Software AG unter den Top 10 der großen weltweit wachstumsstärksten Softwareunternehmen

(PresseBox) (Darmstadt, ) .
- Software AG verzeichnet 11,5 Prozent Wachstum und hebt sich damit von dem niedrigen Gesamtwachstum der Softwarebranche ab.
- Software AG rückt unter die Top 50 in der Software 500-Liste auf, die in diesem Jahr zum 28. Mal in der US-amerikanischen Fachzeitschrift Software Magazine erscheint.

Die Software AG gab heute ihre Positionierung in der Software 500-Liste der US-amerikanischen Fachzeitschrift Software Magazine bekannt. Bereits zum 28. Mal veröffentlicht das Magazin seine jährliche Rangliste der weltweit größten Anbieter von Software und Services. Mit einem Softwareumsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar und einer Wachstumsrate von 11,5 Prozent landete die Software AG auf Rang 50. Das Unternehmen verbessert sich damit von Platz 56 in 2009 und Platz 65 in 2008.

Die Bewertung der Software 500 basiert auf dem weltweiten Gesamtumsatz der Unternehmen mit Software und Services im Jahr 2009. Darüber hinaus erscheint die Software AG unter den "Top 10 der wachstumsstärksten Unternehmen mit einem Umsatzvolumen von über einer Milliarde US-Dollar". Damit zählt die Software AG nicht nur zu den 50 größten Softwareunternehmen weltweit, sondern auch zu den am schnellsten wachsenden Anbietern in der Branche.

Das US-amerikanische Software Magazine ist seit mehr als 30 Jahren ein bekannter Markenname in der Hightech-Industrie. Die Print-Publikation und das Online-Portal www.Softwaremag.com richten sich an IT-Verantwortliche und unterstützen sie bei der Auswahl des geeigneten Anbieters von Softwarelösungen und Dienstleistungen, der ihre vorrangigen Geschäftsanforderungen adressiert. Die Software 500-Liste zählt zu den bekanntesten Ranglisten der Softwarebranche.

"Die Software AG begrüßt ihre Platzierung unter den Top 50 der Software 500, insbesondere auch im Hinblick auf unser starkes Wachstum, das wir mit neuen Produkten realisieren konnten", erklärte Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender der Software AG. "Mit dieser Bewertung sehen wir unsere Strategie eines konsistenten Wachstums auf der Basis beständiger Innovation und kompromissloser Kundenorientierung bestätigt. Als ein wichtiger Player der Softwareindustrie stellen wir die Weichen für fortgesetztes globales Wachstum und den weiteren Ausbau unserer weltweiten Geschäftsaktivitäten."

"Die Ergebnisse des Software 500-Ranking 2010 zeigen, dass der Umsatz der Branche für Software und Services nahezu konstant geblieben ist", erklärte John P. Desmond, Herausgeber des Software Magazine und von Softwaremag.com. "Mit einem weltweiten Gesamtumsatz der Software 500-Unternehmen von 491,7 Milliarden US-Dollar in 2009 verzeichnet die Branche nur ein geringfügiges Wachstum gegenüber dem Vorjahr. Vor diesem Hintergrund kann die Software AG mit ihrer gesunden Wachstumsrate von 11,5 Prozent auf jeden Fall zufrieden sein."

"Die Liste der Software 500 dient CIOs, IT-Verantwortlichen und IT-Mitarbeitern als wichtige Informationsquelle bei der Suche nach dem für ihre Anforderungen geeigneten Geschäftspartner", fügte John P. Desmond hinzu. "Sie bietet einen schnellen Überblick über die wirtschaftliche Stärke der Anbieter. Das Online-Portal www.Softwaremag.com bietet die Möglichkeit der Abfrage nach Kategorien. Daher bezeichnen wir das Portal auch als Online-Katalog für Unternehmenssoftware."

Die Liste der Software 500 ist eine umsatzbasierte Bewertung der weltweit größten Anbieter von Software und Services. Zur Zielgruppe der Leser zählen IT-Experten, Softwareentwickler und Fachbereichsverantwortliche in mittelständischen und Großunternehmen, die in die Entscheidungsprozesse für den Einkauf von Software und Dienstleistungen involviert sind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.