Dauerhaft identifizierbar

S+P Samson auf der LogiMAT 2014

(PresseBox) (Kissing, ) Auf das Thema "unzerstörbare Kennzeichnung" fokussiert die S+P Samson GmbH in Kissing ihren Messeauftritt zur LogiMAT 2014 (25.-27. Februar 2014, Neue Messe Stuttgart). Der Spezialist für industrielle Kennzeichnungen stellt mit STRUCTOBOND™ erstmals eine Lösung zur dauerhaften Kennzeichnung vor. Exklusiv präsentiert S+P einen hochwertigen Ersatz für Lasergravuren und Prägezahlen zur Identifikation von Werkzeugen, Containern oder Behältern. STRUCTOBOND™ ist eine neue Generation von Etiketten, die die Flexibilität von Thermotransferdruck mit absoluter Dauerhaftigkeit verbindet.

Das aushärtende Klebesystem garantiert höchste Widerstandskraft gegenüber Abrieb, Chemikalien oder industrieüblichen Reinigungsverfahren. Die Versiegelung des Druckes macht die Oberfläche des Etiketts immun gegen mechanische Belastung und Abrieb. Das Etikett ist auf verschiedenartigsten Oberflächen einsetzbar und übersteht problemlos anspruchsvolle Prozesse wie das Autoklavieren - und ist nahezu unbegrenzt haltbar.

S+P Datenträger eignen sich ideal für die industrielle Kennzeichnung per Laser- oder Thermotransferdrucker. Für stark exponierte Einsätze stellt S+P Schutzgehäuse zur Verfügung, die den Drucker z. B. vor Staub und Feuchtigkeit schützen. RFID-Einheiten für Laser- und Thermotransferdrucker garantieren sichere Datenübertragung und Verifikation des beschriebenen Datenträgers.

Führende Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau, Automobil und Chemie nutzen S+P GRAPHIPLAST® als Materialbegleitschein oder Beleg in der Produktions-, Versand- und Lagerlogistik.

In Halle 4 am Stand 230 zeigt S+P Samson Beispiele aus der Praxis rund um die Welt der "industriellen Identifikation".

Weitere Informationen unter www.sp-samson.com oder auf Anfrage
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die S+P Samson GmbH

Seit über 35 Jahren ist die S+P Samson GmbH Hersteller von robusten Kunststoffetiketten für die Industrie. Witterungsbeständige Datenträger für Temperaturen bis zu +850 °C, die mit konventionellen EDV-Drucksystemen beschriftbar sind, ermöglichen eine sichere Identifikation bei Ein- und Auslagerung sowie in unterschiedlichen Bearbeitungsstufen. Eigene Entwicklungen und die zentrale Produktion der GRAPHIPLAST® Etiketten haben eine führende Marktposition ermöglicht.

Seit vielen Jahren ist S+P auch Systemlieferant. Neben Datenträgern sind automatische Etikettierlösungen, Drucksysteme und Strichcodelesesysteme Bestandteile der Identlösungen von S+P. RFID-Kennzeichnung unter schwierigen Umgebungsbedingungen gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Weltweit arbeiten führende Industrieunternehmen mit S+P GRAPHPLAST® Etiketten. Ein umfassendes Netz von Niederlassungen und Agenten garantiert schnellen Service vor Ort - auch in Ihrer Nähe.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer