sofortident.de: Gesetzeskonformität durch FSM e.V. bestätigt

Keine Wartezeiten, kein Medienbruch, sofort mehr Umsatz durch sofortige Alterverifikation

(PresseBox) (Gauting, ) Das High Speed Internet im heimischen Wohnzimmer mit seiner Online Videothek verdrängt mehr und mehr die klassischen Bezugsquellen, wie die Videotheken oder den Bestellkatalog. Umso wichtiger ist es, sowohl Käufer als auch Verkäufer zeitgerechte Lösungen zur Altersverifikation im Internet zur Verfügung zu stellen.

sofortident.de ist die schnelle und unkomplizierte Lösung zur Altersverifikation im Internet. „Die Anerkennung auf Gesetzeskonformität durch die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) ist ein wichtiger Meilenstein. In nur zwei Schritten wird der Käufer beim ersten Besuch des Online-Shops in Sekunden identifiziert und die Volljährigkeit bestätigt. Die spätere Authentifizierung bei jedem weiteren Besuch erfolgt sogar in nur einem einzigen Schritt.“ Erläutert Sascha Winkler, Executive Director Strategy.

Der FSM-Gutachterausschuss hat mit Entscheidung vom 12. Januar 2011 bestätigt, dass das Konzept der Payment Network AG für die Altersverifikation "sofortident.de" die gesetzlichen Vorgaben des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags – insbesondere die des § 4 Abs. 2 S. 2 JMStV – erfüllt und somit das FSM-Prüfsiegel erhält. Die Begutachtung des vorgelegten Konzepts umfasste auftragsgemäß die jugendmedienschutzrechtlichen Anforderungen an die einzelnen Bestandteile des AVS-Konzepts und beurteilte dabei vor allem die Gesetzeskonformität der durch die bisherige Spruchpraxis zu fordernden Schritte und technischen Abläufe im Rahmen der Identifizierung (einmalige Identifikation des Nutzers und Überprüfung der Volljährigkeit) und Authentifizierung (bei jedem Nutzungsvorgang) von Einzelnutzern. In die Beurteilung einbezogen waren zudem Abwägungen im Hinblick auf Möglichkeiten der Umgehung sowie Missbrauchspotentiale. Der Gutachterausschuss stellte im Ergebnis fest, dass das Konzept „sofortident.de“ eine hinreichend effektive Barriere schafft, um Minderjährige von der Nutzung der so gesicherten Angebote auszuschließen.

Interessant ist „sofortident.de“ deshalb auch für Händler, die Genussmittel wie Wein oder Wiskey oder Softwarespiele mit FSK18 Klassifizierung verkaufen, denn sie müssen nach dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag sicherstellen, dass ihre Angebote nur Erwachsenen zugänglich sind. Dies geht Dank „sofortident.de“ einfach, sicher und ohne Medienbruch. Eine durchgängige Altersverifikation schützt vor unliebsamen Überraschungen.

„sofortident.de“ wird den Entertainment Markt im Internet neu ordnen und für Rechtsicherheit sorgen. Mobil und stationär. Ins Ausland abgewanderte Anbieter werden nach Deutschland zurückkehren, Affiliates erhalten Rechtssicherheit beim Einsatz von „sofortident.de“ zur Altersverifikation.

Über Payment Network AG
Mit den Zahlungssystemen sofortüberweisung.de, sofortabo.de, sofortlastschrift.de und dem Online-Verifizierungssystem sofortident.de bietet die Payment Network AG innovative Produkte für sicheres Kaufen von Waren und digitalen Gütern im Internet an. Das Unternehmen arbeitet mit mehr als 17.000 E-Commerce-Anbietern zusammen. Seit 2010 kooperiert die Payment Network AG mit der Deutsche Kontor Privatbank AG. Die Deutsche Kontor Privatbank AG bietet unter der Marke Sofort Bank in Zusammenarbeit mit der Payment Network AG eine auf Geschäftskunden spezialisierte E-Commerce-Bank an. Die Produkte und Dienstleistungen der Sofort Bank sind optimal auf die Bedürfnisse des E-Commerce abgestimmt und optimieren so die Geschäftsprozesse der Online-Händler.

Über die FSM
Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM) ist die anerkannte Selbstkontrolleinrichtung für den Bereich Telemedien. Der Verein engagiert sich maßgeblich für den Jugendmedienschutz – insbesondere die Bekämpfung illegaler, jugendgefährdender und entwicklungsbeeinträchtigender Inhalte in Online-Medien. Dazu betreibt die FSM eine Beschwerdestelle, an die sich jedermann kostenlos wenden kann, um jugendgefährdende Online-Inhalte zu melden. Die umfangreiche Aufklärungsarbeit und Medienkompetenzförderung von Kindern gehören zu den weiteren Aufgaben der FSM.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer