Wahnsinnskarriere-Autor Günter Weick als Coach in Wien

Österreich wird für SofTrust Consulting zum strategischen Zielmarkt

(PresseBox) (Dachau, ) Mit seinem Umzug nach Wien bietet der Verfasser von Bestsellern wie „Wahnsinnskarriere“ und „Sales Tales“ seine Coaching-Dienste nunmehr auch verstärkt in Österreich an. Hierzu etablierte der Partner der Dachauer Unternehmensberatung SofTrust Consulting die spezielle Website http://www.weick-coaching.at.

„Wir hatten regelmäßig Coaching-Anfragen aus dem Großraum Wien. Doch diese sind meist am räumlichen Abstand zu Dachau gescheitert“, meint Günter Weick. Künftig ist dies kein Problem mehr, denn Günter Weick ist jetzt in Wien vor Ort und dort direkt ansprechbar.

Gemeinsam mit Co-Autor Wolfgang Schur hat Günter Weick eine vollkommen neue Art der Wissensvermittlung in die deutschsprachige Management-Literatur eingeführt und damit mehrere Bestseller gelandet. „Unsere Bücher richten sich – ebenso wie unser Coaching – nicht nur an den Kopf, sondern auch an den Bauch. Emotionen und Intuition entscheiden nämlich meistens mehr über den Erfolg als der reine Verstand.“

Günter Weick führt seit 1996 gemeinsam mit seinem Partner Wolfgang Schur die Unternehmensberatung SofTrust Consulting. Seine Schwerpunkte sind Mediation, Coaching und geplanter organisatorischer Wandel im Hightech – und Vertriebsumfeld.

SofTrust Consulting GmbH

Seit 1995 bietet SofTrust Consulting Konzepte , Beratungs- Coaching- und Auditleistungen in den Bereichen "Software", "neue Technologien", "Change-Management" und "Vertrieb".

SofTrust konzipiert nicht nur, sondern setzt auf Wunsch auch um. Dabei stützt sich SofTrust auf ein schlagkräftiges Kernteam und ein Netzwerk von Spezialisten. SofTrust arbeitet grenzübergreifend: Mehr als die Hälfte aller Umsätze werden im europäischen und außereuropäischen Ausland erzielt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.