Ein Firmen-Team zog aus und kam als Gewinner nach Hause

TWINN Consulting gewinnt Via Carolina-Staffellauf - 324km von Prag nach Nürnberg

(PresseBox) (Neunkirchen, Germany, ) Seit längerem kooperieren die TWINN Consulting und die SOFT-up KG. Peter Birkel, Geschäftsführer der SOFT-up, findet es bemerkenswert, dass einer seiner Kooperationspartner an dem Lauf teilgenommen und dieses Team auch noch gewonnen hat. Ebenso wie dieses sportliche Ereignis und dieser Sieg ein wertvoller Impuls für das Team darstellt, ist es für Firmen wichtig das vorhandene Potential der Mitarbeiter zu erkennen und zu fördern, damit durch gemeinsame Bemühungen das gesteckte Unternehmensziel erreicht wird.

Gestartet wurde gemeinsam pünktlich mit dem letzten Gongschlag am Samstag um 12 Uhr vor dem legendären Rathaus in Prag. Nach dieser echten Härteprüfung haben am Sonntagabend die Läufer des TWINN-Teams den Via Carolina Staffellaufs, nach über 25 Stunden und 324 km, den Hauptmarkt in Nürnberg als Sieger erreicht und machten damit dem Namen TWINN, welcher als Synonym für WIN (=Gewinner) steht, alle Ehre.

"Dies gelte nicht nur im sportlichen Bereich, sondern vor allem auch für Unternehmen und speziell für unternehmerisches Denken und Handeln im Team", so Johann Garnitschnig, Geschäftsführer der TWINN Consulting & Akademie. Er wertet dies erneut als Beweis dafür, dass durch ein klares Ziel, strategische Vorbereitung und Durchführung, persönlichen Einsatz bis zum Ziel, Leistungsbereitschaft und Zusammenhalt aller Beteiligten herausragende Leistungen möglich sind.

Gerade auch in schwierigen Zeiten ist es besonders nützlich und wichtig gemeinsam an der Zielerreichung zu arbeiten. Johann Garnitschnig und Peter Birkel wollen dieses Denken in Firmen festigen und fördern und sind sich einig, dass durch diesen Teamgeist Höchstleistungen in Unternehmen möglich und selbst-verständlich werden.

Co-Autor:
Johann B. Garnitschnig
Geschäftsführer & Senior Experte für Führungstraining sowie Coaching + Coachment
TWINN Group EWIV – Consulting & Akademie
Ittelshofen 13, 91238 Offenhausen / Nürnberg
Tel.: 09158 99 89 00, Fax 09158 99 89 01
office@twinn.de, www.twinn.de


Johann B. Garnitschnig:
"Nachdem ich vom verrückten Lauf von Prag nach Nürnberg erfahren habe, bin ich neugierig geworden. Was steckt dahinter? Welche Leistung ist erforderlich? Wer schafft 324km in weniger als 30 Std.? Welche Logistik ist notwendig und wer organisiert alles?

Schnell kommen Freizeit- und Hobbyläufer der TWINN Freunde auf die Idee dieses verwegenes Abenteuer zu wagen. Gleichzeitig kamen aber auch die Einwände: Was wenn die Leistung nicht reicht, nicht die richtigen Leute dabei sind und vor allem die Frage: soll man in schwierigen Zeiten wie diesen auch noch Kosten investieren?

Doch genau dieser Konstellation heraus hat der TWINN Geschäftsführer Johann Garnitschnig die Entschei-dung getroffen, diese Herausforderung an zu nehmen und ein Team zu bilden bzw. dabei zu sein.

Genau dieses Projekt soll zeigen, was man unter erschwerten Bedingungen in unserer Zeit bewegen kann. Zu Beginn dieses Projektes stellte sich die Frage, welche Faktoren führen zum Scheitern oder welche Faktoren führen zum Erfolg. Die entscheidende Frage ist die: was lernen Firmenteams von einem solchen sportlichen Ereignis?"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.