Mit e-Sign-Lösungen von signotec auf der sicheren Seite

(PresseBox) (Ratingen, ) Unter einer elektronischen Signatur versteht man mit elektronischen Informationen verknüpfte Daten, mit denen man den Unterzeichner bzw. Signaturersteller identifizieren und die Integrität der signierten elektronischen Information prüfen kann. Fälschlich werden in diesem Zusammenhang die Begriffe elektronische Signatur - die ein rein rechtlicher Begriff ist - und digitale - die eine Klasse von kryptografischen Verfahren bezeichnet - gleichgesetzt.

EU-Richtlinien und Ländergesetze regeln die rechtlichen Rahmenbedingungen, legen verschiedene Formen für den Einsatz in der Praxis fest und definieren Qualitätsstufen u.a. für die Bedeutung im Rechtsverkehr.

Den zunehmenden Problemen langfristiger Sicherheit wird heute mit den immer ausgefeilteren Angeboten für eine vertrauenswürdige Digitalisierung der eigenhändigen Unterschrift begegnet. So wird eine elektronische Signatur am Computer nicht mehr nur wie früher mit Chipkarte und Geheimzahl realisiert, sondern die eigenhändige Unterschrift über ein Unterschriften-Tablet digital erfasst und die dabei ermittelten biometrischen Daten als Identifikationsmerkmale in elektronische Anträge - z.B. PDF-Formulare - eingebettet.

Markt- und Technologieführer auf diesem Gebiet ist die signotec GmbH, die ein breites Spektrum von der elektronischen Signatur über die visuelle und digitale Unterschriftenprüfung bis hin zum Dokumentenmanagement anbietet. Die e-Sign-Lösungen von signotec gelten heute als Standard für die elektronische Unterschriftenverarbeitung mittels Signatur-Pad oder Tablet-PC.

Die neuesten Produkte und Anwendungen auf diesem Gebiet werden auf dem CeBIT-Messestand E 12 in Halle 17 präsentiert.

So die neue Version der signotec Software SignoSign, die eigenhändige Unterschriften, die über ein Pen-Pad oder Tablet-PC erfasst und digitalisiert wurden, direkt in elektronische Dokumente einfügt. Für das Anzeigen, Signieren, Ausfüllen und Speichern von PDF-Dokumenten, das Anlegen von Formular- und Signaturfeldern ist kein Acrobat notwendig. Auf diese Weise signierte elektronische Dokumente können jetzt jederzeit, überall und von jedermann ohne technischen Aufwand überprüft werden. Somit stellt diese optimierte SignoSign Lösung einen echten Mehrwert dar.

SignoSign speichert neben dem Bild der Unterschrift wesentliche Merkmale wie Zeitverlauf, Rhythmus, Beschleunigungsmerkmale sicher im Dokument. Nachträgliche Manipulationen am Dokument oder der Unterschrift werden zuverlässig erkannt. So kann Missbrauch verhindert und die gleiche Sicherheit wie mit einer Originalunterschrift auf Papier garantiert werden. Dies ist durch Gutachten belegt.

Weitere am signotec-Stand ausgestellte Anwendungen zeigen digitale Pen-Pads für Service- und Wartungstechnik sowie individuelle Lösungen für Logistik, Gesundheitswesen, Groß- und Einzelhandel, Versicherung und Finanzdienstleistung.

So das Pad SigGem Color 5.7. Kunden - wie Institute der Sparkassen Finanzgruppe, die BMW AG, Medistar und viele andere - stufen dieses farbige 5,7 Zoll Display in VGA-Auflösung und schlanker, ergonomischer Bauform wegen seiner brillanten Farbdarstellung von Text und Grafiken sowie seiner hohen Leistungsfähigkeit als bestes Signatur-Pad auf dem Markt ein. Das extrem große Display und das breite Sensorfeld ermöglichen die Darstellung von rund 30 Prozent mehr Text als bei Vergleichsprodukten und somit auch die rechtssichere Erfassung von langen Doppelnamen. Die geleistete Unterschrift wird ohne Zeitverzögerung auf dem Display wiedergegeben. Biometrische Merkmale der Schrift sowie die individuelle Schreibcharakteristik werden zuverlässig und extrem präzise erfasst.

Ein weiteres Beispiel leistungsfähiger Signatur-Pads ist das SigLite 1x5 LCD. Ein kostengünstiges und hochwertiges Gerät für die elektronische Erfassung von Unterschriften inkl. der biometrischen Daten. Sein kompaktes Format, verbunden mit einem breiten Sensorfeld, ermöglicht auch eine beweissichere Erfassung von langen Unterschriften. Dabei sind die Außenmaße dennoch so gering, dass das Pad problemlos in jede Notebooktasche passt. Zeitgleich zum Schreiben wird die Unterschrift auf dem Display dargestellt. Das Sensorfeld des LongLife Touchpads, für bis zu fünf Millionen Unterschriften, ist für extreme Beanspruchungen konstruiert. Kunden wie die Inter Versicherungsgruppe und die Carl Zeiss AG setzen dieses Pad zum Beispiel erfolgreich im Außendienst ein.

Mit einem systemintegrativen Softwareportfolio wie der Signing Suite, SignoSign/Logistic - z.B. mit Anbindung an SAP -, MEDISTAR-X-Sign, SignoSign mit signo-API/JAVA und vielen anderen, präsentiert signotec kundenindividuelle Ansätze und praxiskonforme Lösungen für alle, die eine anfällige, kostenintensive und ineffiziente Papierlogistik abschaffen und die Geschäftsprozesse digital, mit Unterschrift aber papierlos realisieren wollen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.