• Pressemitteilung BoxID 489678

Speicher entscheidend für Energiewende – Fraunhofer baut Engagement aus

Messe Düsseldorf, Solarpraxis und Fraunhofer-Institute bringen Forschung und Industrie bei Energy Storage–Konferenz an einen Tisch

(PresseBox) (Berlin/Düsseldorf, ) Die Messe Düsseldorf, der Berliner Wissensdienstleister Solarpraxis und die Institute der Fraunhofer-Allianz Energie setzen mit der Konferenz "Energy Storage - International Summit for the Storage of Renewable Energies" einen neuen Akzent in der Speichertechnologie. Die Konferenz soll Forschung und Industrie frühzeitig an einen Tisch bringen, um praxisnahe Lösungen zur Energiespeicherung zu diskutieren. Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen wird auf der Konferenz eine Rede zur Energiewende halten. Mit fast 300 bisher angemeldeten Teilnehmern stößt die Konferenz bereits im Vorfeld auf große Resonanz.

"Energiespeicher sind die Schlüsseltechnologie, wenn es darum geht, in Zukunft einen wachsenden Anteil erneuerbarer Energien bei gleichzeitig hoher Sicherheit in das Stromnetz einzuspeisen", erklärt Prof. Dr. Eicke Weber, Sprecher der Fraunhofer Allianz Energie und Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE. "Tragfähige Lösungen können nur geschaffen werden, wenn Forschung und Industrie an einem Strang ziehen. Dafür möchten wir mit dieser Konferenz einen Grundstein legen", so Weber weiter.

Der Fokus der Konferenz, die vom 13. bis 14. März 2012 in Düsseldorf stattfindet, liegt auf der praktischen Umsetzbarkeit. Vertreter aus Forschung, Industrie, Politik und Energieversorgung kommen bei der Veranstaltung zusammen, um marktfähige Anwendungen und innovative Konzepte zur Energiespeicherung sowie deren Potenziale und Finanzierbarkeit zu beleuchten. Neben Prof. Dr. Weber waren weitere renommierte Experten aus Wissenschaft und Forschung in einem interdisziplinären Team an der Gestaltung der Inhalte beteiligt.

Begleitet wird die Konferenz von einer Ausstellung, bei der Forschungsinstitute und Firmen anwendungsorientierte Konzepte und industriefähige Speicherlösungen präsentieren.

Weitere Informationen: www.energy-storage-online.de

Über die Messe Düsseldorf Gruppe:
Mit voraussichtlich 360 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2011 konnte die Messe Düsseldorf Gruppe ihre Position als eine der erfolgreichsten deutschen Messegesellschaften behaupten. In Düsseldorf präsentierten in diesem Jahr 28.000 Aussteller 1,4 Mio. Besuchern ihre Produkte. Mit über 40 Fachmessen, davon 23 Weltleitmessen in den fünf Kompetenzfeldern Maschinen, Anlagen und Ausrüstungen, Handel, Handwerk und Dienstleistungen, Medizin und Gesundheit, Mode und Lifestyle sowie Freizeit am Standort Düsseldorf und etwa 100 Eigenveranstaltungen und Beteiligungen im Ausland ist die Messe Düsseldorf Gruppe eine der führenden Exportplattformen weltweit. Dabei rangiert die Messe Düsseldorf GmbH auf Platz 1 in Bezug auf Internationalität bei Investitionsgütermessen: 65 Prozent der Aussteller und 50 Prozent der Besucher in Düsseldorf kamen 2011 aus dem Ausland, insgesamt besuchen Kunden aus 151 Ländern unsere Messen in Düsseldorf. Vertriebsstützpunkte in 127 Ländern (68 Auslandsvertretungen) und Kompetenzcenter in neun Ländern bilden das globale Netz der Unternehmensgruppe. Der Konzern beschäftigt im Jahresdurchschnitt 1.300 Mitarbeiter.

Über die Fraunhofer-Allianz Energie:
Die Fraunhofer-Allianz Energie bietet Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen in den Bereichen Energietechnologie und Energiemanagement. Mit ihren 2.000 Mitarbeitern ist sie einer der größten Energieforschungsverbünde Europas. Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten ebenso wie Industrie, Energiewirtschaft und Politik einen einfachen Zugang zu den vielfältigen Kompetenzen der Fraunhofer-Institute. Dank hoher Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit der Produkte stärkt die Fraunhofer-Allianz Energie die Wettbewerbsfähigkeit seiner Partner und Kunden. Gemeinsam mit der Wirtschaft will sie die technologische Führerschaft Deutschlands bei der effizienten Nutzung von Energie und bei der Erschließung erneuerbarer Energieträger weiter ausbauen.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Solarpraxis AG

Die Solarpraxis AG ist einer der führenden Wissensdienstleister der Erneuerbaren-Energien-Branche. Seit 1998 bietet sie Fachkompetenz und professionellen Service in den Bereichen Engineering, Konferenzen und Verlag. Hersteller, Großhändler, Planer, Investoren und Fachhandwerker erhalten von der Engineering-Abteilung Unterstützung in den Märkten Photovoltaik, Solarthermie, Blockheizkraftwerke, Wärmepumpe, Pellets und Energieeffizienz. In der Verlagssparte erscheinen neben den B2B-Magazinen photovoltaik, pv magazine und pv magazine Chinese edition auch hochwertige Branchenreports. Die internationalen Konferenzen der Solarpraxis AG sind Treffpunkte für Entscheider aus allen Bereichen der erneuerbaren Energien. Die älteste und renommierteste Veranstaltung der Solarpraxis AG - das Forum Solarpraxis - feierte 2009 mit über 700 Teilnehmern ihr 10-jähriges Jubiläum. Zahlreiche weitere Konferenzen, unter anderem in China, Italien und den USA, setzen diese Erfolgsgeschichte fort.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer