GPS Search & Track Box Solar

Solarbetriebenes Modul zur Ortung von Waren und Ladungsträgern via GPRS

(PresseBox) (Lübeck, ) Immer häufiger kommen sowohl in der Extra- als auch in der Intralogistik Ortungsmodule zum Einsatz, um damit Warenströme zu verfolgen und die Sicherheit und Effizienz von Transportprozessen zu optimieren.

Im Hinblick auf Robustheit und Energieversorgung unterliegen die hier verwendeten Module jedoch gegenüber herkömmlichen, in Autos und LKWs verwendeten GPS-Ortungsboxen besonderen Anforderungen:
Die in der Regel außen an Containern, Wechselbrücken oder Waren angebrachten Ortungsmodule müssen extremen Wettereinflüssen, wie Nässe, Frost und Hitze standhalten. Ihre permanente, unterbrechungsfreie Stromversorgung stellte bisher ein echtes Problem dar.

Die Lösung dafür bietet die GPS Search & Track Box: In der wetterfesten, wasserdichten Ausführung ist sie hermetisch verschlossen und entspricht der Schutzklasse IP 68. So kann sie auf dem Dach eines Ladungsträgers angebracht werden, wo sie den Be- und Ladevorgang, oder die Stapelbarkeit nicht beeinträchtigt.

Das eigentliche Highlight der GPS Search & Track Box aber ist ihre Energieversorgung über Solar. Das Aufladen bzw. Wechseln von Akkus bzw. Batterien entfällt. Das Überwachen der Kapazität ist nicht mehr notwendig. Eine Unterbrechung der Stromversorgung ist so gut wie unmöglich, denn der in der GPS Search & Track Box integrierte Akku regeneriert sich durch die optimierten Solarzellen beständig selbst. Die Speicherkapazität des Akkus ermöglicht auch bei fehlender Sonneneinstrahlung eine Betriebsdauer von bis zu 6 Monaten.

Ein weiterer Vorteil der GPS Search & Track Box ist das integrierte Quad-Band oder GSM-Modul, das die Datenübertragung über GPRS ermöglicht. Anders als bei Ortungsboxen, bei denen die Daten per SMS übertragen werden, lassen sich hier die entstehenden Mobilfunkkosten auf bis zu 3 Euro pro Monat beschränken. Damit kann die GPS Search & Track Box zur echten Kostenbremse werden.

Solcon Systemtechnik GmbH

Die Solcon Systemtechnik GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen in Lübeck, das sich auf die Herstellung von industrieller Hardware (Industrie-PC, Industrie-Monitore, Funkscanner, mobile Arbeitsplätze, Kamerasysteme, Zugangssysteme, Sondermaschinen, etc.) spezialisiert hat. Unsere Produkte sind für raue Umgebungsbedingungen geschaffen und werden kundenspezifisch optimiert. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Lösungen zur Ortung von z. B. Waren, Warenträgern, Industriefahrzeugen, Assets, etc. insbesondere im industriellen und logistischen Umfeld. Hierbei bedienen wir uns neben GPS auch weniger bekannten Technologien, die neben einer Outdoor-Ortung auch die Indoor-Ortung, bzw. die lückenlose Ortung vom indoor- zum outdoor-Bereich ermöglichen (Seamless Positioning). Hierzu zählen zum Beispiel LPS (Local Positioning System) oder auch RTLS. Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen aus der Medizintechnik, der Logistik, der Lebensmittelindustrie, Häfen, Flughäfen, große Systemhäuser, usw.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.