Sony bietet Service-Offensive zur Leichtathletik WM 2009

Kostenlose Dienstleistungen, Bereitstellung von Service- Technikern, Ersatzteilen und Leihgeräten während des Sportspektakels in Berlin

(PresseBox) (Berlin, ) Für die 12. Leichathletik Weltmeisterschaft des IAAF im August in Berlin plant Sony Professional die Bereitstellung besonderer Service Dienstleistungen. Wie bereits zur Fußballweltmeisterschaft rüstet der Hersteller professioneller Media und Broadcast-Technologie spezielle Teams aus Service-Technikern für den Einsatz vor Ort aus und schaltet eine zentrale Telefonhotline. Auch Sonderkontingente bestimmter Ersatzteile und Leihgeräte stehen kurz vor und während der Großveranstaltung in Berlin zur Verfügung.

Produktionsteams vor Ort haben so die Möglichkeit, im Fall von Gerätedefekten, bei technischen Fragen oder dem Ausfall kompletter Komponenten ohne Umwege schnell mit kompetenten Ansprechpartnern in Kontakt zu treten.

Bernd Rauch, Senior Manager Field Operation im Bereich Service &

Support der Sony Professional Solutions Europe erklärt das Konzept so:

"Wir schalten eine Service Hotline, die ausschließlich für Fragen rund um die Leichtathletik WM reserviert ist. Hierbei handelt es sich um eine normale Festnetz Telefon-Nummer in Köln, die ohne Sondergebühren erreicht werden kann." Die telefonische Unterstützung ist mit dem Beginn des Aufbaus ab dem 10. August täglich bis 22 Uhr erreichbar und kann bis zur Abschlussveranstaltung der WM am 23. August angewählt werden. Die Nummer lautet: 0221/29262 333.

Im Regelfall sind für derartige Dienstleistungen besondere Verträge des Sony Advanced Support nötig. Im Falle der Leichtathletik Weltmeisterschaft hat sich das Unternehmen im Rahmen einer Service Marketing Offensive entschieden, die besondere Qualität und Leistungsfähigkeit des Sony Supports zu demonstrieren und die Bereitstellung von Ausrüstung und Manpower kostenlos zu halten.

"Kunden, die unsere Leistungen während der WM in Anspruch nehmen, zahlen also ausschließlich die tatsächlich verbrauchten Materialien und geleisteten Servicestunden der Techniker", fasst Bernd Rauch zusammen.

Im Fokus der Aktion stehen vor allem die Betreiber von HDSeite 2 von 3 09.07.2009

Übertragungswagen, die mit den neuesten Komponenten aus den Bereichen HD-Mischer (MVS-Serie), HD-Kamerazüge (HDC-Serie) und Rekordern (HDW- oder SRW-Serie) ausgestattet sind. Brancheninsider rechnen mit einer hohen zweistelligen Zahl an Aufnahmeteams und

Übertragungswagen zur WM in Berlin. "Im Notfall einen guten Service insbesondere für diese neuen Komponenten zu erhalten, kann in der Hektik der Live-Berichterstattung schon sehr schwierig werden", weiß

Oliver A. Helfrich, als Produktmarketing Manager Broadcast bei Sony in Berlin für das Servicemarketing zuständig. Im Vorfeld habe man sich daher bereits mit Kunden wie TopVision - verantwortlich für das Hostbroadcasting im Auftrag von ARD und ZDF - abgestimmt und deren Vorstellungen für einen optimalen Support vor Ort in das Konzept mit einfließen lassen.

Sony Professional unterhält in Deutschland drei Service Standorte - den Field Service in Köln (Am Wassermann 25), den Field Service in Berlin

(Am Studio 20) und den Field Service in München (Mittenheimer Straße 62 in Oberschleißheim). Alle Standorte sind regulär - also auch vor und nach der WM - über eine zentrale Rufnummer (01805/25 36 25 - gegen eine Gebühr von 14 Cent pro Minute aus dem Festnetz der Telekom)

oder kostenlos per E-Mail (proservice.de@eu.sony.com) erreichbar.

Zusätzlich gibt es für Produkte, die mit dem sogenannten Sony Prime Support ausgestattet sind, eine europaweit kostenlose Hotline mit Support in vielen Sprachen und generell für alle Produkte ein zentrales Ersatzteillager (EuroHub) in den Niederlanden. Immer mehr Kunden schließen zusätzliche Service- oder Wartungsverträge ab, sei es, um auch über die reguläre Garantiezeit hinaus ihre Investitionen in Arbeitsmittel abzusichern oder bei zeitkritischen Produktionen außergewöhnlich schnelle Reaktionszeiten für individuellen Support zu erhalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.