• Pressemitteilung BoxID 478885

billiger.de-News: Enormer Preisanstieg bei externen Festplatten

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Externe Festplatten haben ein schweren Stand: Eigentlich mag sie niemand so recht, aber ganz ohne sie geht es auch nicht. Sie sind oft recht groß und stören auf dem aufgeräumten Schreibtisch. Zudem werden die Festplattenspeicher von PCs und Notebooks immer größer, so dass Daten gut lokal gespeichert werden können. Aber für große Datenmengen und Backups sind sie dann doch wieder eine gute Lösung. Externe Festplatten gibt es in enormen Größenunterschieden – sowohl was das Gehäuse angeht, als auch in punkto Speicherkapazität. billiger.de hat sich die externen Festplatten genauer angeschaut und stellt fest: Die Preisentwicklung wird den Nutzern nicht gefallen.

Externe Festplatten (http://www.billiger.de/...) mit vergleichsweise kleinem Speicherumfang, wie 160 GB oder 250 GB, interessieren die Nutzer des Preisvergleichs billiger.de wenig. Das größte Angebot ist bei den Geräten mit einer Speicherkapazität von 500 GB zu finden. Die höchste Nachfrage dagegen verzeichnet der Preisvergleich bei den externen Festplatten mit 1 TB und 2 TB Speicherplatz. Diese drei gehen daher in die Betrachtung der letzten drei Monate mit ein.

Die Festplatten mit 500 GB Speicher zeigen bei billiger.de eine auffallende Bewegung. Der Durchschnittspreis stieg von Oktober bis November um satte 42 Prozent auf 118 Euro an. Auch im Folgemonat kletterte der Preis noch einmal im Schnitt um 7 Prozent. Dass die externen Festplatten mit 500 GB Speicherkapazität zu den gängigsten gehören, zeigt die Entwicklung der Nachfrage vor Weihnachten auf dem Preisvergleichsportal: Sie verdoppelte sich einmal im November und dann noch einmal im Dezember.

Auch bei den externen Festplatten mit 1 TB Speicher verzeichnet billiger.de einen Anstieg des Durchschnittspreises in den letzten drei Monaten. Hier wurden die Preise von Oktober bis November für fast alle Marken angezogen, so dass der Preis im Schnitt um 44 Prozent auf 170 Euro anstieg. Vor Weihnachten kletterte der Preis dann noch einmal um 2 Prozent.

Die Festplatten mit 2 GB Speicherkapazität reihen sich zunächst in die Preisentwicklung auf billiger.de ein. 57 Prozent durchschnittliche Preissteigerung (auf 196 Euro) verzeichnet das Online-Portal im November. Doch im Dezember wurden die Preise hier um 2 Prozent reduziert, so dass eine externe Festplatte nur noch 193 Euro kostete.
Diese Pressemitteilung posten:

Über solute gmbh - billiger.de

billiger.de ist Deutschlands bekanntestes Preisvergleichsportal und besitzt als einziger Preisvergleich das vom TÜV vergebene “s@fer shopping”-Sicherheitssiegel. Auf billiger.de finden Online-Shopper einen Überblick über mehrere Millionen aktueller Angebote von über 10.000 Shops. Detaillierte Produktinformationen ergänzen den Service von billiger.de und unterstützen die User bei der Suche nach dem passenden Produkt. Das Produktspektrum auf billiger.de reicht von Handys, Tablets, TV und weiterer Unterhaltungselektronik über Arzneimittel, Haushalts- und Gartenbedarf bis hin zu Mode, Sport-, Spiel- und Freizeitartikeln. Daneben vergleicht billiger.de Strom- und Gastarife sowie Angebote für Flüge und Reisen.
Der billiger.de Sparberater, das 2011 gelaunchte Browser-Add-on von billiger.de, weitet diesen Service aus: Bei der Online-Suche nach einem bestimmten Produkt öffnet sich der Sparberater und zeigt dem Internet-User automatisch dezent unterhalb der Navigationsleiste integriert die günstigsten Angebote sowie aktuelle Rabatt- und Gutscheinaktionen zum gewünschten Produkt an. Ein proaktives Suchen und Vergleichen von Angeboten seitens des Users erübrigt sich damit.
billiger.de tritt als neutraler und unabhängiger Anbieter des Preisvergleichs auf. Der Kauf der Produkte kommt zwischen den eingebundenen Internethändlern und den Kunden zustande. Die Angebote werden täglich mehrfach aktualisiert und so aufbereitet, dass auf billiger.de für Händler und Internetnutzer kontinuierliche Transparenz und Übersicht gewährleistet sind. Die Betreiberin von billiger.de ist die solute GmbH.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer