Troika Dialog Venture Fund investiert in S.N. Safe&Software

(PresseBox) (Moskau, ) S.N. Safe&Software, russischer Hersteller von IT-Security-Produkten und Troika Dialog, einer der führenden unabhängigen Full-Service-Investmentbanken und Vermögensverwaltungsfirmen in Russland, gaben den Abschluss eines Vertrags bekannt, mit dem das russische Startup-Unternehmen S.N. Safe&Software mehrere Millionen Dollar aus einem Venture-Capital-Fonds von Troika Dialog Asset Management erhalten wird. S.N. Safe&Software wird das Kapital in die Entwicklung seiner Produktlinie und den Aufbau eines Vertriebsnetzwerks in Russland und anderen Ländern investieren.

Das russische Unternehmen S.N. Safe&Software entwickelt ausgereifte Software-Lösungen für den Bereich Information Security. Firmengründer Mikhail Kalinichenko hat sich bereits vor seiner Tätigkeit für S.N. Safe&Software als technologischer Leiter bei Kaspersky Laboratory einen Namen gemacht.

„Wir bieten eine auf dem Markt einzigartige Technologie zur Datenkontrolle und -sicherheit in einem aggressiven Informationsumfeld. Zu Recht betrachten wir uns als eines der vielversprechendsten Unternehmen der Branche. Trotz der Angebote anderer Investoren haben wir uns für Troika Dialog entschieden, da wir nicht nur Kapital benötigen, sondern auch Unterstützung bei der Entwicklung unseres Unternehmens. Troika Dialog ist in Finanzkreisen seit Jahren als die führende Investment-Banking-Gruppe bekannt. Ihr Venture-Capital-Bereich genießt außerdem einen hervorragenden Ruf als überaus professionelles Team mit breiter internationaler Kompetenz und Erfahrung im IT-Sektor. Mit dem neuen Kapital können wir unsere Strategie der aktiven Expansion auf dem Information Security Services-Markt umsetzen“, so Mikhail Kalinichenko, CEO von S.N. Safe&Software.

„Für unsere Investition in S.N. Safe&Software gibt es zwei Gründe: das außergewöhnliche Team und die zunehmend populäre Technologie“, erklärt Artyom Yukhin, Venture-Capital-Leiter bei Troika Dialog. „Mikhail Kalinichenko, der Firmengründer, ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der Informations- und Computersicherheit und war an einigen renommierten Projekten beteiligt."

Laut Artyom Yukhin boomt die Information-Security-Branche: Mit den neuen Entwicklungen im Computer- und Netzwerkbereich tauchen auch neue Bedrohungen auf, die neue Taktiken erfordern. Bis vor Kurzem waren so genannte „Signaturen“, die klassischen Virenerkennungsmethode, in der Sicherheitsbranche die ultimative Lösung. Mittlerweile kommen zu den Bedrohungen in Form spontan „mutierender“ Viren aber auch gezielte Attacken auf Unternehmen und interne Angriffe von Mitarbeitern hinzu, die Zugriff auf das System haben.

„Verhaltensbasierte Algorithmen sind der neueste Trend. Mit dieser Technologie wird abweichendes Verhalten im System analysiert – Viren und Eindringlinge können auf diese Weise erkannt werden, ohne dass zuvor ein „Impfstoff“ entwickelt wurde. Die SnS-Technologie hat sich auf dem internationalen Markt etabliert und in unabhängigen Bewertungen und Tests mit ähnlichen Produkten sehr gut abgeschnitten. All diese Faktoren bestärken uns in der Überzeugung, dass unser Unternehmen innerhalb von 3-4 Jahren einen stattlichen Marktanteil in Russland und anderen Ländern erobern wird.“

Die Vertragsparteien vereinbarten ein flexibles Rahmenwerk, das eine Finanzierung in mehreren Tranchen vorsieht. Diese sind jeweils mit der Erfüllung bestimmter Vorgaben verknüpft.

--
Über S.N.Safe&Software Ltd.
S.N. Safe&Software wurde 2006 mit der Auslagerung des Safe'n'Sec-Projekts aus dem Unternehmen StarForce gegründet. Das Unternehmen brachte daraufhin den ersten Programmblocker auf den russischen Markt, der auf einer Verhaltensanalyse beruhte. Seither hat S.N. Safe&Software Entwicklung und Vertrieb seiner Safe'n'Sec-Sicherheitssysteme für Unternehmen und Privatanwender in Russland und anderen Ländern ausgebaut. Seine Produktlinie wurde kontinuierlich erweitert. Anhand modernster Verhaltensanalysemethoden und der innovativen V.I.P.O.®-Technologie wehren Safe'n'Sec-Lösungen nicht nur bekannte und unbekannte Software- und Internetbedrohungen ab, sie verhindern auch Hackerangriffe und Informationsdiebstähle.
www.safensoft.de

Über Safe’n’Sec-Lösungen
Safe'n'Sec-Software-Produkte schützen Computer innerhalb und außerhalb von Unternehmensnetzwerken vor der ganzen Bandbreite an Internetbedrohungen. Sie wehren unerwünschte interne und externe Eindringlinge ab und stellen die gefahrlose Nutzung des Internets sicher. Die Hardware-Anforderungen von Safe'n'Sec-Lösungen beschränken sich auf ein Minimum; Safe'n'Sec ist nicht auf Viren-Updates angewiesen und beansprucht nur 5 % der Systemressourcen. Zurzeit umfasst die Safe'n'Sec-Produktlinie folgende Lösungen: Safe'n'Sec 2009 Personal, Safe'n'Sec 2009 + Antivirus Dr.Web, Safe'n'Sec 2009 Deluxe, Safe'n'Sec Pro Deluxe + Elcomsoft System Recovery, Safe'n'Sec Pro Deluxe + WLAN Expansion sowie die Unternehmenslösungen Safe'n'Sec Enterprise 2009, Safe'n'Sec Enterprise Suite 2009 und Safe'n'Sec DLP Guard 2009.

Über den Venture-Capital-Fonds
Der geschlossene Venture-Capital-Fonds „Regionaler Venture-Capital-Fonds für Investitionen in Kleinunternehmen des wissenschaftlich-technologischen Sektors der Republik Tatarstan" unter der Verwaltung von Troika Dialog Asset Management wurde am 15. Dezember 2006 gegründet. Der Fonds unterliegt den Bestimmungen zur Vermögensverwaltung und wurde am 29. August 2006 unter der Nummer 0593-94119730 bei der russischen Finanzmarktaufsicht (FFMS) registriert. Der Fonds dient langfristigen Investitionen in kleine, wissenschaftlich-technisch tätige Unternehmen mit Sitz in der Republik Tatarstan. Priorität genießen Hightech-Unternehmen, die Russlands Stärke auf dem Gebiet der Innovation und Grundlagenwissenschaften nutzen und auf einem dynamischen Weltmarkt wettbewerbsfähig sind.

Über Troika Dialog
Die Troika Dialog Group wurde 1991 gegründet und ist eine der führenden unabhängigen Full-Service-Investmentbanken und Vermögensverwaltungsfirmen in Russland. Ihre Tätigkeit liegt in den Bereichen Wertpapierhandel, Investment-Banking, Privatvermögens- und Anlageverwaltung, Einzelhandelsdistribution und Alternative Investments. Das Unternehmen hat 24 Niederlassungen in Russland sowie Vertretungen in London, New York, Kiew, Almaty und Nicosia.
Troika Dialog investiert Risikokapital in Hightech-Unternehmen aus den Branchen Alternative Energien, Informationstechnologien, Neue Materialien und Optoelektronik. Zur Analyse einer Investmentanfrage zieht Troika Dialog russische und ausländische Experten aus den wichtigsten Gebieten der Technik zurate. Die regionalen Venture-Capital-Fonds werden von erfahrenen Fachleuten verwaltet, die erfolgreich in innovativen Sektoren tätig waren.

S.N.Safe&Software Ltd.

S.N.Safe&Software Ltd. wurde 2006 von einer Gruppe unabhängiger Investoren gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen als Anbieter komplexer Computerschutzsysteme in Russland und anderen Ländern etabliert. Es verfügt über ein Netz von mehr als 20 Safe’n’Sec-Distributoren weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.