Sophos verlost zu seinem 25. Geburtstag IT-Security-Pakete an Wohltätigkeitsorganisationen

Gewinnspiel unter www.sophos.de/lp/25-year/

(PresseBox) (Mainz, ) Sophos (www.sophos.de), einer der weltweit führenden Anbieter für IT- und Datensicherheitslösungen, verlost zu seinem 25. Geburtstag 25 Lizenzen für die zwölfmonatige, kostenfreie Nutzung seiner IT-Sicherheitslösung "Sophos Endpoint Security and Control" an Wohltätigkeitsorganisationen.

Alle interessierten Non-Profit-Organisationen haben bis zum 3. Dezember 2010 Zeit, folgende Frage auf der Landing-Page www.sophos.de/lp/25-year/ zu beantworten:

In welchem Jahr wurde das Unternehmen Sophos gegründet?

a) 1990
b) 1980
c) 1985

Jede Wohltätigkeitsorganisation kann an der Verlosung teilnehmen. Teilnahmebedingungen sind hier aufgeführt: www.sophos.com/... .

Das Geburtstagsangebot von Sophos fällt in eine Zeit, in der viele Non-Profit-Organisationen einen Rückgang ihrer Spenden zu verzeichnen haben. Sophos hofft, den Gewinnern in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zu helfen, ihre Daten und IT zu schützen.

"Eine solche Initiative ist eine angemessene Art, unseren 25. Geburtstag zu feiern. Wir wollen damit unsere anhaltende Unterstützung von lokalen und nationalen Wohltätigkeitsorganisationen ausdrücken. Gerade kleine Organisationen mit wenig Budget für IT-Sicherheit erhalten so die Möglichkeit, sich ein Jahr lang stärker ihren inhaltlichen Zielen zu widmen", so Markus Bernhammer, Geschäftsführer Central Europe bei Sophos.

Sophos schützt schon seit seiner Gründung 1985 zuverlässig und ganzheitlich vor aktuellen und zukünftigen IT-Bedrohungen und sorgt mit seinem professionellen Support für einen lückenlosen Schutz. Lösungen von Sophos verhindern Malware-, Spyware-, Hackerangriffe und Spam auch gegen Angriffe auf MAC, Linux und anderen Plattformen.

Die Geschichte von Sophos: von 1985 bis heute

1980er Jahre:

Die Geschichte von Sophos beginnt 1985, im Jahr von Live Aid und dem ersten Nintendo, als die beiden Gründer Jan Hruska und Peter Lammer Verschlüsselungs- und Authentisierungssoftware für DOS entwickelten. 1986 kommt mit Brain der erste gefährliche Virus in die Welt. 1989 veröffentlicht Sophos seinen ersten Virenscanner als Antwort auf die sich verbreitenden Boot Sector-Viren.

1990er Jahre:

In den 1990ern beginnt das Internet seinen Siegeszug. Viren werden komplexer und gefährlicher. Auf die sich über Massenmails verbreitende Melissa folgen noch viele weitere Makroviren, die Word und andere Office-Anwendungen infiltrieren. Daher erweitet Sophos seinen Schutz auf verschiedene Betriebssysteme, entwickelt ein Third-Party Interface und expandiert nach Nordamerika und Europa.

2000er Jahre:

Mit Facebook und Twitter beginnt der Siegeszug von Social Media. Spam erweist sich als massives Problem. Cyberkriminelle setzen Hintertür-Trojaner ein und infizieren Webseiten mit Spyware, um ungeschützte Computer auszuspähen. Sophos ist nun auch in APAC und EMEA tätig. Mit der Übernahme von Active State (Anti-Spam), Endforce (Netzwerkzugangskontrolle) and Utimaco (Verschlüsselung) erweitert Sophos seine Expertise. Anwendungen und Gerätekontrolle, Schutz vor Datenverlust und zentrale Managementtools werden in Mainstream-Produkte eingebunden.

Heute...

Die Malware-Bedrohung besteht und entwickelt sich weiter. Die SophosLabs erkennen täglich bis zu 100.000 neue Bedrohungen und helfen, die Kunden weiterhin auf allen Ebenen zu schützen.

Sophos GmbH

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern verlassen sich auf Sophos als den besten Schutz gegen komplexe IT-Bedrohungen und Datenverlust. Sophos bietet dafür Security- and Data-Protection-Lösungen an, die einfach zu verwalten, zu installieren und einzusetzen sind und dabei den branchenweit niedrigsten Total Cost of Ownership bieten. Sophos bietet preisgekrönte Verschlüsselungs- und Endpoint-Security-Produkte, darüber hinaus Lösungen für Web- und E-Mail-Sicherheit sowie Network Access Control (NAC). Das Angebot wird von einem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren, den SophosLabs, unterstützt. Mit 25 Jahren Erfahrung gehört Sophos laut den Top-Analystenhäusern zu den führenden Unternehmen für IT-Sicherheit und Datenschutz und hat zahlreiche Branchenauszeichnungen erhalten.

Die weltweiten Aktivitäten von Sophos werden von Boston, USA, und Oxford, Großbritannien, aus geleitet. In Deutschland hat Sophos zwei Standorte, Mainz und Oberursel. In Österreich und der Schweiz ist das Unternehmen mit je einem Standort vertreten. Weitere Informationen unter: www.sophos.de.

Weitere Informationen:
- Sascha Pfeiffers Blog: http://saschapfeiffer.wordpress.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.