Solcon Industrie-PC mit beheiztem Touchscreen-Display für den Tiefkühlbereich

(PresseBox) (Lübeck, ) Die Terminals der Baureihe UniDat Slim von Solcon Systemtechnik sind nun auch in einer Version erhältlich, die extremen Minustemperaturen von bis zu –30° C standhält.
Dafür sorgt eine elektronische, thermostatgesteuerte Heizung im Display.
Mit diesem optionalem Zubehör sind die robusten und doch sehr schlanken Industrie-Rechner von Solcon nun ebenfalls tauglich für Anwendungsbereiche, in denen sie extremen Temperaturen und Temperaturschwankungen ausgesetzt sind, wie zum Beispiel in der Lebensmittellogistik.

Die zusätzliche Displayheizung macht die UniDat Slim einsetzbar in einem Temperaturbereich von –30° bis 55°C und verringert zudem die Kondensatbildung bei Temperaturschwankungen.
Für zusätzlichen Schutz vor Kondensat im Inneren enthalten die Rechner eine Trockenpatrone, die Feuchtigkeit entzieht. Eine Kontrollleuchte signalisiert durch Farbumschlag die Wechselerfordernis. Der Austausch ist in Sekundenschnelle erledigt.

Standardmäßig entsprechen die Terminal-PC der Schutzart IP 54 und sind optional in IP 67 lieferbar. Ihr eloxiertes Gehäuse aus gefrästem Aluminium kühlt die lüfterlosen PC über die Oberfläche und macht sie absolut resistent gegenüber Erschütterungen.
Die UniDat Slim sind in den Größen 10“, 12“, 15“ und 17“ erhältlich. Das Gehäuse gibt es alternativ auch in Edelstahl oder Stahlblech.

Schnittstellen, Rechnerleistung, Display-Auflösung sowie zusätzliche Erweiterungsmöglichkeiten passt Solcon den individuellen Wünschen seiner Kunden an.

Solcon Systemtechnik GmbH

Die Solcon Systemtechnik GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen in Lübeck, das sich auf die Herstellung von industrieller Hardware (Industrie-PC, Industrie-Monitore, Funkscanner, mobile Arbeitsplätze, Kamerasysteme, Zugangssysteme, Sondermaschinen, etc.) spezialisiert hat. Unsere Produkte sind für raue Umgebungsbedingungen geschaffen und werden kundenspezifisch optimiert. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Lösungen zur Ortung von z. B. Waren, Warenträgern, Industriefahrzeugen, Assets, etc. insbesondere im industriellen und logistischen Umfeld. Hierbei bedienen wir uns neben GPS auch weniger bekannten Technologien, die neben einer Outdoor-Ortung auch die Indoor-Ortung, bzw. die lückenlose Ortung vom indoor- zum outdoor-Bereich ermöglichen (Seamless Positioning). Hierzu zählen zum Beispiel LPS (Local Positioning System) oder auch RTLS. Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen aus der Medizintechnik, der Logistik, der Lebensmittelindustrie, Häfen, Flughäfen, große Systemhäuser, usw.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.