Software AG als "Leader" im Magic Quadrant für Business Process Analysis Tools positioniert

(PresseBox) (Darmstadt, ) .

- Führender Branchenanalyst positioniert die Software AG auf Basis der Kriterien "Ability to Execute" (Umsetzungskompetenz) und "Completeness of Vision" (Ausgereiftheit der Vision) im "Leader"-Quadranten der aktuellen Studie "Magic Quadrant for Business Process Analysis Tools"

- ARIS, die Lösung der Software AG für die Geschäftsprozessanalyse (Business Process Analysis, BPA), stellt sicher, dass sich Fach- und IT-Bereiche auf einer gemeinsamen Basis verständigen. Diese Basis bilden die Geschäftsprozesse.

- ARIS wird nicht nur als Werkzeug zur Harmonisierung von Business und IT betrachtet, sondern auch als Instrument für die Einbindung weiterer Akteure auf der fachlichen Ebene.

Die Software AG wird in der aktuellen Studie "Magic Quadrant for Business Process Analysis Tools" von Gartner, Inc., einem führenden Branchenanalysten, im "Leader"-Quadranten positioniert. Gartner definiert BPA als den Raum für die Geschäftsprozessmodellierung, in dem Experten aus den Fachabteilungen und IT-Analysten gemeinsam an der Architektur, Transformation und Verbesserung der Geschäftsprozesse arbeiten. Dies beinhaltet auch Analyse und Design der Prozesse, um Verbesserungsinitiativen zu unterstützen.

Mit der ARIS Platform bietet die Software AG ein im BPA-Markt seit langem etabliertes und renommiertes Portfolio leistungsstarker Werkzeuge. Mit Hilfe von Werkzeugen und Diagrammen unterstützt ARIS Platform die Strategieverantwortlichen in den Unternehmen bei der Definition und Implementierung strategischer Unternehmensziele.

"Anbieter, die wir als 'Leader' einstufen, bieten zum einen ausgereifte Lösungen, die den Marktbedürfnissen entsprechen", so Gartner. "Darüber hinaus stellen sie ihre visionäre Kraft unter Beweis, um im Zuge neuer Anforderungen ihre Position im Markt behaupten zu können. 'Leader' zeichnen sich dadurch aus, dass sie ihr Angebot zu einer marktführenden und wegweisenden Lösung ausbauen, das heißt, ihren Fokus und ihre Investitionen auf diesen Zielpunkt ausrichten. Anbieter, die sich als 'Leader' qualifizieren, sollte man also im Auge behalten um zu sehen, wie sich neue Angebote im Markt weiterentwickeln."

"Wir sehen in der Positionierung als 'Leader' eine hohe Anerkennung, auf die wir sehr stolz sind", erklärte Dr. Wolfram Jost, Produktvorstand der Software AG. "Damit haben wir erneut bewiesen, dass wir mit ARIS einen Standard für die Geschäftsprozessanalyse etabliert haben. Durch die Verknüpfung von ARIS für die Prozessmodellierung mit webMethods für die Prozessausführung schafft die Software AG eine durchgängige Umgebung für das Geschäftsprozessmanagement, die Fach- und IT-Abteilung zusammenführt, um das gemeinsame Ziel optimaler Abläufe umzusetzen."

"Die Prozessmodellierung als Bestandteil der Geschäftsprozessanalyse entwickelt sich zum Ausgangspunkt für eine wachsende Zahl von BPM- und Compliance-Projekten", erklärt Gartner. "Sie trägt dazu bei, dass eine übereilte Umsetzung, die nicht selten zu einem mangelhaften Return-on-Investment oder gar Scheitern von BPM-Projekten führt, vermieden wird."

Die BPA-Lösung der Software AG stellt sicher, dass die BPM-Ziele und die darunterliegenden, die Geschäftsprozesse unterstützenden IT-Systeme und -Anwendungen aufeinander abgestimmt und diese fachlichen Konzepte entsprechend durchgängig in der IT-Landschaft implementiert werden. Fach- und IT-Abteilung stimmen sich über die Geschäftsprozesse als gemeinsame Sprache ab. Dadurch entsteht eine hohe Qualität im Prozessdesign, die wiederum den Schlüssel für den Projekterfolg bildet.

ARIS überwindet nicht nur die Kommunikationsbarrieren zwischen Business und IT, sondern unterstützt die Bereitstellung konsistenter, geschäftsgetriebener Prozesse - sowohl innerhalb des Unternehmens als auch über die Unternehmensgrenzen hinaus - mit nachhaltigem Resultat: geringere Kosten, höhere Prozessleistung, Transparenz und Agilität.

Die Gartner-Studie kann unter www.softwareag.com/... kostenlos angefordert werden.

Über "Gartner Magic Quadrant"

Gartner spricht keine Empfehlung für die in dem Magic Quadrant positionierten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus und empfiehlt IT-Anwendern auch nicht, nur solche Anbieter auszuwählen, die am höchsten eingestuft wurden. Die Gartner-Forschungspublikationen geben die Meinung des Gartner-Forschungsbereichs wieder und ihre Inhalte sollten nicht als Tatsachen interpretiert werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Studie einschließlich der Gebrauchstauglichkeit oder Zweckmäßigkeit der untersuchten Produkte und Dienstleistungen aus.

Software AG

Software AG ist weltweit führend im Bereich Business Process Excellence. Seit über 40 Jahren steht unser Name für Innovation: Adabas, die erste transaktionale Hochleistungsdatenbank, ARIS, die erste Plattform zur Analyse von Geschäftsprozessen, und webMethods, der erste B2B-Server und die erste SOA-basierte Integrationsplattform.

Wir liefern unseren Kunden Produkte, Lösungen und Services für das Management von Geschäftsprozessen (BPM), die sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit bei niedriger Total-Cost-of-Ownership auszeichnen und die vollständige Lieferkette abdecken. Unsere branchenführenden Marken ARIS, webMethods, Adabas, Natural, CentraSite und IDS Scheer Consulting fügen sich zu einem einzigartigen Portfolio zusammen. Wir bieten Software und Services für den Entwurf von Prozess-Strategien sowie das Design, die Implementierung und die Überwachung von Prozessen; SOA-basierte Integration und Datenmanagement; prozessgesteuerte SAP-Implementierung sowie strategische Prozessberatung und Dienstleistungen.

2010 erzielte die Software AG einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro. Mit unseren mehr als 5.400 Mitarbeitern beliefern wir über 10.000 Kunden in 70 Ländern weltweit. Unser umfangreiches Angebot an Software und Services ermöglicht unseren Kunden, ihre Geschäftsergebnisse schneller zu erreichen. Die Software AG hat ihren Hauptsitz in Deutschland und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE 0003304002 / SOW).


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.