Softing Konzern : 2010 startet mit gesundem Wachstum

(PresseBox) (Haar, ) Der Softing Konzern hat auf Basis der vorläufigen Zahlen im ersten Quartal 2010 Umsatzerlöse in Höhe von 6,9 Mio. Euro (Q1-2009: 6,2 Mio. Euro) erzielt. Das EBIT verbesserte sich im Vorjahresvergleich um fast eine Million EUR. Es betrug +0,15 Mio. Euro nach -0,84 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis je Aktie lag bei ca. 0,03 Euro (Q1-2009: -0,09 Euro).

Der Auftragseingang lag im ersten Quartal 2010 bei 6,7 Mio. EUR, somit mehr als 5% höher als im Vorjahr. Der Auftragsbestand zum 31.03.2010 betrug ca. 4,4 Mio. Euro. Dies alles bekräftigt die Aussage, für 2010 wieder ein positives Ergebnis zu erwirtschaften.

CEO und Aktionär Dr. Wolfgang Trier kommentiert: "Wir haben im ersten Quartal eine sehr erfreuliche Wachstums- und Ergebnisentwicklung erlebt. Dies stimmt uns für den weiteren Verlauf des Jahres optimistisch. Man darf aber nicht vergessen, dass die Entwicklung der Kennzahlen auf das Krisenjahr 2009 bezogen ist. Auch ist derzeit völlig unklar, ob die gesamtwirtschaftliche Erholung in 2010 anhalten wird. So liegt im Vergleich zu unserem Spitzenjahr 2008 noch ein weiter Weg vor uns. Wir gehen jedoch nach einem ersten Blick zurück gestärkt die nächsten Etappen des Jahres."

Die genauen Zahlen werden im Quartalsbericht am 14.05.2010 veröffentlicht.

Softing AG

Softing ist ein weltweit agierender Anbieter von Hard- und Software für Industrielle Automatisierung sowie für Fahrzeugelektronik. In enger Kundenbeziehung werden technologisch hochwertige Standardprodukte sowie individuelle Lösungen realisiert. Der Unternehmensbereich Industrial Automation hat sich als Spezialist für Feldbustechnologien sowie als kompetenter Partner für die Vernetzung von Automatisierungssystemen etabliert. Softing erstellt für seine Kunden Lösungen, um Geräte, Steuerungen und Systeme im Datenaustausch zu verbinden und zu diagnostizieren.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.