signotec und B-I-T vereinbaren Kooperation

SignoSign und piForms vereinfachen Formularwesen

(PresseBox) (Ratingen, ) Die signotec GmbH, Spezialist rund um die eigenhändige elektronische Unterschrift, hat mit der B-I-T GmbH Beratung für Informationsmanagement und Telekommunikation einen weiteren starken Partner gewonnen. Der Entwickler und Integrator verknüpft zukünftig die Software SignoSign aus dem Haus signotec mit seinen Formular- und Geschäftsprozesslösungen für Finanzdienstleister und Versicherungen. SignoSign dient dem handschriftlichen Signieren von PDF- oder TIFF-Dokumenten und deren digitaler Weiterverarbeitung: Medienbruchfreie Bearbeitungsprozesse auf Tastendruck rationalisieren das Formularwesen – biometrische Daten schützen vor Manipulation und ermöglichen eine vertrauenswürdige Authentifizierung des Unterzeichners.

signotec und B-I-T haben einen Kooperationsvertrag für die gemeinsame Zusammenarbeit unterzeichnet. B-I-T ist spezialisiert auf Dokument-, Formular-, Datenbank-, und Prozesslösungen sowie deren Integration in bestehende Systeme für Banken, Finanzdienstleister und Versicherungsunternehmen. Die Software SignoSign zum handschriftlichen Signieren von PDF-Formularen sowie die dazugehörigen Pen-Pads wurden von B-I-T in ihre innovative Portal-Software piForms integriert. Durch die Kombination gelingt der Verzicht auf Papier über den gesamten Prozess: Von der Erfassung der Formulardaten über den Online-Transfer in die Bestandsführung bis hin zur elektronischen Archivierung. piForms Formulare können mit SignoSign elektronisch unterzeichnet und vollautomatisch indexiert und archiviert werden. Mit SignoSign steht der B-I-T eine leistungsfähige e-sign-Lösung zur Verfügung, die neben der Erfassung der handgeschriebenen Signatur auch die Authentizität des Unterzeichners prüft und das signierte Dokument an ein vorhandenes Dokumenten-Management-System weitergibt.

Das Interesse an voll elektronischen Geschäftsprozessen nimmt gerade bei Banken und Versicherungen mehr und mehr zu. Die elektronische handschriftliche Signatur stellt ein Äquivalent zur herkömmlichen Unterschrift auf Papier dar. Beim vollautomatischen Geschäftsprozess werden die Daten inklusive Unterschrift manipulationsssicher erfasst und können mittels piForms ohne Medienbrüche an Online-Systeme und Datenbanken weitergeleitet werden. Die direkte Anbindung ermöglicht stark verkürzte Bearbeitungszeiten, eine signifikant verbesserte Datenqualität sowie die Abschaffung oder Reduzierung von Kontrolltätigkeiten.

Zur Erfassung der Unterschrift dient ein Pen-Pad oder ein Tablet-PC. Mit der Software SignoSign des Biometrie-Spezialisten ergänzen neben den rein statischen, visuellen Parametern auch dynamische, biometrische Daten das Unterschriftsbild. Diese individuelle Schreibcharakteristik ist ausschließlich einer Person zugeordnet und garantiert die Authentzität des Unterzeichners. Durch Verschlüsselung der Biometrie-Daten ist ein Herauslösen und erneutes Einfügen in ein anderes Dokument nicht möglich. Das Dokument selbst wird ebenfalls vor nachträglicher Manipulation durch eine Prüfsumme geschützt. Ergebnis ist ein sicher unterzeichnetes PDF mit einer gesetzeskonformen fortgeschrittenen elektronischen Signatur. In einem Rechtsstreit kann sie zur Identifizierung des Unterzeichners - mit wesentlich höherer Beweissicherheit als bei Papierdokumenten - herangezogen werden. Aufgrund des revisionssicheren, archivkonformen Formates können die Dokumente in jedem vorhandenen Dokumenten-Management-System verarbeitet werden.

SignoSign erhielt die Auszeichnung für den besonderen Innovationswert in Nutzen und Funktionalität im März dieses Jahres von der Initiative Mittelstand. Auf Anfrage stellen die Ratinger IT-Spezialisten ausführliche Dokumentationen und ein Download der aktuellsten Version zur Verfügung.

Erfolgreich integriert hat der Marktführer mit dem breitesten Produktspektrum seine e-sign-Lösungen in mehreren Banken wie beispielsweise der Kreissparkasse Wittmund und Sparkasse Erlangen. Auch namhafte Unternehmen – wie EWE TEL GmbH, Handelshof Management GmbH, Agfa Deutschland, BASF AG, Miele & Cie. KG und viele andere – profitieren vom Einsatz der elektronischen Unterschrift durch die Rationalisierung ihrer Geschäftsprozesse.

Ansprechpartner:

Herr Arne Brandes
eMail: arne.brandes@signotec.de
Telefon: 02102 5289745
Fax: 02102 5289744
Zuständigkeitsbereich: Kontakt für Fachliches


Herr Ralph Wecks
Elkartalee 25
30173 Hannover
eMail: RalphWecks@bit-hannover.de
Telefon: 0511 8071900



B-I-T GmbH
Seit 1991 entwickelt die B-I-T Beratung für Informationsmanagement und Telekommunikation Software-Lösungen und integriert diese in bestehende Systemumgebungen. Schwerpunkte liegen in der Realisierung und Einführung von Dokument-, Formular-, Datenbank- und Prozesslösungen bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen.
B-I-T verwendet Standards, wo sie wirtschaftlich unverzichtbar sind, und ermöglicht Individualität dort, wo sie softwaretechnisch handhabbar und bezahlbar bleibt. Im Rahmen ihrer Tätigkeit unterstützen sie den gesamten LifeCycle: Von der Anforderungsdefinition über die Realisierung bis zum Betriebskonzept und Requirement-Management.
Mit piForms hat B-I-T eine eigene Server-Software für Formular-Portale entwickelt. Darauf aufsetzende Formular- und Prozess-Lösungen schöpfen sämtliche Rationalisierungspotentiale digitalisierter Geschäftsprozesse aus.

signotec GmbH

Die signotec GmbH entwickelt Lösungen "rund um die Unterschrift". Dazu gehören Anwendungen für die handgeschriebene elektronische Signatur über ein Pen-Pad oder Tablet-PC, der Biometrik sowie der U-Karten-Anzeige und der Unterschriftenprüfung bei Kreditinstituten.

Seit der Gründung im Jahr 2000 entwickelte sich signotec zum Marktführer mit dem breitesten Produktspektrum an Hard- und Softwarelösungen, um eine durchgängig elektronische Bearbeitung von Geschäftsprozessen zu ermöglichen. Die systemintegrativen Lösungen rationalisieren durch den "medienbruchfreien Workflow" das Dokumenten-Management; biometrische Verfahren sichern die Geschäftsprozesse ab.

Die signotec Software entspricht in vollem Umfang den EU-Richtlinien; die elektronische Unterschrift ist unter Beachtung der jeweiligen Formvorschriften uneingeschränkt rechtsgültig. In einem Rechtsstreit kann sie zur Identifizierung des Unterzeichners „mit wesentlich höherer Beweissicherheit als bei Papierdokumenten“ herangezogen werden.

Die IT-Spezialisten verfügen über langjährige Erfahrungen bei der Systementwicklung und Projektierung in den unterschiedlichsten Geschäftsumgebungen. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch ihr spezifisches Know-how im Bereich biometrischer Unterschriftenvergleiche aus. Sie erarbeiten anwenderfreundliche, ablauforientierte Lösungen - auch vor Ort - und passen diese den kundenspezifischen Gegebenheiten optimal und kostengünstig an. signotec garantiert Qualität und Zuverlässigkeit auf höchstem Niveau.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.