Neues Skype zusätzlich mit kostenloser Videotelefonie

Skype stellt weltweit neue Version 2.0 vor / Partnerschaft mit Creative, Logitech und Six Apart

(PresseBox) (Luxemburg/Hamburg, ) Skype, das globale Internet-Unternehmen für kostenlose Kommunikationsdienste, stellt heute weltweit die neueste Version seiner erfolgreichen Software vor. Skype 2.0 Beta ermöglicht es jedem Internet-Nutzer, nicht nur kostenlos über das weltumspannende Netz zu telefonieren, sondern ab sofort auch Videocalls mit anderen Skypern zu führen. In der neuen Version wurde zudem die Anwendung weiter vereinfacht und verbessert. Dadurch können Skype-Nutzer noch komfortabler miteinander online in Kontakt bleiben. Die Software kann ab heute kostenlos unter www.skype.com heruntergeladen werden. Außerdem gibt Skype in diesem Zusammenhang eine globale Kooperation im Bereich Headsets und Webcams mit Logitech, eine Partnerschaft bei Webcams mit Creative sowie eine weitere Zusammenarbeit mit dem Weblog-Software-Service Six Apart bekannt. Skype ist in 27 Sprachen erhältlich und wird mittlerweile in fast jedem Land auf der Erde genutzt. Das ‚Skyping’ hat sich zu einem weltweiten Phänomen entwickelt. Mit der neuen Version der Software ist es für die Nutzer jetzt noch einfacher, Verwandte, Freunde und Kollegen zu sprechen und jetzt auch per Videocall zu sehen.

„Wir bei Skype haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Telefonieren per Internet für Nutzer auf der ganzen Welt zu einer höchst intuitiven und einfachen Sache zu machen. Mit der Einführung der neuen Software ist es für die Anwender unkomplizierter denn je, kostenlos miteinander zu telefonieren und sich dabei per Video auch zu sehen“, betont Skype-CEO Niklas Zennström.

Skype Video ermöglicht kostenlose Video-Calls in hoher Qualität und ist zu fast allen Webcams kompatibel. Die Installation ist denkbar einfach. Nach dem Herunterladen von Skype 2.0 Beta muss nur noch eine Webcam angeschlossen werden – schon steht dem kostenlosen Videotelefonieren nichts mehr im Weg. Das Videobild ist in das bekannte Skype-Anruffenster integriert, kann jedoch mit einem einzigen Klick auf Vollbild-Darstellung umgeschalten werden.

Features der Beta-Version von Skype 2.0:
• Skype Video – Freunde oder Verwandten entweder als Vollbild oder im Skype Calling Window sehen. In einem weiteren Fenster von Skype Video sieht man sein eigenes Bild, wie es vom Gesprächspartner gesehen wird.
• Einfachere Benutzeroberfläche – Wichtige Funktionen und Optionen sind über ein intuitives Menü mit einem einzigen Klick zugänglich. Damit wird kostenloses Telefonieren in die ganze Welt noch einfacher.
• Seine Stimmung zeigen – Zusätzlich zur Online-Präsenz kann nun auch die aktuelle Stimmung angezeigt werden. So können die Gesprächspartner wissen, ob man glücklich oder traurig ist, ob man gerade seine Lieblingsmusik hört und ob Sie gerade sprechen möchten oder nicht gestört werden wollen.
• Personalisierung – Die Skype-Identität gestalten und individuell mit Avataren oder eigenen Klingeltönen ausstatten (http://personal.skype.com).
• Anzeigen der Zeitzone – Bevor Freunde, Verwandte oder Kollegen unnötig geweckt werden, kann nun mit einem kurzen Blick überprüft werde, wie spät es am jeweiligen Ort gerade ist.
• Gruppieren der Kontakte – Nun können die Kontakte nach Kategorien gruppiert werden. Freunde, Kollegen und Verwandte können so in individuell erstellten Gruppen dargestellt werden. Konferenzschaltungen, Chats oder der Austausch von Dateien können dann mit einem Klick für die gesamte Gruppe initiiert werden.
• Echtzeitsuche nach Kontakten – Nachschlagen von Kontakten in Echtzeit, indem einfach der Name in das Wählfeld eingeben wird.
• Skype-Toolbar für Microsoft Outlook – Ein Klick genügt, um Verbindungen zu Kontakten aus dem Microsoft Outlook Adressbuch aufzubauen. (http://www.skype.com/... )

Skype in Weblogs
Skype 2.0 bietet den Nutzern ebenfalls die Möglichkeit, ihre Anwesenheit zu signalisieren und Skype-Verbindungen direkt von einem Blog oder einer persönlichen Website aus aufzubauen. Durch die Partnerschaft mit dem Weblog-Service TypePad von Six Apart (www.sixapart.de) sind Skype-User in der Lage, Skype in den eigenen Weblog zu integrieren und den Besuchern der Site zu signalisieren, wenn sie online sind. Besucher können so direkt von der Website aus einfach eine Skype-Verbindung aufbauen.

Skype-zertifizierte Webcams
Im Rahmen der Partnerschaft mit Logitech (www.logitech.de) werden zwei Skype-zertifizierte Webcams angeboten. Dies sind die Logitech QuickCam Fusion und die QuickCam für Notebooks Pro. Die Webcams enthalten die Logitech Video Effects Software, besitzen einen 1,3-Megapixel-Bildsensor und sind mit der Logitech RightLight Technologie sowie intelligentem Face-Tracking ausgestattet. Zum Lieferumfang gehört auch ein Logitech-Headset. Insgesamt enthält das Paket somit alles, um sofort mit Skype Video starten zu können. Skype-zertifizierte Webcams von Logitech sind im Skype Web Store (http://www.skype.com/store) verfügbar.

„Logitech ist auf dem Videosektor ebenso ein Pionier, wie es Skype auf dem Gebiet der Internet-Telefonie ist“, erklärt Junien Labrousse, Senior Vice President der Entertainment and Communications Business Unit bei Logitech. „Gemeinsam bieten wir der weltweiten Skype-Anwendergemeinde eine herausragende Lösung für die Videokommunikation an.“

Skype kooperiert außerdem mit Creative. Das Unternehmen bietet ebenfalls eine Skype-zertifizierte Webcam, die für Skype Video genutzt werden kann. Angeboten wird die neue Webcam unter dem Namen Creative WebCam Instant Skype Edition. Sie enthält ein Personal Headset, Software und ein separates Mikrofon, das für den Einsatz mit mehreren Sprechern gedacht ist. Die Webcams von Creative können bei ausgewählten Händlern in ganz Europa erworben werden.

Weitere Skype-zertifizierte Produkte wie Webcams, Headsets und USB-Telefone können unter www.skype.com/store erworben werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.