Softline AG setzt erste Schritte zur Beteiligungsholding und I.T. Dienstleistungskonzern um

(PresseBox) (Offenburg, ) Die Softline AG konnte heute bekannt geben, dass sie zwei wichtige Schritte für die Umsetzung zur Beteiligungsholding und hin zum I.T. Dienstleistungskonzern gegangen ist. Mit Übergang zum 1.07.2009 hat die Softline AG ihre 100% Tochtergesellschaft, die TradeMail Distribution GmbH, an eine Investorengruppe, die heute schon Beteiligungen im Distributionsmarkt hält, verkaufen können. Der jetzige Verkauf der TradeMail ist begründet durch die angekündigte Fokussierung des Beteiligungskonzerns an I.T.

Dienstleistungsunternehmen und die schon vom Vorstand der Softline AG, Herrn Christoph Michel, angesprochene, durch die Wirtschaftskrise verursachte negative Trendentwicklung der Geschäfte im Distributionsumfeld. Zeitgleich gibt die Softline AG bekannt, dass sie eine gemeinsame Absichtserklärung mit einem weiteren I.T.

Dienstleistungsunternehmen unterzeichnet hat, um dieses im Rahmen der geplanten Kapitalerhöhung zu erwerben.

Branche: Software
ISIN: DE0007206005
WKN: 720600
Index: CDAX
Börsen: Berlin / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.