Verfahrenstechnik auf dem Prüfstand mit SolidWorks

KMPT AG nutzt COSMOSWorks für schnelle und verlässliche Konstruktionsprüfung

(PresseBox) (Haar bei München, ) COSMOSWorks von SolidWorks unterstützt seit kurzem die KMPT AG, vormals Krauss-Maffei Process Technology AG, bei der softwaregestützten Konstruktionsprüfung. Der Industrieausrüster bietet seinen Kunden aus Chemie und Pharmazeutik Systeme zur Fest-Flüssigtrennung, Zentrifugen, Filter sowie Trockner und Steuerungstechnik. KMPT setzt COSMOS unter anderem zur Prüfung von Druckbehältern ein und profitiert von einfacher Bedienung und deutlicher Zeitersparnis.

Die KMPT AG mit Hauptsitz in München ist das 2001 gegründete, eigenständige Geschäftsfeld Verfahrenstechnik der ehemaligen Mannesmann Demag Krauss-Maffei AG. Die Lösungen zur Trennung von festen und flüssigen Bestandteilen einer Materie müssen zahlreiche Richtlinien und Vorschriften erfüllen, so dass detaillierte, computergestützte Tests obligatorisch sind.

Bislang vertraute KMPT bei der Konstruktionsanalyse und Berechnung gemäß Finiter Elemente auf die Software ANSYS. Da das Unternehmen mit SolidWorks Software seit einiger Zeit Maschinen und Filter konstruiert, nutzten die Ingenieure zur Konstruktionsprüfung zunehmend das darin integrierte Tool COSMOSXpress. Die hohe Benutzerfreundlichkeit des Tools weckte das Interesse an einer Vollversion.

"Mit COSMOSWorks erwies sich die Validierung als unproblematischer und vor allem schneller als mit ANSYS. Parameter für bestimmte Testsituationen müssen nicht mehr bei jeder Prüfung erneut eingegeben werden. Allein dieser Punkt spart schon eine Menge Zeit", so Johannes Feller, Konstrukteur bei KMPT. "Hinzu kommt, dass wir ganz normal in SolidWorks weiterarbeiten können, während COSMOS die Berechnungen durchführt."

Sobald ein Element nicht nur aus Standardbauteilen besteht, war die Konstruktionsprüfung bislang sehr aufwändig. Mit COSMOS sehen die Konstrukteure auf Knopfdruck, ob eine Konstruktion den Belastungen standhalten wird. Für die Implementierung von COSMOSWorks und den Support bei KMPT ist der SolidWorks Partner SolidPro verantwortlich.

Die KMPT AG, bis Oktober 2005 Krauss-Maffei Process Technology AG, ist das 2001 gegründete eigenständige Geschäftsfeld Verfahrenstechnik der ehemaligen Mannesmann Demag Krauss-Maffei AG. Das Unternehmen mit Hauptsitz in München bietet Systeme zur Fest-Flüssigtrennung, Zentrifugen, Filter, Trockner sowie After Sales Service und Steuerungstechnik. Krauss-Maffei Process Technology AG beschäftigt in München rund 310 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in USA, Großbritannien, Frankreich, Italien und China. www.kmpt.com

Die Solidpro Informationssystem GmbH mit Hauptsitz in Langenau bietet professionelle und individuelle CAD-Komplettlösungen für die Konstruktion. Mit seiner langjährigen Erfahrung unterstützt das autorisierte SolidWorks Systemhaus seine Kunden bei der gesamten Prozesskette, von der Konstruktion und Simulation über die Fertigung bis hin zur Kopplung des CAD-Systems an beliebige PPS-Systeme. www.solidpro.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.