Infrarot-Wärmestrahler im Außenbereich sind ideal für den Übergang

SOLAMAGIC Wärmestrahler der Knoch-Licht GmbH bieten kostengünstige und optimale Heizmöglichkeiten für Balkon, Garten und Terrasse

(PresseBox) (Zeulenroda, ) Licht und Wärme lassen den Menschen aufleben - aber gerade in der Übergangszeit, wenn die ersten Strahlen der Sonne bereits wärmen, sind die schattigen Ecken in den Außenbereichen oft besonders ungemütlich. Hier schaffen die Solamagic Wärmestrahler auf Infrarotbasis schnell optimale Abhilfe. Sie sind besonders im Frühjahr, aber auch das ganze Jahr über als mobile Wärmespender hervorragend geeignet und können im Innen- wie auch im Außenbereich aufgestellt werden. Sie sind herkömmlichen Heizgeräten in vielen Punkten überlegen. Die SOLAMAGIC-Wärmestrahler der Knoch-Licht GmbH spenden sofort auf Knopfdruck Wärme aus der Steckdose. Auf der Basis kurzer Wellen, die unmittelbar den Körper erreichen, sorgen sie für eine kostengünstige und energiesparende Wärme. Ganz neu im Programm sind die Licht-Wärme-Lautsprecher-Kombinationen und die Wärmestrahler mit 1400 Watt (SOLAMAGIC 1400 ECO+) oder 2000 Watt (SOLAMAGIC 2000 ECO+), die Spritzwasser geschützt sind, über einen Funkdimmer verfügen (optional) und einen Wärme-Radius bis zu 16 m² erreichen. Durch weitere Verbesserungen gegenüber der ersten Generation ist der neue Wärmestrahler ECO-Plus in der Lage mit weniger Energieaufnahme ein insgesamt höheres Wärmeniveau zu erreichen. Dabei erweitert sich sogar bei sehr niedrigeren Außentemperaturen die Komfortzone (beheizbare Fläche) erheblich.

Herzstück des Strahlers ist die Philips HeLen-Infrarot-Technologie, die nicht die Luft aufheizt sondern direkt den Körper bestrahlt. So entsteht angenehme geruch- und geräuschlose Wärme ähnlich der vom Sonnenlicht. Auch im Test ist der Strahler kostengünstiger wie auch grundsätzlich umweltfreundlicher in der Wirkung als herkömmliche Wärmespender. Die Installation ist denkbar einfach durch vielseitige Verwendbarkeit einer Kombihalterung durch Montage an der Wand, der Decke oder über Stativ. Infrarot-Technik bietet zusätzlich zur angenehmen Wärmeerfahrung auch einen heilsamen gesundheitlichen Wert, da es z.B. in der Medizintechnik bereits erfolgreich eingesetzt wird. Seit 1986 wurde die Raumstation MIR bereits mit Infrarot-Technik beheizt. So sind Solamagic Wärmestrahler-Besitzer in guter Gesellschaft, wenn sie Balkon, Terrasse oder unbeheizte Räume auf diese Weise erwärmen. Weitere Infos und Möglichkeiten bietet die Webseite: http://www.solamagic.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.