sipgate startet Gratis-Verschlüsselung für Zugangsnetze

Sicheres Telefonieren, E-Mailen und Surfen einfach möglich

(PresseBox) (Düsseldorf, ) - Unterbindung von Session-Hijacking á la Firesheep

sipgate öffnet sein Entwicklungslabor und bietet allen Kunden ab sofort die abhörsichere Übertragung ihrer Telefonate in den Zugangsnetzen an. Neben VoIP-Gesprächen verschlüsselt 'sipgate VPN' (Virtual Private Network) ebenfalls E-Mails und Surf-Inhalte. Kunden können sich so wirksam vor Abhörattacken und Manipulation z.B in nicht vertrauenswürdigen Mobilfunknetzen, Wifi-Hotspots, Uni- und auch Firmennetzwerken schützen. Dazu werden die 'sipgate VPN' Daten lediglich in der VPN-Einstellung von PC, Notebook oder Handy hinterlegt. Der neue sipgate Service ist kostenlos und unter www.sipgate.de/vpn sowie für iPhone-Nutzer unter www.sipgate.de/ivpn abrufbar.

Die für Kunden kostenlose sipgate Verschlüsselung umfasst den Schutz aller Daten, bei VoIP-Telefonaten dementsprechend die Gesprächsdaten wie auch die Rufnummern beider Gesprächspartner. Die Verschlüsselung erstreckt sich dabei vom Computer bzw. Handy bis in eines der sicheren sipgate Rechenzentren. Erst dort gelangen die Daten ins Internet bzw. in die Telefonnetze. sipgate verhindert so das Ausspähen von Daten durch u.a. die Zugangsanbieter wie auch so genanntes Session-Hijacking, das zuletzt durch das Firefox-Plugin Firesheep einer breiten Öffentlichkeit ermöglicht wurde.

VoIP-Telefonate per Telefon-Software und Handy in die Fest- und Mobilfunknetze lassen sich mittels 'sipgate VPN' damit nicht länger im Internet abhören. Bei Anrufen zwischen sipgate Kunden ist darauf zu achten, dass der neue VPN-Service von beiden Gesprächspartnern genutzt wird, um eine abhörsichere Verbindung aufzubauen.

Weitere Pressedetails und -bilder unter www.sipgate.de/presse

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.