Performanz-Analyse-Software ´SGI SpeedShop´ nun als OpenSource-Version für Linux-Entwickler

Kooperation von SGI und US-Regierungseinrichtungen macht Optimierungs-Tool für HPC-Anwendungen jetzt offen verfügbar

(PresseBox) (München, ) Das Software-Tool SGI® SpeedShop(tm), eines der ausgereiftesten Werkzeuge zur Leistungsanalyse von Anwendungen im Bereich des HighPerformance-Computing (HPC), ist für Linux-Entwickler ab sofort auch als OpenSource-Version verfügbar. Das gab das Unternehmen kürzlich während der Internationalen Supercomputing-Konferenz in Seattle bekannt. Die quelloffene Version heißt Open/SpeedShop(tm). Sie ist das Ergebnis einer jahrelangen gemeinsamen Entwicklungsarbeit zwischen SGI und der Nationalen Nuklearen Security-Administration (NNSA) des US-Energieministeriums (DoE).

Entwickler wie auch Endanwender können mit dem quelloffenen, auf diversen Plattformen einsetzbaren Linux®-Softwarewerkzeug die Performanz von Anwendungen auf IA32-, IA64-, EM64T- und AMD64-basierten Systemen analysieren - für Konfigurationen, die vom Einzelknoten bis hin zur extrem skalierenden Großumgebung reichen. Das OpenSource-Tool ist das Produkt einer industriell-behördlichen kooperativen Anstrengung, die sich zum Ziel setzte, für US-Labs, Universitäten und andere Einrichtungen und Forscher ausgefeiltere quelloffene Hochleistungswerkzeuge zur Verfügung zu stellen.

Open/SpeedShop ging hervor aus der Zusammenarbeit von SGI mit dem Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL), dem Los Alamos National Laboratory (LANL) und den Sandia National Laboratories (SNL) und nutzt Technologie für dynamische Instrumentierung, die an den Universitäten von Wisconsin und Maryland entwickelt wurde.

Funktionen, Features
-------------------------------
Als grundlegende Funktionen bietet das Werkzeug unter anderem: * Program-counter Sampling * Exklusive und inklusive Userzeit * CPU Hardware-Performance Counter * MPI Event-Tracing * I/O-Call Tracing * Testläufe für Floating-point-Exception. Open/SpeedShop ist modular ausgelegt und erweiterbar und unterstützt mehrere Plug-in-Schichten, über die der Anwender seine eigenen Performanz-Experimente einbringen kann. Infrastruktur und Basiskomponenten des Werkzeugs werden quellenoffen freigegeben unter GPL- und LGPL-Konditionen (General Public Licence, bzw. Lesser General Public Licence).

Key-Features des OpenSource-Tools:
* 3 Betriebsmodi - Batch-Modus; interaktive Befehlszeilen-Eingabe; graphische Benutzerschnittstelle
* unterstützt werden verschiedene Plattformen in Single-System-Image-(SSI)- Konfiguration oder Cluster-Konfiguration, sowie SGIs Super-Cluster-Systeme
* unterstützt wird eine große Zahl von Prozessen, Threads und Ranks.

Auf der SC05 live demonstriert
Während der SC05, der Internationalen Herbst-Konferenz für Supercomputing, Networking und Storage in Seattle, wurde SGIs Analyse-Tool für quelloffene HPC-Anwendungen in diversen Demonstrationen und Technischen Sessions bereits präsentiert.

Für weitere Infos, oder um die Developer-Beta-Version von Open/SpeedShop herunter zu laden: http://oss.sgi.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.