+++ 812.233 Pressemeldungen +++ 33.740 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Neue elektrische Antriebe der LEJ-Serie: präziser, schneller und für Reinräume geeignet

(PresseBox) (Egelsbach, ) SMC erweitert das Angebot an elektrischen Antrieben der LEJ-Serie mit vielen Modellen: Die Präzisionsausführung LEJSH bietet zum Beispiel eine stark verbesserte Positioniergenauigkeit von ± 0,01 Millimeter. Viele neue Modelle tragen das Präfix 11 in der Bezeichnung. Sie sind für den Einsatz in Reinräumen der Klasse ISO 4 geeignet. Bei den neuen Modellen des Typs LEJS40/63 lassen sich höhere Spindelsteigungen und damit um 50 % höhere Maximalgeschwindigkeiten realisieren. Im Zuge der Serienerweiterung wurden die Standard-Hubvarianten sehr viel enger gestaffelt. Alle Antriebe der LEJ-Serie sind mit einer doppelten Linearführung ausgestattet, die exzentrische Lasten aufnehmen und Abweichungen verringern kann. Sie bieten eine hohe Steifigkeit und eignen sich für Industrieanlagen mit jeder Art von Transfer- und Montageanwendung. Ein niedriger Gehäusequerschnitt und Lastschwerpunkt macht die Antriebe zudem überaus kompakt.

> Optionen & Erweiterungen im Detail
Die neuen elektrischen Antriebe der LEJSH-Serie bieten gegenüber ihren Pendants der LEJS-Serie eine verbesserte Positioniergenauigkeit von ±0,02 mm auf ±0,01 mm. Gleichzeitig wurde der Leerlauf von max. 0,1 mm auf max. 0,05 mm verringert. Sie sind ebenfalls in der Reinraumausführung erhältlich.

Für die neuen Antriebsspindeln in den Größen LEJS40 und LEJS63 werden jetzt auch Varianten mit höherer Spindelsteigung angeboten. Die Maximalgeschwindigkeiten konnten dadurch von 1.200 auf 1.800 mm/s gesteigert werden. Wählbar sind:

• LEJS40: Spindelsteigung 24 mm; Maximalgeschwindigkeit 1.800 mm/s
• LEJS63: Spindelsteigung 30 mm; Maximalgeschwindigkeit 1.800 mm/s

Alle Modelle der LEJS-Serie stehen nunmehr auch als Reinraum-Varianten zur Verfügung. Mit insgesamt 26 neuen Standard-Hubvarianten wurden die LEJS wie auch die LEYB-Serie deutlich enger gestaffelt. Anwender können jetzt aus 44 Standardantrieben auswählen. Alle Modelle sind auch in den Standardhüben 400 mm, 700 mm und 900 mm erhältlich. In der Spitze stehen die Antriebe LEJB40 und LEYB63 auch mit einem Standardhub von
1.500 mm, 2.000 mm oder sogar 3.000 mm (LEJB63) zur Verfügung.

> Zwei Antriebstypen für höhere Last oder mehr Geschwindigkeit
Mit dem Suffix S oder B unterscheidet SMC die Antriebsarten der elektrischen Antriebe der LEJ-Serie. LEJS bezeichnet Ausführungen mit Kugelumlaufspindel die horizontale Arbeitslasten bis zu 85 kg aufnehmen können.

LEJB bezeichnet Ausführungen mit dem schnelleren Riemenantrieb. Bei einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 3.000 mm/s können damit horizontale Lasten bis 20 kg mit einer Positions-Wiederholgenauigkeit von ± 0,04 mm bewegt werden. Unabhängig vom Antriebstyp liegen die erzielbaren Beschleunigungen/Verzögerungen bei 20.000 mm/s².

Im Hinblick auf die Montage zeichnen sich die Antriebe der LEJ-Serie durch einen geringen Aufwand aus. Sie werden am Hauptgehäuse angebracht. Das äußere Gehäuse braucht dabei nicht entfernt zu werden. Die elektronischen Signalgeber der Serien D-M9 und D-M9W mit zweifarbiger Anzeige helfen dabei, die richtige Signalgeberposition zu finden. Ausgestattet sind die LEJ Antriebe mit leistungsstarken AC Servomotoren mit Inkremental- oder Absolut-Encoder. Eine große Auswahl an Servoverstärkern sichert die schnelle Inbetriebnahme. Alle Antriebe können aber auch in der Ausführung „offener Flansch – ohne Motor“ mit den Motoren vieler namhafter Hersteller ausgestattet werden.

> Anwendungsbereiche
Die elektrischen Antriebe der LEJ-Serie von SMC eignen sich perfekt für allgemeine Industrieanlagen wie Pick-and-Place-Anwendungen, das Be- und Entladen von Werkstücken (vertikaler und horizontaler Transfer), Hochgeschwindigkeitsspursteuerungen oder das Auftragen von Kleber. Zur Kennzeichnung der Reinraumvarianten dient das Präfix 11. Diese Modelle sind mit einem Anschluss für Vakuumpumpen ausgestattet. Abrieb, der beim laufenden Betrieb der Antriebe entstehen kann, lässt sich darüber direkt absaugen und ausschleusen. Wichtige Anwender für diese Modellvarianten sind zum Beispiel die Halbleiter- und LCD-Branche.

Website Promotion

Über die SMC Pneumatik GmbH

Die SMC Pneumatik GmbH ist führender Hersteller für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik und Partner für individuelle Kundenlösungen.

Das Unternehmen gehört zur SMC Corporation mit weltweit rund 17.400 Mitarbeitern. Auf dem japanischen Aktienmarkt notiert, verfügt die Gesellschaft über Tochterunternehmen in 82 Ländern mit 400 Verkaufszentren weltweit. Die SMC Corporation erzielte im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von rund 3,3 Milliarden Euro. Jährlich investiert die Unternehmensgesellschaft mehr als 127 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung.

Die SMC Pneumatik GmbH mit Hauptsitz in Egelsbach bei Frankfurt am Main ist seit mehr als 37 Jahren erfolgreich auf dem deutschen Markt tätig und beschäftigt heute 659 Mitarbeiter. Mit bundesweit zwölf Verkaufsbüros und über 350 kompetenten, erfahrenen Außendienstmitarbeitern bietet SMC seinen Kunden eines der größten Betreuungsteams Deutschlands. SMC hat sich weitreichende technische Erfahrung und eine hervorragende Reputation in allen Industriebranchen, unter anderem Automobil, Lebensmittel, Energie, Elektronik inklusive Photovoltaik, Verpackung und Life Science erarbeitet. Bei der Qualität und dem Umweltschutz setzt SMC höchste Standards. Das SMC Produktangebot umfasst die Luftaufbereitung, Ventile und Drosseln, Antriebe (pneumatisch und elektrisch), Verschraubungen und Schläuche sowie Vakuum- und Instrumentierungskomponenten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.