Gewinner des zweiten SHOOT and CUT Awards stehen fest

Ein Spielfilm und zwei Kurzfilme gelangen auf die ersten Plätze des von Sony Professional Deutschland, Sony Professional Österreich und slashCAM ausgerichteten Wettbewerbs

(PresseBox) (Berlin, ) Die Gewinner des zweiten SHOOT and CUT Awards stehen fest. In dem Gemeinschaftsprojekt von slashCAM, Sony Professional Deutschland und Sony Professional Österreich wurde der Spielfilm „Provinz“ des Österreichers Julian Friedrich auf Platz eins gewählt. Seine Leistung – und die des ganzen Teams – wird mit einem professionellen XDCAM EX-Camcorder PMW-EX1 von Sony belohnt. „Provinz“ handelt von zwei jungen Forstpolizistinnen in der österreichischen Provinz, die im Rahmen ihrer eigentlich sehr beschaulichen Arbeit unvermittelt mit den verborgenen Machtstrukturen ihrer Kleinstadt konfrontiert werden. Für die Dreharbeiten verwendete Julian Friedrich die HVR-V1E, die dank ihres progressiven Scan-Format mit 25p für beste Bildqualität sorgt und so einen kinoartigen Look erzeugt.

Platz zwei sichert sich „Murmeln“ von Martin Gasch, ein filmischer Essay zum Thema Zeit. Platz drei belegt Elisabeth Feltes mit „Wunschzettel“, einem Kurzfilm über die Weihnachtswünsche seiner sehr unterschiedlichen Protagonisten. Diese beiden Projekte wurden mit einem Software-Paket des vielseitigen Sony Video-Schnittprogramms Vegas Pro prämiert. Für die Dreharbeiten verwendeten die Zweit- und Drittplatzierten die PMW-EX1. Der Kompakt-Camcorder bietet sämtliche Vorteile des bandlosen Workflows, einstellbare Bitraten und eine hohe Bildqualität und bietet darüber hinaus neue kreative Aufnahmeoptionen und Objektivfunktionen – ideale Voraussetzungen für die Projekte der Filmemacher.

Aufgrund des großen Erfolgs im vergangenen Jahr fand der SHOOT and CUT Award bereits zum zweiten Mal statt. In diesem Jahr konnten zum ersten Mal auch Nachwuchstalente aus Österreich teilnehmen. Die Teilnehmer mussten sich auch in diesem Jahr mit einem Drehbuch bewerben. Per Los wurden 12 Bewerber ausgewählt und erhielten dann für die Dauer der Produktion eine professionelle Sony Kamera. Für die Dreharbeiten standen der XDCAM EX-Camcorder PMW-EX1 mit Speicherkarte, der HDV-Klassiker HVR-V1E und der HDV-Camcorder mit Wechseloptik HVR-Z7 zur Verfügung. Die Dreharbeiten begannen jeweils im September 2008 und waren im Februar 2009 abgeschlossen.

Sony Broadcast

Sony produziert Audio-, Video-, Kommunikations- und IT-Lösungen für Endverbraucher- und professionelle Märkte weltweit. Mit den Unternehmenssparten Musik, Film, Games und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um im Bereich Digital Entertainment zum führenden Anbieter des 21. Jahrhunderts zu werden. Im vergangenen Geschäftsjahr, das mit dem 31. März 2007 endete, verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von 55,83 Milliarden Euro (8.296 Milliarden Yen), basierend auf einem durchschnittlichen Wechselkurs von 148,6 Yen/Euro während dieses Zeitraums. Sony beschäftigt weltweit etwa 163.000 Mitarbeiter.

In Europa verzeichnete die Sony Gruppe im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Jahresumsatz von 13,71 Milliarden Euro (2.038 Milliarden Yen). Sony Europe, mit Hauptsitz im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin, ist für den Bereich Electronics verantwortlich und verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Jahresumsatz von 9,12 Milliarden Euro.

Weitere Informationen über Sony Europe finden Sie im Internet unter www.sony-europe.com und unter www.sony-europe.com/...


Über Sony Professional
Sony Professional, ein Geschäftsbereich von Sony Europe, gehört zu den führenden Herstellern horizontaler Kommunikationslösungen, AV/IT sowie magnetischer und optischer Speicherlösungen. Unter anderem bietet die PSE Produkte, Service- und Support-Lösungen für die Bereiche Gesundheitswesen, Medien, Netzwerkvideoüberwachung, Einzelhandel, Großevents und Transport. Darüber hinaus werden Systemkomponenten wie Kamerasensoren und -module, Displays, Batterien und Halbleiter für OEM-Hersteller und Systemintegratoren angeboten. Dabei greift Sony Professional nicht nur auf seine fundierte Technologie-Expertise zurück, sondern auch auf seine detaillierten Kenntnisse der wirtschaftlichen Bedingungen in der heutigen Medienproduktion. Nähere Infos über Sony Professional finden Sie unter www.sonybiz.net.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.