medizinische und mechatronische Technologien e.V.

SPECTARIS, der Verband der Hightech-Industrie, vertritt im Fachverband Medizintechnik rund 160 deutsche Unternehmen des Investitionsgüter- und Hilfsmittelsektors, die vor allem Hightech-Produkte produzieren und stark exportorientiert sind. Die deutschen produzierenden Medizintechnikunternehmen erzielten 2008 einen Gesamtjahresumsatz von rund 18 Milliarden Euro und beschäftigten knapp 100.000 Menschen in 1.250 Betrieben mit mehr als 20 Beschäftigten. Seine überwiegend mittelständischen Mitgliedsunternehmen unterstützt SPECTARIS sowohl durch aktives Branchenmarketing im In- und Ausland, die Vertretung der Interessen gegenüber der Politik, als auch durch diverse Serviceangebote wie Seminare und der Zulieferung von Branchendaten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.