SGI baut Position beim datenintensiven Computing mit neuen Cluster- und Storage-Produkten aus

´SGI Altix 1330´ und ´InfiniteStorage NAS 330´ bieten bewährte HighEnd Eigenschaften für wirtschaftliche, einfach zu betreibende Lösungen

(PresseBox) (München, ) Durch Einführung zweier neuer Produkte - eines fabrikseitig integrierten Clustersystems und einer Speicherlösung, welche sich beide für technisch-wissenschaftliche Anwendungen wie auch für den Einsatz im Unternehmensbereich eignen - macht SGI jetzt neuerlich Performanz und renommierte technologische Eigenschaften zu Preisen für breitere Nutzerkreise verfügbar. Mit dem Cluster ´SGI® Altix 1330´ und der Lösung ´SGI® InfiniteStorage NAS 330´ für Network-Attached-Storage zielt das Unternehmen auf Budget-sensible Kunden, die sich nach zuverlässig leistungsfähigen, einfach einricht- und verwaltbaren Lösungen umsehen. Die Produkte sind ab sofort erhältlich und bilden wesentlich erweiterte Möglichkeiten zum Einstieg in die SGI-Angebotspalette.

Beide Produkte profitieren von SGIs langjähriger Erfahrung, für Kunden einige der weltweit anspruchsvollsten Computing-, Storage- und Datenmanagement-Lösungen bereitzustellen - egal ob es um das Voraussagen des globalen Wettergeschehens geht, um die Weiterentwicklung des Space-Shuttles, um das effizientere Suchen und Nutzen von Ölfeldern oder um Operationen, bei denen kollaborative IT-basierte Next-Generation-Methoden zum Einsatz kommen.

Altix 1330 ist eine Lösung zum Arbeiten mit einem leistungsfähigen, integrierten, schnell produktiv nutzbaren Großknoten-Cluster. Sie flankiert die Angebote der Supercomputer SGI® Altix® 3700 Bx2, der Abteilungsserver SGI® Altix® 350 und der kürzlich lancierten Arbeitsgruppenserver SGI® Altix® 330 und ergänzt die zum Jahresbeginn eingeführten Großknoten-Cluster SGI® Altix® 1350 um ein neues Einstiegssegment in Umgebungen der Midrange-Klasse. NAS 330 bildet einen neuen Einstieg in SGIs Angebot der Storage- und Datenmanagement-Lösungen der Midrange-Klasse - welches das Unternehmen zügig ausbaut und erst jüngst mit dem SGI® InfiniteStorage S330 um ein Produkt erweiterte, das preisgekrönte SGI High-Performance-Storage-Technologie erstmals auch für kleinere Arbeitsgruppen erschwinglich macht.

´SGI Altix 1330´ -----------------
Einfach, schnell, flexibel - für Capacity- & Capability-Computing

Das Cluster Altix 1330 kombiniert SGI-gewohnte Performanz, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit in einer auf Industriestandards aufgebauten Plattform, welche die Technologie-Investition des Kunden schützt. 1330-Lösungen sind fabrik-integriert beziehbar und damit einfach zu implementieren und zu administrieren. Wie alle anderen Altix-Produkte basiert das neue Clustersystem auf Intel®-Itanium®2-Prozessoren und dem Linux®-Betriebssystem, wobei zwei 64-Bit-Industriestandard-Implementierungen unterstützt werden. Basierend auf Altix 1330 lassen sich weitgehend zukunftssichere Cluster-Umgebungen einrichten, mit denen eine Vielzahl von Kunden in der Lage ist, sich praktisch jeder neu aufkommenden Art von Computing-Anforderung zu stellen.

Zentrales Element von Altix 1330 ist SGIs branchenweit anerkannte Shared-Memory-Systemarchitektur NUMAflex(tm), wodurch sich das neue Produkt innerhalb der heute am Markt verfügbaren Clusterangebote klar differenziert: Es bietet Bestes für Capability- wie auch für Capacity-Computing. Capability-Computing-Codes und große Datensätze profitieren von straff gekoppelten Prozessoren im Großknoten-Shared-Memory-Verbund, d.h. eine größere Zahl von Prozessoren kann mit einem großen, zusammenhängend adressierbaren, unzerstückelt nutzbaren Hauptspeicher arbeiten; Parallelanwendungen wiederum, die Zwecken des Capacity-Computings dienen und nach dem Distributed-Memory-Programmiermodell geschrieben sind, pflegen die Rechenlast und die Datensätze aufzusplitten und über viele einzelne Prozessor-, Memory- und lokale Storage-Ressourcen hinweg zu verteilen.

SGI Altix 1330 erlaubt, beide Processing-Ansätze zu verfolgen, sowie mit den unterschiedlichen Paradigmen auch kombiniert zu arbeiten. Der Kunde kann Hybrid-Anwendungen einsetzen und Mixed-Mode-Umgebungen einrichten und sich somit praktisch jeder Art gemischter Workload stellen.

Scaling-out & Scaling-up - Wachstum in jeder Hinsicht

Beim Konfigurieren der aktuell geeigneten Lösung wie auch beim Ausbauen der später erforderlichen Lösung bietet sich ein Höchstmaß an Flexibilität. Der Kunde kann z.B. mit einem oder wenigen Großknoten starten und im Clusterverbund weitere hinzufügen; oder mit einem Cluster aus kleineren Knoten starten und die Umgebung später ausbauen, in dem er nicht die Zahl der Knoten, sondern deren Mächtigkeit wachsen lässt - d.h. seine Plattform nicht nur quantitativ ausbaut, sondern sie auch qualitativ ausbaut, um neue Fähigkeiten erweitert. Wachstum ist bei Altix 1330 über die Strategie ´Scaling-out´ (mehr Knoten) wie auch über die Strategie ´Scaling-up´ (größere Knoten) möglich.

Technologische Eckdaten - Kundennutzen im Überblick

* Mächtige, skalierbare Rechnerplattform: SGI Altix 1330 bietet hohe Skalierbarkeit in allen Dimensionen, mit Scaling-out-Möglichkeiten bis zu Hunderten von Knoten und einem Scaling-up bis zu 16 CPUs und 128GB Shared-Memory im Knoten. Der Kunde erhält eine Plattform, die effizient mit Durchsatzanforderungen, anspruchsvollen größeren Einzelproblemen und gemischten Lasten fertig wird und einen einfach gehbaren Weg in eine Zukunft neuer Herausforderungen erschließt.
* Aufbauend auf Industriestandards: SGI Altix 1330 bietet mit Red Hat Advanced Server und Novells SuSE Linux Enterprise Server V9 eine Auswahl von Standard-Linux-Betriebsystemen, sowie optional hierzu ein Satz von Erweiterungen in Form des Toolkits SGI ProPack(tm)4. Dem Kunden steht ein breites Spektrum führender technisch-wissenschaftlicher Applikationen zur Verfügung, welche für die Altix-Plattform zertifiziert und/oder optimiert sind.
* Einfach zu administrieren: SGI Altix 1330 ist eine komplette Cluster-Lösung - mit der Cluster-Management-Software Scali Manage(tm), mit Voltaire-InfiniBand-Interconnect-Lösungen oder auch Gigabit Ethernet als Verbindungstechnologie, sowie mit Platform LSF als Systemmanagement-Software. SGI bietet volle Unterstützung für Hardware und Systemsoftware des neuen Clusters.
* Geringere Cost-of-Ownership: Die bei Altix 1330 implementierte Architektur für wachstumsfähige Knoten führt zu reduzierten Administrationskosten, denn die Verfügbarkeit großer Knoten macht insgesamt weniger Knoten erforderlich, was weniger Aufwand bedeutet, sie einzurichten, zu verwalten und zu beschicken. Zudem sinken die Kosten für das Interconnect-Netz und die Software-Lizenzen.

´SGI InfiniteStorage NAS 330´ ----------------
Schnell eingerichtet, flexibel nutzbar, erweiterbar & zuverlässig

SGIs neues Network-Attached-Storage-Produkt hebt sich von anderen NAS-Lösungen der Midrange-Klasse klar ab. ´SGI InfiniteStorage NAS 330´ bietet Leistung, Eigenschaften und Funktionen, wie man sie üblicherweise nur in höher preisigen Lösungen antrifft; und für NAS 330 gibt es auch SGIs anerkannte Service- und Support-Leistungen.

"Arbeitsgruppen, die sich mit NAS-Umgebungen wohl fühlen, signalisieren Bedarf an einer flexiblen, skalierbaren und zuverlässigen Lösung, die mehr als nur ein Typ Datenverkehr meistert, aber dennoch innerhalb der Budget-Grenzen bleibt", sagt John Howarth, bei SGI leitend verantwortlich für InfiniteStorage-Lösungen. "SGIs neues NAS-System spricht sämtliche Erwartungen an ein solches Appliance-Produkt an; die Anwender wollen es in nicht mehr als 15 bis 30 Minuten eingerichtet und zum Arbeiten betriebsbereit verfügbar haben. NAS 330 ist eine ideale Lösung für kleine bis mittelgroße Gruppen, die es sich nicht leisten können, die Speicherverwaltung zur Vollzeit-Tätigkeit zu machen."

SGI NAS 330 bietet beispielhafte Flexibilität für diverse Klassen datenintensiver Anwendungen, wie Datenbank-Applikationen, Simulations- und Modellbildungsaufgaben oder Anwendungen aus den Materialwissenschaften. Die fabrikseitig vorkonfigurierte NAS-Appliance bietet eine Durchsatzleitung von mehr als 400 MB/s; dies eröffnet Benutzern, die mit I/O-intensiven Applikationen arbeiten und ihre Codes zu häufigen Lese- und Schreibaktivitäten treiben, wesentliche Performanz-Vorteile im Vergleich zu üblichen Workgroup-Lösungen. Exzellente I/O-Leistungen lassen sich mit NAS 330 auch für bandbreiten-intensive Applikationen erzielen. Es steht hier also eine NAS-Lösung zur Verfügung, die Performanz genau dort bietet, wo sie am meisten gebraucht ist.

Weitere zentrale Vorzüge von SGI NAS 330:

* Erweitern nach der Devise ´Pay-as-you-grow´: Anwender können praktisch nahtlos alles ausbauen - den Umfang der Daten, die sie auf dem Appliance managen möchten, die Leistung, mit der die Datenzugriffe erfolgen, wie auch die Anzahl der Systeme, die sich eines Filers bedienen; und dies alles, ohne die Daten migrieren zu müssen.
* Außergewöhnliche Skalierbarkeit: Unabhängiges Ausbauen jeder Komponente beginnend von 2 Prozessoren, 2 Netzwerkverbindungen und 2.6 TB Plattenkapazität bis zu 4 Prozessoren, 5 Netzwerkverbindungen und 16.8 TB Disk - innerhalb einer einzigen Einheit.
* Flexibles Anbinden: Optionen für Gigabit-Ethernet und 4Gbs-FibreChannel
* Einfach und sicher: Der Kunde kann das System schnell und einfach installieren, konfigurieren und administrieren; dabei hilft SGI InfiniteStorage NAS Manager, ein Tool, das ihm komplette System-Übersicht bietet und eine Reihe von Alerts bereit hält, so wie man sie üblicherweise nur in sehr viel teuereren Lösungen findet.
* Hochgradig verfügbar: NAS 330 bietet für Cluster-Anwendungen mit High-Availability-Anforderungen Optionen für Fail-over und Daten-Replikation.

Als fabrikseitig konfigurierte Option zum Aufbau von InfiniteStorage-basierten Massenspeicherlösungen der Workgroup-Klasse wird das Produkt flankiert durch SGIs branchenweit anerkannte Service- und Support-Leistungen, mit einer 1-jährigen Next-Business-Day-Garantie auf Teile- und Arbeitszeit.

Die Open System Solution Inc (OSSI), ein Reseller von SGI-Storage-Lösungen, stellt über ihren President und CEO Carmen Marchionni, fest: "Es freut uns sehr, dass wir unser SGI-Portfolio mit dem NAS 330 weiter vergrößern können. OSSI betreut viele Kunden, die sich erheblichen Anforderungen der Datenspeicherung gegenüber sehen, sich aber auch mit restriktiven Budgets arrangieren müssen. Im Unterschied zu vielen anderen niedrig preisigen Produkten, ist NAS 330 kein ´Point´-Produkt, das punktgenau nur auf einen fixen aktuellen Einsatzzweck ausgerichtet ist; NAS 330 ist vor allem so interessant, weil es eine Lowcost-Lösung ist, die sich ausbauen lässt und mit wachsenden Datenanforderungen mitwachsen kann. Das bringt den Kunden kurz- und auch langfristig Vorteile."

Preise & Verfügbarkeit - Altix 1330 & NAS 330

Das primär auf den High-Performance-Computing-(HPC)-Markt zielende Cluster SGI Altix 1330 ist bei Bezug eines Großknotens mit 16 Prozessoren bereits zu Preisen ab 80,000 Euro erhältlich. Das Massenspeicher-Produkt InfiniteStorage NAS 330, das erhebliche Anziehungskraft auf Reseller und Distributoren haben dürfte, beginnt bei unter 23,000 Euro für ein 2-Prozessor-System mit 2-Netzwerk-Verbindungen und 2.8 TB Plattenkapazität. Weitere Produktinformation ist abrufbar unter http://www.sgi.com/... sowie unter http://www.sgi.com/....

Die Cluster-Lösung SGI Altix 1330 und das SGI InfiniteStorage NAS 330 sind ab sofort weltweit beziehbar über SGIs Vertriebsstellen und Lösungspartner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.