Klare Vorteile statt nebulöser Cloud-Versprechen

SOFT-up bietet Cloud-Computing-Alternative für den Mittelstand

(PresseBox) (Neunkirchen am Sand, ) Aufgrund der Marktdynamik bei Cloud-Computing-Angeboten und der Vielzahl von Produktankündigungen fällt es Unternehmen zunehmend schwer, den Überblick zu behalten. Andreas Zilch, Vorstand der Experton Group AG, spricht gegenüber der Fachzeitschrift Computerwoche von einem spürbaren Meinungsumschwung bei Unternehmen. Zwei Gründe, das Cloud-Computing ernst zu nehmen, nennt der Experte: Mit Cloud-Diensten könnten Unternehmen ihre Kosten für Informationstechnik reduzieren und gleichzeitig die IT-Qualität steigern.

Cloud-Computing made in Germany
Mittelständische Unternehmen mit Sitz in Deutschland erwarten von einem Cloud-Anbieter zurecht, dass alle relevanten Informationen auf Deutsch vorliegen. Die Rechnungsstellung erfolgt in Euro, somit werden mittelständische Unternehmen erst gar nicht mit Unwägbarkeiten wie beispielsweise Währungsschwankungen konfrontiert. „Cloud-Computing für KMU von SOFT-up ist 'made in Germany'. Die Daten unserer Kunden liegen nicht irgendwo im weiten Internet, sondern in einem Top-Rechenzentrum in Nürnberg. Unsere Lösung ist ebenso als eigenständiges und autarkes Firmen-Netzwerk wie als Ergänzung der lokalen EDV-Welt zu sehen, das von überall aus und weltweit den sicheren und verschlüsselten Zugriff auf Daten ermöglicht“, erklärt Peter Birkel, Geschäftsführer der SOFT-up KG.

Compliance leicht gemacht
Die Nutzungsbedingungen bei Cloud-Anwendungen sind meist noch auf die Rechtssysteme der Anbieter abgestimmt. Bei vielen der großen Cloud-Anbieter bestimmt zudem der Dienstleister, wo das Rechenzentrum steht und welche Rechtsvorschriften damit gelten. Mittelständischen Unternehmen wird so die Einhaltung von deutschen Vorschriften wie beispielsweise im Bereich des Datenschutzes oder der Datensicherheit erschwert. „Beim Cloud-Computing für KMU von SOFT-up liegt die Hardware und das gesamte Netzwerk in unserem eigenen Rechenzentrum. Dies gewährleistet eine Verfügbarkeit von über 99,6%, höchste Datensicherheit und, je nach gebuchtem Service-Paket, vollen technischen Support von der Installation bis zur Archivierung“, sagt Peter Birkel.

Die Cloud als Plattform für jede netzwerkfähige Software
Mittelständische Unternehmen erwarten, dass die Software, die sie benötigen, auch „on demand“ über den Cloud-Anbieter bereitgestellt werden kann. Angebote, die nur bestimmte Programmkategorien abdecken, oder solche, die nur bestimmte Branchen adressieren, sind daher für klein- und mittelständische Unternehmen kaum zu gebrauchen. „Die Zusammenführung verschiedener Programmhersteller auf einer einzigen Plattform ermöglicht gerade dem Mittelstand, professionelle Software in einer hoch sicheren IT-Umgebung zu einem erschwinglichen Preis zu nutzen. Höchste Sicherheit und Effizienz erreichen wir mit der Desktop Virtualisierung von CITRIX“, betont Peter Birkel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.