SolarWorld AG steigert Absatzmenge um 26 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum

Umsatz wächst vom 1. zum 2. Quartal 2009 um 27 Prozent / Umsatzprognose 2009 über Vorjahresniveau mit 1 Mrd. Euro als Etappenziel wird bestätigt

(PresseBox) (Bonn, ) Die SolarWorld AG hat das nachhaltige internationale Konzernwachstum im 2. Quartal 2009 fortgesetzt. Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz um 27 Prozent von 177 Mio. Euro im 1. Quartal 2009 auf 225 Mio. Euro im 2. Quartal 2009.

Die konzernweite Absatzmenge stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 26 Prozent auf 239 MW im 1. Halbjahr 2009. Der Umsatz veränderte sich um -5,9 Prozent von 427 Mio. Euro im 1. Halbjahr 2008 auf 402 Mio. Euro im 1. Halbjahr 2009. Damit konnte die SolarWorld trotz der branchenweit um rund 25 Prozent gesunkenen Preise das Umsatzniveau im 1. Halbjahr 2009 weitgehend halten.

Das EBIT wuchs im Vergleich zum 1. Quartal 2009 (38,9 Mio. Euro) um 5,2 Mio. Euro auf 44,1 Mio. Euro im 2. Quartal 2009. Die EBIT-Marge betrug 20 Prozent. Der Nachsteuergewinn stieg von 23,8 (1. Quartal 2009) auf 27,9 Mio. Euro im 2. Quartal 2009.

Für das 1. Halbjahr 2009 betrug das EBIT 83,0 (Vorjahreszeitraum: 118,5) Mio. Euro. Die EBIT-Marge von 21 Prozent im 1. Halbjahr 2009 weist eine Änderung um 7 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (28 Prozent) auf. Der Nachsteuergewinn der fortgeführten Aktivitäten belief sich auf 51,7 (Vorjahreszeitraum: 73,7) Mio. Euro.

Der SolarWorld AG ist es damit gelungen, der Preisdegression im internationalen Solarmarkt durch Kosteneinsparungen und durch deutliche Erhöhung der konzernweiten Absatzmengen aufgrund steigender Markenbekanntheit weitgehend entgegen zu wirken.

Die Erweiterung der Produktionskapazitäten wird weltweit planmäßig umgesetzt, da alle Produktionsstandorte in Deutschland, USA und Südkorea bei Vollauslastung an ihrer Kapazitätsgrenze arbeiten. Die Umsatzprognose 2009 über Vorjahresniveau mit 1 Mrd. Euro als Etappenziel wird bestätigt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.